Lichttherapie kann männliche Libido stärken: Studie
Gesundheit

Lichttherapie kann männliche Libido stärken: Studie

Lichttherapie ist allgemein verwendet, um Depression zu behandeln, aber neue Erkenntnisse deuten darauf hin, dass es auch männliche Libido verbessern kann. Die italienischen Forscher fanden heraus, dass Männer nach zwei Wochen täglicher Lichttherapie eine Erhöhung ihres Testosteronspiegels um 50 Prozent und eine Verdreifachung der sexuellen Zufriedenheit feststellen konnten.

Dr. Andrea Fagiolini, der Autor der Studie, sagte: waren nicht überrascht, unsere Ergebnisse zu beobachten. "

Dr. Fagiolini erklärte, dass Männer, die in der nördlichen Hemisphäre leben, normalerweise ihren Testosteronspiegel zwischen November und April sehen. Testosteron beginnt im Sommer wieder aufzusteigen.

Obwohl die Ergebnisse der Studie vielversprechend erscheinen, legt Dr. Fagiolini nahe, dass zusätzliche Forschung erforderlich ist, bevor die Lichtschachtherapie eine weit verbreitete Behandlung für eine niedrige Libido wird. Auf der anderen Seite gab er eine Erklärung, warum es wirksam sein könnte.
Zunächst kann die Lichttherapie eine hemmende Wirkung auf die Aktivität der wichtigsten Testosteron-depressiven Drüsen im Gehirn haben. Lichttherapie hat Es wurde auch gezeigt, dass es das luteinisierende Hormon der Hypophyse ankurbelt, von dem bekannt ist, dass es das Testosteron erhöht.

Außerdem leiden viele Männer und Frauen mit niedriger Libido auch unter Depressionen. Da sich die Lichttherapie bei der Behandlung von Depressionen bereits als vorteilhaft erwiesen hat, kann die Steigerung der Libido tatsächlich mit einem verbesserten psychischen Zustand in Verbindung gebracht werden.

Dr. Fagiolini und seine Kollegen berichteten diese Woche über ihre Ergebnisse bei einem Treffen des European College of Neuropsychopharmacology.

Hall of Fame Fußballspieler Thurman Thomas Tackles Gelenkschmerzen
FDA: Cilantro vorübergehend wegen Cyclosporiasis Ausbruch

Lassen Sie Ihren Kommentar