Große Nierensteine ​​verbessern mit Tamsulosin
Gesundheit

Große Nierensteine ​​verbessern mit Tamsulosin

In einem Versuch, bessere Behandlung von Nierensteinen aufzudecken, führten Forscher klinische Studien eines Nierensteins durch Medikament genannt Tamsulosin.

Was sie fanden, war auf kleinen Nierensteinen Tamsulosin hatte minimale Wirkung, seine Ergebnisse auf Augenhöhe mit dem Placebo. Aber Tamsulosin war wirksam beim Abbau größerer Nierensteine, was sie leichter passierbar machte.

"Die Nachrichten über kleine Nierensteine ​​sind nicht positiv, aber Tamsulosin scheint jenen Unglücklichen zu helfen, deren Nierensteine ​​wirklich groß sind", sagte Lead-Studienautor, Jeremy Furyk.

Im Laufe von 28 Tagen war die Passage von kleinen Nierensteinen bei 87 Prozent der Patienten mit Tamsulosin und 81,9 Prozent der Patienten mit einem Placebo wirksam. Aber wenn Nierensteine ​​zwischen fünf bis 10 Millimeter waren, war die erfolgreiche Passage während Tamsulosin 83,3 Prozent im Vergleich zu den 61 Prozent, die ein Placebo einnahmen.

Forscher glauben, dass Tamsulosin eine wirksame Form einer Behandlung bei denen mit größeren Nierensteinen sein kann.

Die Ergebnisse wurden veröffentlicht in Annalen der Notfallmedizin .

Quellen:
//www.eurekalert.org/pub_releases/2015-07/acoe-bub072115.php

Ernährungssüchtiges Verhalten kann gelernt werden: Studie
Aktiv bleiben können chronische Schmerzen vorbeugen

Lassen Sie Ihren Kommentar