Ist Oregano-Öl ein wirksames Mittel gegen die Erkältung und Grippe?
Krankheiten

Ist Oregano-Öl ein wirksames Mittel gegen die Erkältung und Grippe?

Wie Grippe-Saison rollt, Menschen beginnen sich darüber zu sorgen, wie um sich und ihre Familien gesund zu erhalten. Ein beliebtes natürliches Heilmittel zu dieser Jahreszeit ist Oregano-Öl, das zur Bekämpfung von Erkältungs- und Grippesymptomen eingesetzt wird. Aber kann seine Wirksamkeit von der Wissenschaft nachgewiesen werden?

Oregano-Öl: Wissenschaft hinter dem alternativen Heilmittel

Wie der Name schon sagt, Oregano-Öl wird aus den Blättern des wilden Oregano Kraut, Origanum vulgare extrahiert. Es gibt mehr als 40 Arten von Oregano, und das pflanzliche Heilmittel sollte nicht mit dem Oregano Gewürz für das Kochen verwendet werden, die in der Regel Origanum Majoran ist.

Verwandte Lektüre: Sock Shock Therapy - können Socken helfen, die Grippe zu bekämpfen?

Oregano-Öl enthält einen hohen Anteil an Antioxidantien, wodurch es als Nahrungsergänzungsmittel für Menschen attraktiv ist. Seine antibakteriellen Vorteile sind jedoch viel weitreichender. Der Extrakt enthält mehrere natürliche chemische Verbindungen, einschließlich Carvacrol und Thymol; Von hier sind viele dieser Vorteile abgeleitet. Obwohl vielfältig, beeinflussen die meisten Vorteile von Oregano Öl die Verdauungs-und Atemwege.

Wenn Sie sich mit einer milden Erkältung, Halsschmerzen oder bemerken Sie eine verstopfte Nase finden, fügen Sie ein paar Tropfen Oregano-Öl in einen Vaporizer oder Luftbefeuchter können einen langen Weg gehen. Ein paar Tropfen Öl, verdünnt in Saft oder Wasser, können Halsschmerzen lindern. Das Öl ist extrem schnell wirkend; innerhalb weniger Stunden sollte sich Ihre Halsschmerzen verbessern.
Während diese Anwendungen von Oreganoöl faszinierend scheinen können, ist der wichtigste Aspekt des Extrakts seine Fähigkeit, die Stärke des Immunsystems aufzubauen. Oregano-Öl zielt nicht darauf ab, die Fähigkeiten des Körpers zu verbessern, sondern richtet sich gegen die antibiotikaresistenten Gene von Bakterien, schwächt sie und macht sie für Antibiotika anfällig.

Asthmaanfallsrisiko reduziert durch grün-chemische Reinigung mit CO2-Dampf
Hungerhormon Leptin verursacht Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei übergewichtigen Menschen

Lassen Sie Ihren Kommentar