Ist Ihr Körper verschwendet?
Gesundheit

Ist Ihr Körper verschwendet?

Muskelabbau und Appetitlosigkeit werden oft als häufige Veränderungen angesehen, die mit dem Altern auftreten. Leider sind dies nicht notwendigerweise normale Alterungssymptome und können mit einer ernsteren Erkrankung in Verbindung gebracht werden.

Die Griechen nannten diesen Zustand als Kachexie, was "schlechter Zustand" bedeutet. Heute bezeichnen wir es als Verschwendung Syndrom und es wird durch unerklärlichen Gewichtsverlust, Muskelatrophie, Appetitlosigkeit, Anämie und Entzündung kategorisiert. Leider gibt es nicht viele Behandlungen, die für das Absterbensyndrom zur Verfügung stehen und die Patienten übersehen oft die Symptome als einen normalen Teil des Alterns.

Was ist das Wasting-Syndrom?

Das Wasting-Syndrom ist eine Stoffwechselstörung, die die Muskeln verschlechtert. Es wird oft durch einen bereits bestehenden Gesundheitszustand oder eine Krankheit verursacht, die das körpereigene Immunsystem dazu bringt, sich zu aktivieren und in einen katabolen Zustand überzugehen, was bedeutet, dass der Körper sich selbst umdreht und sich davon ernährt.

Krankheiten und Zustände, die Auszehrung auslösen können B. Krebs, Autoimmunerkrankungen wie rheumatoide Arthritis, Herzerkrankungen, Infektionskrankheiten und Diabetes.

Auch wenn Sie noch nie von einem Absterbensyndrom gehört haben Es ist tatsächlich ziemlich üblich. Das Wasting-Syndrom betrifft fast fünf bis 15 Prozent der Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz oder COPD und fast 60 bis 80 Prozent der Krebspatienten.

Ein Beispiel für Kachexie ist die Rolle, die Tom Hanks im Film Philadelphia spielte. Er beginnt im Film als Folge von schwerem HIV / AIDS zu verschwenden. Wasting-Syndrom ist definiert als schneller Gewichtsverlust von mehr als fünf Prozent innerhalb von 12 Monaten oder weniger, wenn eine chronische Krankheit vorliegt.

Professor an der Universität von Missouri Kenneth Gruber erklärt,, "Kachexie wird durch Sekretion von Zellen des Immunsystems produziert erhöhte Konzentrationen von Substanzen, Zytokine genannt. Cytokine wirken auf das Gehirn, um einen erhöhten Stoffwechsel und verringerten Appetit zu erzeugen. "

" Kachexie verursacht Multiorganversagen. Denken Sie daran, den Stoffwechsel in den Zellen Ihres Körpers zu erhöhen, als würde Ihr Automotor bei hohen Drehzahlen (ständig) laufen "Das führt schließlich zu einem Motorversagen", fuhr er fort.

Für diejenigen, die bereits an einer schweren Krankheit leiden, ist das Wasting-Syndrom ein sehr gefährlicher Zustand, da es die Mortalität erhöht.

Wie behandelt man das Wasting-Syndrom

Es gibt keine Heilung für das Verschwendungssyndrom, aber aufgrund der hohen Nachfrage nach einem wird ständig nach möglichen Behandlungen gesucht.

Eine Studie von der Universität von Iowa hat sich bei Oregano und Thymian als vielversprechend erwiesen, um die Muskelmasse durch Induktion von Kalziumkreislauf zu erhöhen. Das ist ähnlich wie beim Sport.

Die Forscher testeten auch eine medikamentöse Behandlung, die vielversprechend für ihre Fähigkeit war, die Nebenwirkungen von erhöhten Zytokinen zu blockieren, die für das Absterbensyndrom verantwortlich sind.

Other importa nt Faktoren für die Behandlung von Wasting-Syndrom gehören Veränderungen des Lebensstils wie die Verbesserung der Ernährung und gezielte Übungen zur Erhaltung der Muskelmasse.

Obwohl Verschwendung Syndrom klingt wie eine Gruselerkrankung, kann es verhindert werden. Indem Sie chronische Krankheiten frühzeitig diagnostizieren, können Sie mit regelmäßigen Untersuchungen fortfahren und die notwendigen Veränderungen des Lebensstils durchführen, die Sie benötigen, um die Muskelmasse zu erhalten.

Kiefergelenkerkrankung: Symptome, Behandlung und hilfreiche Übungen
Die Hälfte der Amerikaner erhält Kalorien aus ultra-verarbeiteten Lebensmitteln

Lassen Sie Ihren Kommentar