Ist dieses Essen Sie schneller altern?
Naturheilmittel

Ist dieses Essen Sie schneller altern?

Immer mehr Menschen leben zu 100, als Fortschritte in der Medizin zusammen mit Bewusstsein gesunder Lebensgewohnheiten verbessern sich weiterhin. Altern wird ständig von Experten untersucht - sie wollen herausfinden, warum manche Menschen länger leben als andere und wie wir mehr Menschen erreichen können, die das dreistellige Alter erreichen.

Ein wichtiger Befund im Bereich des Alterns ist dieser Schaden für die DNA führt zu Alterung - je schneller der Schaden, desto schneller die Alterung. Es gibt viele verschiedene Dinge, die DNA schädigen können, und Entzündungen sind ein großes Raubtier. Daraus folgt, dass eine Verringerung der Entzündung eine gute Möglichkeit ist, das Altern zu verlangsamen.

Entzündungen können sowohl gut als auch schlecht sein. Es ist gut, weil es helfen kann, Infektionen zu heilen und zu bekämpfen. Aber es ist schlecht, denn wenn es chronisch wird, kann es zu schweren Komplikationen wie Akne, Verdauungsprobleme, Herzprobleme und sogar Gelenkprobleme führen. Grundsätzlich können chronische Entzündungen alle Bereiche der Gesundheit negativ beeinflussen.

Da ein großer Teil unseres Immunsystems in unserem Darm liegt, spielt das, was wir essen, eine große Rolle bei der Entzündungsproduktion. Wo einige Nahrungsmittel eine Entzündung auslösen, arbeiten andere daran, sie zu reduzieren.

Eine Hauptnahrungsquelle für Entzündungen

Eine Nahrungsquelle, von der bekannt ist, dass sie Entzündungen fördert, ist Fleisch. Eine Studie ergab, dass der Verzehr von Fleisch c-reaktive Proteine, die mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht wurden, erhöht. Eine Studie mit Mäusen ergab, dass eine Aminosäure in Fleisch oxidativen Stress und Entzündungen erhöht. Eine Studie am Menschen zeigte, dass die Aufnahme von rotem Fleisch die Arachidonsäure erhöht, was ein weiterer Auslöser für Entzündungen ist.

Alternativ wurde der Fleischkonsum mit Insulinresistenz in Verbindung gebracht, die ein Markenzeichen von Diabetes ist. Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von proteinreichen und fettreichen Lebensmitteln, wie rotes Fleisch, die Freisetzung von mehr Insulin, ähnlich wie bei bestimmten Kohlenhydraten, induziert. Einige Nahrungsmittel wie Fisch, Rindfleisch, Käse und Eier hatten größere Insulinantworten pro Gramm als viele kohlenhydrathaltige Nahrungsmittel.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass Fleischesser immer höhere Werte des insulinähnlichen Wachstumsfaktors 1 (IGF-1) aufwiesen., die mit Brust-und Prostatakrebs verbunden ist.

Eine Cleveland Clinic-Studie gefunden , dass Fleischesser höhere Trimethylamin-N-Oxid (TMAO) haben, die Herzerkrankungen fördern können. TMAO war bei Veganern, die eine Fleischmahlzeit für die Studie konsumierten, nicht erhöht. Deshalb ist es wichtig, einige Fleischgerichte durch mehr Gemüse und Fleischalternativen wie Bohnen zu ersetzen.

Zu ​​guter Letzt enthält Fleisch Advanced Glycation End-Products (AGEs), die durch Garverfahren bei trockener Hitze, wie Grillen, entstehen. AGEs wurden mit einer Vielzahl von Krankheiten wie Gehirnentzündung, Diabetes, Herzkrankheiten und Krebs in Verbindung gebracht.

Eine wissenschaftliche Untersuchung erklärte: "Einer der konsistentesten epidemiologischen Zusammenhänge zwischen Ernährung und menschlichem Krankheitsrisiko ist der Einfluss von rotem Fleisch Verzehr (Rind-, Schweine- und Lammfleisch, besonders in verarbeiteten Formen). Während die Risikoschätzungen variieren, werden Assoziationen mit Gesamtmortalität, kolorektalen und anderen Karzinomen, atherosklerotischen kardiovaskulären Erkrankungen, Typ-II-Diabetes und möglicherweise anderen entzündlichen Prozessen berichtet. "Obwohl es so aussieht, als ob man Vegetarier oder Veganer ist, Sie müssen nicht komplett grün werden, um Entzündungen zu reduzieren.Vergewissern Sie sich, dass Sie einen größeren Fokus auf Vollkornprodukte, Obst und Gemüse legen, und weniger auf rotes Fleisch.Verwenden Sie rotes Fleisch mit mehr Fisch oder sogar Fleisch Alternativen können Sie bringen senken Sie Ihre Entzündung und unterstützen Sie eine bessere allgemeine Gesundheit.

PTSD-Behandlung, Antidepressiva mit erhöhtem Demenzrisiko
Pulled oberen Rückenmuskulatur: Ursachen, Symptome, Behandlung und Übungen

Lassen Sie Ihren Kommentar