Senkung des Schlaganfallschadens und Erhöhung des Überlebens
Gesundheit

Senkung des Schlaganfallschadens und Erhöhung des Überlebens

Wenn die Blutzufuhr zum Gehirn gestört oder drastisch reduziert wird, wird das Gehirngewebe der Nahrung beraubt und Sauerstoff und ein Schlaganfall tritt auf. Fast 800.000 Menschen leiden jährlich unter einem Schlaganfall in den Vereinigten Staaten und Schlaganfälle sind nicht nur die häufigste Ursache für langfristige Behinderungen, sie sind auch die dritthäufigste Todesursache.

Schlaganfall und Herz-Kreislauf-Pflege: Was bedeutet das?

Die meisten Schlaganfälle werden als ischämische Schlaganfälle klassifiziert, dh sie werden durch Blutgerinnsel verursacht. Laut Murray Flaster, MD, PhD und seinen Kollegen am Loyola University Medical Center "Die Zeit unmittelbar nach einem akuten ischämischen Schlaganfall ist eine Zeit von erheblichem Risiko. Sorgfältige Aufmerksamkeit auf die Betreuung des Schlaganfallpatienten während dieser Zeit kann weitere neurologische Verletzungen verhindern und minimieren häufige Komplikationen, die Möglichkeit der funktionellen Wiederherstellung zu optimieren. "(Zeitschrift von MedLink Neurology, Mai 2012).

Tatsächlich haben Forscher herausgefunden, dass Patienten, die Schlaganfallversorgung in Krankenhäusern mit spezialisierten Herzstationen erhalten, eine erhöhte Chance haben zu Hause entlassen werden, eine größere Verbesserung der Lebensqualität und des funktionellen Status erfahren und eine verringerte Wahrscheinlichkeit einer Schlaganfall-Mortalität haben.

VERWANDTE LESUNG: Verringerung des durch das Rauchen verursachten Schadens

Wie man mit einem Schlaganfall einmal fertig wird es tritt auf

Wenn Sie nicht glücklich genug sind, in ein Krankenhaus mit einer spezialisierten Herzstation nach einem Schlaganfall ausgelassen zu werden, die folgenden Empfehlungen von Flaster und Kollegen helfen, Schlaganfall-bedingte Schäden zu reduzieren und Ihre Überlebenswahrscheinlichkeit und Rückkehr zu guter Gesundheit zu erhöhen.

1. Kontrollieren Sie Ihre Blutzuckerspiegel

Studien haben eine starke Korrelation zwischen hohen Blutzuckerspiegeln (Hyperglykämie) und schlechtem Schlaganfall gefunden. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie Ihren Blutzuckerspiegel sorgfältig überwachen und die Autoren empfehlen, häufige Glukosekontrollen des Fingersticks und aggressives Insulin (das Hormon, das den Blutzuckerspiegel kontrolliert) zu behandeln.

2. Verbrauchen eine Blutzucker freundliche Diät

Aufgrund der Tatsache, dass Ihre Ernährung eine große Rolle bei der Bestimmung Ihrer Blutzuckerspiegel spielt, möchten Sie vielleicht mit einem Arzt über die Gestaltung einer personalisierten Diät-Plan, die helfen, Ihren Blutzucker zu halten Ebenen von zu hoch steigen. In der Zwischenzeit empfiehlt die American Diabetes Association, Ihre Kohlenhydratzufuhr zu beschränken und raffinierten Zucker und raffinierte Kohlenhydrate so weit wie möglich zu vermeiden. Sie sollten auch Ihre Aufnahme von gesättigten Fetten (die in vielen tierischen Produkten enthalten sind) reduzieren, eine moderate Menge an Nüssen und Samen verzehren und die Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren wie in Walnüssen, Leinsamen und Kaltwasserfischen erhöhen.

3. Kühle bis normale Körpertemperatur

Jede Erhöhung der Körpertemperatur um 1 ° C bei Schlaganfallpatienten führt zu einem mehr als doppelt so hohen Risiko für schwere Behinderungen oder Tod. Vorläufige Studien haben gezeigt, dass die therapeutische Kühlung Herzstillstand-Patienten hilft, und die Wissenschaftler vermuten, dass sie auch bei Schlaganfall-Patienten hilfreich sein könnten. Bis weitere Forschung zur Bestätigung dieser Hypothese unternommen wird, empfehlen Flaster und Kollegen, eine Körpertemperatur zwischen 95,9 und 99,5 Grad F zu halten.

4. Bleiben Sie mindestens 24 Stunden nach dem Schlag flach liegend

Wenn Sie aufrecht sitzen, verringert sich die Fähigkeit Ihres Herzens, Blut in Ihr Gehirn zu pumpen, was wiederum zu einer verminderten Durchblutung Ihres Gehirns führt. Daher weisen viele Herzpflegeinstrumente ihre Schlaganfallpatienten an, 24 Stunden nach dem Schlaganfall flach zu liegen. Wenn Sie Schwierigkeiten beim Atmen haben, wenn Sie flach liegen, empfiehlt Flaster, den Kopf des Bettes auf der niedrigsten Höhe zu halten, die Sie tolerieren können.

Stress und Angst löst Asthma-Symptome
Karpaltunnelsyndrom: Ursachen, Symptome, Behandlung und Vorbeugung

Lassen Sie Ihren Kommentar