Leben mit Arthritis? Einfache Lebensstil und Übung Tipps zur Verbesserung Ihrer gemeinsamen Gesundheit
Naturheilmittel

Leben mit Arthritis? Einfache Lebensstil und Übung Tipps zur Verbesserung Ihrer gemeinsamen Gesundheit

Die Pflege Ihrer gemeinsamen Gesundheit sollte Priorität haben, besonders wenn Sie von Millionen von Menschen mit Arthritis hören. Arthritis ist ein Begriff, der viele Gelenkschmerzen oder Gelenkerkrankungen beschreibt. Es gibt in der Tat über 100 verschiedene Arten von Arthritis und verwandten Erkrankungen. Was Menschen wissen müssen, ist, dass in vielen Fällen Lebensstil Anpassungen und Übung einen langen Weg zur Verbesserung der Gesundheit Ihrer Gelenke.

Menschen aller Altersgruppen und Hintergründe bekommen Arthritis. In der Tat ist Arthritis die Hauptursache für Behinderung in den Vereinigten Staaten. Eine überwältigende 50 Millionen Erwachsene und etwa 300.000 Kinder haben eine Art von Arthritis. Es ist wahr, dass es häufiger bei älteren Menschen passiert, aber je mehr Sie über die Bedingung wissen, desto besser vorbereitet werden Sie, um es zu verhindern, sowie Ihre Bedingung zu verbessern, wenn Sie mit Arthritis diagnostiziert werden.

Einfache Lifestyle-Tipps für gesunde Gelenke

Leben mit Arthritis bedeutet nicht, dass alles aufhört. Ihre Gelenkgesundheit kann verbessert werden, oder zumindest können Sie eine weitere Verschlechterung der Gelenke verhindern, indem Sie weiterhin an körperlichen Aktivitäten teilnehmen. Die folgenden Übungen für Arthritis sind, was Sie zurückhaltende Fitness nennen würden, aber sie können einen Unterschied machen. Es gibt auch einige allgemeine Tipps für Arthritis aufgelistet hier, dass viele Menschen mit der Bedingung hilfreich gefunden haben.

Videospiele spielen: Heute gibt es Gaming-Systeme, die Sie von der Couch bekommen. Sie können Tennis, Baseball und Boxspiele spielen. Studien zeigen, dass einige dieser Spiele Kalorien schneller verbrennen können als ein flotter Spaziergang.

Spaziergang mit dem Hund: Ein Hund ist die perfekte Motivation, jeden Tag zu laufen. Das Haustier muss Energie verbrennen und Sie müssen Ihre Gelenke flexibel halten und Ihre Muskeln stark halten.

Waschen Sie das Auto: Das Waschen des Autos bedeutet, dass Sie ein Training und ein glänzendes Fahrzeug gleichzeitig bekommen können. Scrubben und herumlaufen um das Auto ist gut für die Gelenke.

Machen Sie ein Spieldatum: Treffen Sie sich mit Freunden und nehmen Sie an einer körperlichen Aktivität teil.
Lebensmittel mitnehmen. Der Einkaufswagen kann eine Krücke sein, also schnappen Sie sich stattdessen einen Korb und tragen Sie Ihre Einkäufe. Das Gewicht erhöht die Intensität des Gehens und hilft beim Aufbau von Kraft.

Säubere das Haus: Es ist ein Fehler, diese Arbeit zu vermeiden. Das Waschen von Fenstern, das Aufhängen von Wäsche und das Reinigen des Badezimmers zählen alle als mäßige Übung.

Tanz durch Hausarbeiten: Einige Hausarbeiten tun wenig, um Ihre Herzfrequenz zu erhöhen, also wenn Sie den Geschirrspüler leeren, staubigen oder kochen müssen, Warum tanzt du nicht herum, während du es machst und ein wenig Bewegung schaffst?
Beschäftige dich im Garten. Ein Rechen oder eine Schaufel können die Herzfrequenz erhöhen, die Beweglichkeit des Gelenks verbessern und die Muskelkraft verbessern.
Versuchen Sie, sich freiwillig zu melden: Sie können sich freiwillig melden und gleichzeitig aktiv sein. Untersuchungen zeigen, dass Senioren, die freiwillig arbeiten, ein besseres Wohlbefinden haben.

Wandern oder Fahrrad fahren: Wenn Geschäfte, die Bibliothek oder der Park nahe genug sind, wandern oder fahren Sie mit dem Fahrrad dorthin. Es wird Ihre Gelenke schont.

Verwenden Sie Treppen: Vermeiden Sie nach Möglichkeit Aufzüge oder Rolltreppen und nehmen Sie die Treppe.

Parken Sie auf der letzten Stelle: Wenn in der Mall, Büro oder Markt, versuchen Sie an der Stelle, die am weitesten vom Eingang entfernt ist, zu parken. Gehen ist eine der besten Bewegungsformen bei Arthritis.

Nimm einen Kurs: Du kannst eine neue Aktivität lernen, wie Golf spielen oder Salsa tanzen.

Mach das Kochen einfacher: Organisiere die Küche so Das Wesentliche ist zwischen Schulter- und Oberschenkelhöhe. Stellen Sie auch die Höhe der Theke auf, da das Rühren und Rollen des Teiges erleichtert wird.
Öffnen Sie Dosen und Gläser. Erwägen Sie, in eine elektrische Dose oder einen Glasöffner zu investieren.

Einfacher aus dem Bett: Rollen Sie auf die Seite und lassen Sie Ihre Füße über den Rand und drücken Sie dann mit Ihrem Oberkörper nach oben. Einige Leute installieren Haltegriffe in der Nähe ihres Bettes, um das Aufstehen zu erleichtern.

Kleiden ohne Stress: Tragen Sie anstelle von Kleidung, die über den Kopf gezogen werden muss, Slip-on-Kleidung. Ziehen Sie größere Zipper-Reißverschlüsse an, um sie leichter zu greifen, und wählen Sie Raglan-Ärmel über maßgeschneiderten Ärmeln. Viele Menschen mit Arthritis finden, Kleidung mit Knöpfen zu vermeiden, ist eine gute Idee.

Einfache Übungen für Patienten mit Arthritis

Es gibt Übungen, die zu stark für diejenigen sein können, die an Arthritis leiden, aber sie müssen nicht entmutigt werden, weil es gibt viele andere Optionen zu prüfen. Zum Beispiel gibt es die Übung "Stuhlstand". Was Sie tun, ist vermeiden, auf einen Stuhl zu fallen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, die Bewegung zu kontrollieren, indem Sie Ihre Arme benutzen, um Ihnen zu helfen. Wiederholen Sie die Bewegung des Sitzens und Stehens 10 bis 15 mal. Manche Leute, die das Gefühl haben, es sei zu einfach, senken die Höhe ihres Stuhls.

Hier sind einige andere einfache Arthritis-Übungen:

Yoga - Dies kann ein gesundes Immunsystem fördern und Gelenkentzündungen reduzieren. Die sanfte Dehnung kann gut für die Bewegungsfreiheit sein.

Pilates - Diese Form der Übung stabilisiert Ihre Gelenke und stärkt die gelenkfördernden Muskeln.

Wassertraining - Durch den Auftrieb des Wassers kann Druck abgebaut werden die Gelenke.

Tai Chi - Dies beinhaltet langsame, sanfte Bewegungen, die den Körper stärken, die Beweglichkeit verbessern und Arthritisschmerzen lindern können. Zwanzig bis 40 Minuten Tai Chi sind ein guter Durchschnittswert für die meisten Menschen mit Arthritis, aber sprechen Sie mit einem Arzt, um sicher zu gehen.

Handdehnung - Mit dieser Übung spreizen Sie einfach Ihre Finger so weit wie sie gehen und dann mach eine Faust. Wiederholen Sie die Streck- und Quetschbewegung mehrmals. Wenn Sie im Wasser sind, können Sie diese Übung auch machen. Öffnen und schließen Sie Ihre Hände unter Wasser oder versuchen Sie eine Schaumkugel zu drücken. Lassen Sie den Ball Wasser aufnehmen und ausdrücken.

Zumba - Dies ist eine lateinamerikanische Tanz- / Fitnessübung, die Kalorien verbrennt und die Muskeln dehnt, ohne die Gelenke zu sehr zu belasten. Die meisten, die Zumba ausprobiert haben, sagen, dass es nicht viel Zeit braucht, um die Choreographie zu lernen.

Diese Tipps für Arthritis sollen dich auf eine sichere Art und Weise bewegen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Übung für Ihre Erkrankung am besten geeignet ist, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Hausarzt oder Rheumatologen. Denken Sie auch daran, wenn Sie neu in einer Übung sind, müssen Sie nicht alles auf einmal tun. Es ist okay, Übungen in 10-Minuten-Schüben zu machen.

Arthritis kommt mit einer umfangreichen Liste von Symptomen, einschließlich Schwellungen, Schmerzen, Steifheit und verminderte Bewegung. Eine Arthritisdiagnose ist erschreckend für Menschen, die an ein wirklich aktives Leben gewöhnt sind, aber die Arthritis-Tipps, die wir zur Verfügung gestellt haben, sollten diesen Menschen eine Chance geben, zu beurteilen, wie sie weiterhin aktiv sein und ihre Gelenkgesundheit verbessern können

Cellulitis Risiko von Staphylokokken-Infektion der Haut steigt mit Fettleibigkeit, schwaches Immunsystem
Hormontherapie verringert menopausal bedingte Depression

Lassen Sie Ihren Kommentar