Abnehmen für eine gute Gesundheit
Diäten

Abnehmen für eine gute Gesundheit

Benötigt Ihr jetziger Beruf langes stundenlanges Sitzen am Schreibtisch? Stellen Sie sicher, dass Sie alle zwei Stunden auf die Beine kommen und herumlaufen, um die Blutzirkulation in Ihren Beinen zu erleichtern, was ein wesentliches kardiovaskuläres Merkmal für eine gute Gesundheit ist. Eine aktuelle Studie im Clinical Journal of Sport Medicine zeigte, dass kontinuierliches Sitzen nicht nur ein Risiko für Fettleibigkeit ist und verhindert, dass man Gewicht verliert, sondern auch eine Person zu einer Lungenembolie zu entwickeln.

Abnehmen für eine gute Gesundheit

Gute Gesundheit ist stark mit einer gesunden Lebensweise verbunden, einschließlich einer ausgewogenen Ernährung und aktiver Teilnahme an Routine-Trainingsprogrammen, um Gewicht zu verlieren. Eine nahrhafte Mahlzeit für eine gute Gesundheit besteht aus Proteinen, Kohlenhydraten, Früchten und Gemüse. Auch die Aufnahme von ballaststoffreichen Lebensmitteln wie Nüssen, Obst und Gemüse ist hilfreich, wenn man abnehmen möchte. Obst und Gemüse sind auch reich an Polyphenolen, die pflanzlichen chemischen Verbindungen sind, die eine gute Gesundheit fördern.

Verwandte Artikel: Essen Schokolade für Gewichtsverlust?

Auswirkungen von Adipositas

Die Ergebnisse einer aktuellen Studie zeigten, dass Frauen, von denen festgestellt wurde, dass sie eine sesshafte Lebensweise führten und daher am wenigsten Gewicht verloren, indem sie täglich mehr als 10 Stunden bei der Arbeit oder zu Hause saßen. Adipositas an sich führte nicht direkt zu einem erhöhten Risiko für die Entwicklung einer Lungenembolie, aber die Kopplung von Adipositas mit längerem Sitzen erhöhte die Chancen für dieses kardiovaskuläre Ereignis. Für weibliche Krankenschwestern mit Übergewicht oder Gewichtsabnahme, die sich die meiste Zeit im Büro oder zu Hause bewegten, wurde keine signifikante Assoziation mit dem Auftreten einer Lungenembolie beobachtet.

Lungenembolie ist gekennzeichnet durch ein Blutgerinnsel, das von B. die Blutgefäße in den Beinen, und reist in Richtung Herz und Lunge, blockiert ein großes Blutgefäß und führt zu medizinischer Notlage. Für eine Person mit guter Gesundheit ist eine Lungenembolie am seltensten, da diese Person in der Regel mit regelmäßiger körperlicher Bewegung beschäftigt, konsumiert eine ausgewogene Ernährung auf täglicher Basis und hat keine Probleme mit Fettleibigkeit. Auf der anderen Seite wird eine Person, die mit Fettleibigkeit zu kämpfen hat wahrscheinlich mehr Stunden jeden Tag sitzen verbringen, wodurch die Möglichkeit, Gewicht durch regelmäßige körperliche Übungen abnehmen. Es könnte auch möglich sein, dass die Art einer bestimmten Arbeit Stunden des Sitzens vor einem Computer erfordert und somit die Teilnahme an körperlichen Aktivitäten, um Gewicht zu verlieren, um eine gute Gesundheit zu erreichen, zusätzlichen Aufwand seitens des Individuums erfordern wird.

Ein weiterer interessanter Ergebnis der jüngsten Studie war, dass das Alter nicht das Risiko für die Entwicklung einer Lungenembolie während längerer Zeit des Sitzens beeinflusst. Es ist eine verbreitete Vorstellung, dass eine gute Gesundheit in der Regel bei jüngeren Menschen beobachtet wird und wenn eine Person älter wird, verschlechtert sich der gute Gesundheitszustand. Die Studie zeigte, dass eine Lungenembolie in jedem Alter durch einfaches Koppeln von zwei Bedingungen, Fettleibigkeit und langes Sitzen entstehen kann. Es ist daher wichtig, Pausen bei der Arbeit zu machen und möglicherweise am Arbeitsplatz herumzulaufen, um die Durchblutung, besonders in den Beinen, zu erhalten und möglicherweise Gewicht zu verlieren, um so eine gute Gesundheit zu erhalten. Die beste Empfehlung für die Prävention einer Lungenembolie wäre immer noch, Fettleibigkeit zu überwinden und Gewicht zu verlieren, um letztendlich eine gute Gesundheit zu erreichen.

Endlich: Eine Steuer, über die wir glücklich sein können Über
Vergessen Sie Gewichtsverlust Geheimnisse - Werden Sie aktiv!

Lassen Sie Ihren Kommentar