Leberzirrhose Update: Leberfibrose, Hepatitis C, primäre biliäre Zirrhose, Komplikationen
Organe

Leberzirrhose Update: Leberfibrose, Hepatitis C, primäre biliäre Zirrhose, Komplikationen

Falls Sie es verpasst haben, fangen Sie up auf Bel Marra Leberzirrhose aktualisieren und entdecken Sie die Rolle von Leberfibrose in der Krankheit, sowie zur Behandlung von Hepatitis C bei Leberzirrhose-Patienten und die Symptome und die Behandlung der primären biliären Zirrhose.

Leberfibrose oder Narbenbildung, führende Ursache der Leberzirrhose kann mit Asthma-Medikament verhindert werden: Studie

Leber-Fibrose oder Leber-Narbenbildung ist eine häufige Ursache für Leberzirrhose, die Experten sagen, könnte möglicherweise mit einem Medikament verhindert werden, normalerweise zur Vorbeugung von Allergien und Asthma eingesetzt.

Mindestens 30 Millionen Amerikaner haben eine Form von Lebererkrankungen. Einige dieser Menschen leiden an Leberfibrose, das ist die übermäßige Ansammlung von Narbengewebe, die auftreten kann, wenn Entzündungen und Leberzelltod bei vielen verschiedenen Arten von chronischen Lebererkrankungen auftritt. Die Leber Narben, wenn abnorme Bereiche der Zellen als sterbende Leberzellen durch regenerierende Zellen ersetzt werden.

Hepatitis-C-Infektion bei Patienten mit Leberzirrhose kann mit einer experimentellen oralen Therapie geheilt werden

Eine Hepatitis-C-Infektion bei Patienten mit Leberzirrhose kann durch eine orale Therapie in der Erprobung geheilt werden. Eine fortgeschrittene Form der Lebererkrankung, Zirrhose kann unter anderem durch Hepatitis-C-Infektion, Alkoholismus, Autoimmunkrankheit und andere Stämme von Hepatitis verursacht werden. Hepatitis C greift die Leber an und führt zur Bildung von Narbengewebe.

Hepatitis C-Schäden in der Leber werden im Frühstadium als Fibrose bezeichnet. Mit fortschreitendem Leberschaden wird der Schaden irreversibel und wird als Zirrhose bezeichnet.

Etwa fünf bis 20 Prozent der Hepatitis C-Patienten entwickeln innerhalb von 20 bis 30 Jahren Leberzirrhose.

Gegenwärtig ist die einzige Behandlung für Leberzirrhose eine Lebertransplantation.

Natürliche Hausmittel und Ernährung bei primärer biliärer Zirrhose

Primäre biliäre Zirrhose (PBC) ist eine Lebererkrankung, bei der die Gallenwege langsam zerstört werden. Die Gallenflüssigkeit, die von der Leber produziert wird, hilft bei der Verdauung und befreit den Körper von abgenutzten roten Blutkörperchen, Cholesterin und Giftstoffen.

Wenn die Gallenwege zerstört werden, bilden sich schädliche Substanzen in der Leber, die zu der Leber beitragen irreversible Narbenbildung.

PBC gilt als Autoimmunerkrankung, da sich die Körperzellen gegen das eigene Gewebe richten und den Schaden verursachen. Wie bei vielen Autoimmunkrankheiten ist die genaue Ursache unbekannt, aber Forscher glauben, dass es eine Kombination von genetischen und Umweltfaktoren sein könnte.

Primäre biliäre Zirrhose, Patienten mit Lebererkrankungen und hohem Risiko können mit einem neuen Test identifiziert werden

Die primäre biliäre Cholangitis (früher als primäre biliäre Zirrhose oder PBC bezeichnet) ist eine Form der Autoimmun-Lebererkrankung. Die Autoimmunerkrankung verursacht eine Schädigung der Lebergallengänge, was zu Symptomen wie Müdigkeit, Gedächtnisschwäche, Leberfibrose und sogar Leberversagen führt.

Wissenschaftler haben einen neuen Test entwickelt, um Patienten mit PBC-Risiko besser zu erkennen

Derzeit werden nur 70 Prozent der Patienten auf eine PBC-Behandlung ansprechen, 30 Prozent dagegen nicht, was häufig erst nach einem Jahr der Behandlung festgestellt wird.
Mit dem neuen Test haben die Forscher eine Gensignatur identifiziert Immunantwort im Lebergewebe von Hochrisikopatienten.
Die Forscher nutzten die digitale Expressionsplattform NanoString nCounter, um Leberbiopsien für diese Gensignatur schnell zu screenen.

Mögliche Komplikationen einer Leberzirrhose

Eine Leberzirrhose tritt auf, wenn die Leber sich so weit verschlechtert, dass sie nicht mehr normal funktionieren kann. Gesundes Gewebe wird durch Narbengewebe ersetzt, das den Blutfluss blockiert. Zirrhose der Leber ist irreversibel.

Die Leber ist ein lebenswichtiges Organ im Körper wegen der Hunderte von Funktionen, die es durchführt. Einige dieser Funktionen umfassen die Aufnahme und Speicherung von Nährstoffen aus Lebensmitteln, die Herstellung neuer Proteine, die Produktion von Galle und die Beseitigung von Abfällen.

Die Leber ist das einzige Organ, das sich selbst regenerieren kann, aber wenn Narben stark sind, kann sie nicht heilen, so dass sie sich mit der Zeit verschlechtert. Wenn sich die Zirrhose verschlimmert, setzt das Leberversagen ein.

Es ist nicht Alzheimer - Warum Ihre Erinnerung geht?
Alzheimer-Krankheit kann durch Störungen des zirkadianen Rhythmus vorhergesagt werden

Lassen Sie Ihren Kommentar