Leberversagen Behandlung mit Verbesserungen des Immunsystems
Organe

Leberversagen Behandlung mit Verbesserungen des Immunsystems

Leberversagen Behandlung mit Immunität Boost-Moleküle kann besser helfen, das Immunsystem abzuwehren die Infektion im Zusammenhang mit Lebererkrankungen, dies nach neuen Erkenntnissen. Forscher an der Universität von Edinburgh entdeckten ein immunverstärkendes Molekül namens CSF-1, um die Abwehr des Körpers gegen Lebermechanismen zu verbessern.

Forscher hoffen, dass die Leberversagensbehandlung, wenn sie erfolgreich ist, denjenigen helfen kann, die nicht geeignet sind zur Leberersatzoperation.

Patienten mit Leberversagen haben ein höheres Risiko, schwerere Infektionen wie Sepsis zu entwickeln. Die effektivste derzeit verfügbare Behandlung ist eine Lebertransplantation, aber bei Sepsis ist diese Operation ziemlich gefährlich.

Um zu ihren Befunden zu kommen, analysierten Forscher Blutproben von Patienten mit Leberversagen, um die Spiegel von CSF-1 zu beobachten. Was sie aufgedeckt hatten, war Patienten mit höheren Spiegeln von CSF-1 waren mit größerer Wahrscheinlichkeit zu überleben.

In Mäusen Modelle mit Leberschaden Forscher CSF-1 Mäuse gegeben und festgestellt, dass ihr Immunsystem verbessert, um die Infektion zu beseitigen.

CSF-1 hilft bei der Rekrutierung von Zellen, die zur ersten Verteidigungslinie des Immunsystems gegen Infektionen gehören.

Forscher glauben, dass eine solche Behandlung Krebspatienten helfen kann, bei denen Teile ihrer Leber entfernt wurden. Darüber hinaus kann es Patienten mit Paracetamol-Überdosierung helfen, die schwere Leberschäden verursachen.

Möglichkeiten zur Behandlung von Leberversagen

Bei einem gesunden Menschen kann sich die Leber selbst reparieren, wenn ein Schaden auftritt. Wenn die Leber nicht in der Lage ist, Schäden zu reparieren, kann dies zu Leberversagen führen. Dies beeinträchtigt die Fähigkeit der Leber, ihre vielen Funktionen zu erfüllen, und kann die Gesundheit eines Individuums stark beeinträchtigen.

Leberversagen kann lebensbedrohlich sein, daher sollte die Behandlung sofort erfolgen. Die Ursache des Leberversagens wird die Art der Behandlung bestimmen. Wenn Leberversagen durch eine Überdosis von Schmerzmitteln verursacht wird, kann dies behandelt und oft umgekehrt werden. Wenn ein Leberversagen durch ein Virus verursacht wird, kann die Behandlung die Leber besser unterstützen, so dass sie sich selbst heilen kann.

Wenn Leberversagen schwerwiegend ist, kann eine Transplantation erforderlich sein.

Tipps zur Verhinderung von Leberversagen

Leber Scheitern ist kein normaler Teil des Alterns, aber wenn Sie es verhindern wollen, müssen Sie achtsam sein und Maßnahmen ergreifen, um Ihre Leber gesund zu halten. Tipps zur Vorbeugung von Leberversagen:

  • Befolgen Sie immer die Anweisungen zur Einnahme des Medikaments.
  • Trinken Sie Alkohol in Maßen oder vermeiden Sie alles zusammen.
  • Vermeiden Sie riskante Verhaltensweisen wie das Teilen von Nadeln oder ungeschützten Geschlechtsverkehr Hepatitis.
  • Kontakt mit Blut oder anderen Flüssigkeiten vermeiden.
  • Aerosol-Sprays nur in gut belüfteten Räumen mit geeigneter Ausrüstung verwenden.
  • Gesund halten - Fett kann sich in der Leber ansammeln.
  • Eat a prince Diät - minimieren Sie verarbeitete Lebensmittel, Zucker und begrenzen Sie den Verzehr von rotem Fleisch.
  • Keine Toilettenartikel teilen.
  • Wenn Sie diese Tipps beachten, können Sie Ihre Leber auf lange Sicht besser schützen.
Neues Medikament kann Bewegungsstörungen bei Morbus Parkinson lindern
Demenz, Risiko der Alzheimer-Krankheit bei älteren und Depression Symptome eng miteinander verknüpft, Studie sagt

Lassen Sie Ihren Kommentar