Listerien Ausbruch 2016, Listeriose Ausbruch, Vorkehrungen und Prävention
Gesundes Essen

Listerien Ausbruch 2016, Listeriose Ausbruch, Vorkehrungen und Prävention

Ähnlich wie beim Norovirus dauert der Listerien-Ausbruch 2016 an und der jüngste Ausbruch wurde durch den mit Bakterien kontaminierten Hühnersalat verursacht. Bis jetzt ist die Gesamtzahl der Betroffenen von Listerien 18, die in neun Staaten auftreten und zu einem Todesfall führen. Es wurden Rückrufe zu den Lebensmittelprodukten gemacht, und Berichten zufolge wurde derselbe Listerienstamm, der in den Vereinigten Staaten gefunden wurde, ebenfalls in Kanada gefunden.

Der Ausbruch kam von einer Dole-Verarbeitungsanlage in Springfield, Ohio, die verpakt verteilte Salat. Die erste Untersuchung begann im September 2015, aber erst im Januar 2016 wurde festgestellt, dass die Listeria mit dem Dole-Salat in Verbindung steht. Im Januar hat Dole freiwillig ihr Produkt zurückgerufen. Verbraucher und Gaststätten werden gedrängt, den Salat von der Ohio-Pflanze zu verwerfen, zurückzugeben und nicht zu verbrauchen.

Zusätzlich haben Sally Sherman Farms ihren Hühnersalat wegen einer möglichen Listeria-Verunreinigung zurückgerufen. Der Bericht besagt, dass fast 3.004 Pfund verschiedener Hühnchenprodukte mit Listerien kontaminiert sein können.

Der Zeitraum für das Produkt ist vom 2. bis zum 18. Februar 2016. Die folgenden Produkte wurden zurückgerufen. Wenn Sie welche besitzen, entsorgen Sie diese oder geben Sie sie für eine Rückerstattung zurück.

  • 4-lb. Plastikbehälter von Sally Sherman "Spa Hähnchen-Salat mit griechischem Joghurt", mit einem Verpackungsdatum vom 2., 9., 11. und 18. Februar 2016 und einer Fallnummer von N-026, N-096, N-114, N- 184.
  • 4 Pfund. Plastikbehälter von Sally Sherman "Hühnersalat All White Meat", mit einem Verpackungsdatum vom 2., 4., 11. und 18. Februar 2016 und einem Fallcode von N-026, N-044, N-114, N184
  • 4 lbs. Plastikbehälter von Sally Sherman "Deluxes Hühnersalat ganz weißes Fleisch", mit einem Verpackdatum vom 4., 11. und 18. Februar 2016 und einem Fallcode von N-044, N-114, N184.
  • 4-lb. Plastikbehälter von Sally Sherman "Farmcrest Chicken Salat", mit einem Verpackungsdatum vom 2., 4., 9., 11. und 18. Februar 2016 und einem Fallcode von N-184, N-114, N-026, N-044, N-096.
  • 4 lbs. Plastikbehälter von Sally Sherman "Cranberry Walnut Chicken Salat" mit einem Verpackungsdatum vom 4., 9., 11. und 18. Februar 2016 und einem Fallcode von N-044, N-096 N-114 und N-184.

In den Einrichtungen fanden die Listeria-Bakterien, die möglicherweise lebensbedrohlich sind, vor allem bei älteren Erwachsenen, kleinen Kindern, Schwangeren und Schwächlingen des Immunsystems.

Listerien-Infektionsprävention, Empfehlungen zur Nahrungsaufnahme sicher

Wie der Norovirus ist Listeria eine lebensmittelbedingte Krankheit, ist aber viel lebensbedrohlicher als Noroviren. Was Listerien schädlicher macht, ist, dass es immer noch in den Bedingungen gedeiht, in denen viele andere Bakterien nicht überleben können. Zum Beispiel stoppt das Einfrieren nicht, und auch die Pasteurisierung nicht.

Die folgenden Hinweise der Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) können dazu beitragen, dass Ihnen und Ihrer Familie keine Listerienkrankheit entstehen kann:

  • gründlich rohes Fleisch, Geflügel und Fisch durch Kontrolle der Innentemperatur zubereiten.
  • Rohes Obst und Gemüse vor dem Verzehr gründlich unter fließendem Wasser abspülen.
  • Ungekochtes Fleisch von Obst und Gemüse getrennt aufbewahren.
  • Nicht pasteurisiert ( roh) Milch oder Milchprodukte.
  • Waschen Sie Hände, Geräte und Oberflächen, die Sie während der Zubereitung und Zubereitung von Speisen verwenden möchten.
  • Verzehrfertig verzehrte Speisen so schnell wie möglich verzehren.
  • Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Kühlschrank in Betrieb befindet eine saubere Umgebung.
  • Lebensmittel bei geeigneten Temperaturen lagern.

Mit diesen Tipps können Sie sich besser vor Listerien schützen.

Appendizitis (entzündete Appendix), Bauchschmerzen, Ursachen, Symptome und Behandlung
Wöchentliche Gesundheitsmeldungen: Divertikulitis, HDL, altersbedingte Makuladegeneration, Divertikulose und Nachtblindheit

Lassen Sie Ihren Kommentar