Rückgang der Nierenfunktion bei niedrigen Proteinspiegeln: Studie
Gesundheit

Rückgang der Nierenfunktion bei niedrigen Proteinspiegeln: Studie

Höhere Konzentrationen eines spezifischen Proteins, das im Blut klotho genannt wird kann helfen, korrekte Nierenfunktion, entsprechend einer neuen im Journal der American Society of Nephrology veröffentlichten Studie zu bewahren. Klotho ist ein lösliches Protein, das im Blut zirkuliert und zelluläre und endokrine Signalwege beeinflussen kann - seine höchste Konzentration findet sich in den Nieren. Patienten mit Nierenerkrankungen zeigten niedrigere Klotho-Werte, was auf eine Verbindung zwischen dem -Protein und der richtigen Nierenfunktion schließen lässt.

Diese neue Studie wurde von Dr. David Drew geleitet und analysierte Informationen für Gesundheit, Altern und Körperzusammensetzung Studie. Die Studie umfasste 2.496 gut funktionierende ältere Teilnehmer, deren Nierenfunktion und lösliche Serum-Klotho-Spiegel über einen Zeitraum von 10 Jahren verfolgt wurden.

Die Ergebnisse zeigten, dass ein hoher Klotho-Gehalt im Blut mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit der Entwicklung verbunden war Nierenerkrankung und einen Rückgang der Nierenfunktion. In der Tat war jedes verdoppelte Niveau des Proteins im Blut mit einem Risikofaktor verbunden, der 15-20 Prozent niedriger war als das vorherige Niveau. Diese Ergebnisse wurden gesammelt, nachdem sie für Demographie, Komorbiditäten und andere Risikofaktoren für die Nierenerkrankung korrigiert wurden. In Bezug auf die Ergebnisse, Dr. Drew erklärte:, "Wir fanden einen starken Zusammenhang zwischen einem niedrigen löslichen Klotho und einem Rückgang der Nierenfunktion, unabhängig von vielen bekannten Risikofaktoren für eine Abnahme der Nierenfunktion."
Die Ergebnisse der Studie könnten Forschern helfen, ein besseres Verständnis davon zu erlangen Nierenerkrankung und der Rückgang der Nierenfunktion. Die Kenntnis des Zusammenhangs zwischen Klotho-Protein und Nierenfunktion könnte die Tür für neue Behandlungen und Diagnosetechniken öffnen und die Lebensqualität von Menschen mit Nierenerkrankungen verbessern. Dr. Drew äußerte sich dazu auch dahingehend, dass "[...] klotho eine Rolle bei der Entwicklung der chronischen Nierenerkrankung spielen könnte, obwohl zusätzliche Forschung dies bestätigen muss. Dies eröffnet auch die Möglichkeit, dass Klotho ein wichtiges therapeutisches Ziel für zukünftige klinische Studien sein könnte. "Es müssen weitere Forschungen durchgeführt werden, um den Zusammenhang zwischen Klotho- und Nierenfunktion besser zu verstehen, bevor daraus Therapien oder diagnostische Instrumente entwickelt werden können.

Allergiker bleiben... drinnen
Kokoswasser Gesundheit Vorteile: Gesenkter Blutdruck, orale Rehydratation und verbesserte Verdauung

Lassen Sie Ihren Kommentar