Ist die Schlaganfallbehandlung wichtiger als die Prävention?
Gesundheit

Ist die Schlaganfallbehandlung wichtiger als die Prävention?

Viele auftretende Schlaganfälle hätten verhindert werden können, aber es scheint so zu sein ein stärkerer Fokus auf die Schlaganfallbehandlung als die Schlaganfallprävention. Fortschritte wurden in der Behandlung des Schlaganfalls gesehen, der die Ergebnisse der Patienten verbessert, aber leider Schlaganfallprävention - Überwachung von Blutdruck, Cholesterin und Herzerkrankungen - ist stark im Rückstand.

Eine Präventionsmaßstab wurde für eine Studie entwickelt, wo Forscher fanden 76 Prozent der akuten Schlaganfallpatienten zeigten ein gewisses Maß an Schlaganfallprävention, und 26 Prozent zeigten starke Anzeichen einer Schlaganfallvermeidung.

Der Neurologe Dr. Mark Fisher sagte: "Die jüngsten Durchbrüche in der akuten Schlaganfalltherapie haben zu massiven Bemühungen geführt, die Bewertung von Patienten mit akutem Schlaganfall und Einrichtung der Therapie so schnell wie möglich. Diese Bemühungen werden zu einer effektiveren Minderung der Hirnverletzung infolge eines akuten ischämischen Schlaganfalls führen. Unsere Daten deuten jedoch darauf hin, dass die Schwierigkeiten, mit denen sich Patienten mit akutem Schlaganfall konfrontiert sehen, weit über die eher enge Phase der Notfallbehandlung hinausgehen. Wenn man etwas nimmt, was man als einen ganzheitlicheren Ansatz für das Problem des Schlaganfalls bezeichnen könnte, gibt es eine enorme Erweiterung des Interventionsfensters, um genau die Schlaganfallpräventionsbemühungen einzuschließen, die bei so vielen hyperakuten Schlaganfallpatienten anscheinend fehlen

Das Forschungsteam überprüfte Informationen von 274 Patienten, die mit der Diagnose eines ischämischen Schlaganfalls entlassen wurden, und bewertete ihre Präventivfähigkeit. Ihre Präventionsmaßstab bewertet Wirksamkeit der Behandlung von Bluthochdruck und die Verwendung von antithrombotischen Therapie für eine bekannte kardiovaskuläre oder zerebrovaskuläre Erkrankung.

"Schlaganfall Prävention und Schlaganfall Behandlungsfähigkeit sind eng miteinander verbunden. Dies unterstreicht die anhaltende Bedeutung der Schlaganfallprävention in einer Ära der immer effektiveren Schlaganfallbehandlung. Diese Befunde werfen die Frage auf, ob Mittel für die akute Schlaganfallbehandlung auf jene Patienten gerichtet sind, deren Schlaganfälle tatsächlich am meisten vermeidbar sind ", schloss Fisher.

Quelle:
//www.eurekalert.org / pub_releases / 2015-12 / uoc

Gehirnnebel in den Wechseljahren ist real, mehr Beweise aufgedeckt
Diät erhöht Faktoren mit Anti-Diabetes-Eigenschaften im Blut

Lassen Sie Ihren Kommentar