Lung Health Day 2016: Asthma, Lungenentzündung, Lungenkrebs, COPD und Mukoviszidose
Gesundheit

Lung Health Day 2016: Asthma, Lungenentzündung, Lungenkrebs, COPD und Mukoviszidose

26. Oktober war Lung Health Day, aber die gesamte letzte Woche im Oktober widmet sich dem Bewusstsein für die Atemwege. Vor diesem Hintergrund stellen wir unsere Top-Storys vor, in denen Lungenaspekte wie Asthma, Lungenentzündung, Lungenkrebs, COPD und Mukoviszidose behandelt werden.

Unsere Lungen helfen uns zu atmen, aber wenn sie krank werden, kann das Atmen schwierig sein. Es ist wichtig, dass wir die notwendigen Maßnahmen zum Schutz unserer Lunge ergreifen, da viele Lungenerkrankungen auch zu anderen Gesundheitszuständen beitragen können.

Nachfolgend finden Sie Artikel über Prävention, Behandlung und Risikofaktoren für verschiedene Lungenerkrankungen.

Lateral-Life-Asthma erhöht das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfall

Erwachsenen Entwicklung von Asthma wurde in Verbindung gebracht, um Risiken für das Herz zu stellen. Die neuesten Ergebnisse betrafen fast 1300 Erwachsene, die zu Beginn der Studie keine Herzerkrankung hatten.

Von den Teilnehmern wurden 111 als Erwachsene mit Asthma diagnostiziert und 55 mit Asthma als Kinder diagnostiziert. Die Teilnehmer wurden für 14 Jahre verfolgt.

Die Forscher fanden heraus, dass bei denjenigen, bei denen Asthma als Erwachsene diagnostiziert wurde, ein 57 Prozent höheres Risiko für Herzkrankheit, Schlaganfall, Herzversagen, Angina oder herzbedingten Tod im Vergleich zu denen, die kein Asthma entwickelt oder Kinder diagnostiziert.

Lungenentzündung bei älteren Menschen verhindern: Wie man das Immunsystem stärkt

Eine Lungenentzündung ist vermeidbar, aber Sie brauchen ein starkes Immunsystem, um der Infektion zu widerstehen. Lungenentzündung ist eine Entzündung des Lungengewebes, die durch ein Virus, Bakterien oder Pilze verursacht wird. Es kann ansteckend sein, wenn es durch eine infektiöse Mikrobe verursacht wird. Aber wenn es durch chemische Dämpfe oder andere Gifte verursacht wird, dann ist es nicht ansteckend.

Wenn wir älter werden, steigt das Risiko einer Lungenentzündung, weil unser Immunsystem schwächer wird, so dass es weniger erfolgreich im Kampf gegen Krankheit ist. Lassen Sie uns die Ursachen von Lungenentzündung bei älteren Menschen untersuchen und nach Möglichkeiten suchen, unser Immunsystem auf natürliche Weise zu stärken, um Lungenentzündungen vorzubeugen.

Erhöhtes Lungenkrebsrisiko bei Rauchern mit Lungenentzündung

Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass auch Raucher mit Lungenentzündung diagnostiziert werden auf Lungenkrebs untersucht werden, um die Mortalität zu reduzieren. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass starke Raucher, bei denen eine Lungenentzündung diagnostiziert wurde, ein höheres Lungenkrebsrisiko haben - ein Krebs mit einer Überlebensrate von nur 27 Prozent. Das Screening sollte durch Thorax-Computertomographie erfolgen.

Der leitende Forscher Daniel Shepshelovich sagte: "Lungenkrebs ist wirklich aggressiv. Die einzige Chance auf Erholung besteht darin, dass es gefangen wird, bevor es irgendwelche Symptome verursacht. Die Idee ist, den Tumor im Voraus zu finden. Frühere Studien haben gezeigt, dass eine Niedrigdosis-CT-Untersuchung, die einmal im Jahr an starken Rauchern durchgeführt wird, das Potenzial hat, die Sterblichkeitsrate von Lungenkrebs zu senken. Aber das erfordert enorme Ressourcen und wir wissen immer noch nicht, wie es unter realen Bedingungen funktionieren wird, abgesehen von streng durchgeführten klinischen Studien. Wir wollen eine realistischere und kosteneffektivere Strategie für eine besonders risikobehaftete Bevölkerung entwickeln. "

Bei COPD-Patienten verbesserte sich die Überlebensrate von Lungenentzündungen in Krankenhäusern mit inhalativen Kortikosteroiden: Studie

Bei COPD-Patienten ist das Überleben von Lungenentzündungen in Krankenhäusern verbessert mit inhalativer Kortikosteroidbehandlung. Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass bei Patienten mit chronischer obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), die eine Kombination aus langwirkenden inhalativen Bronchodilatatoren (IBD) und Kortikosteroiden erhielten, eine geringere Mortalität im Krankenhaus beobachtet wurde als bei Patienten mit IBD allein.

Inhalative Kortikosteroide - obwohl wirksam für COPD Management - wurden mit Nebenwirkungen wie einer Erhöhung des Risikos für Lungenentzündung in Verbindung gebracht.

Die Studie basierte auf den Aufzeichnungen von 1.165 Krankenhäusern aus einer japanischen Datenbank extrahiert

Die Forscher identifizierten 7.033 berechtigte COPD-Patienten mit Lungenentzündung. Sie teilten die Teilnehmer in zwei Gruppen ein: Patienten, die inhalative Kortikosteroide mit IBD-Therapie einnahmen, und Patienten, die nur IBDs erhielten.

Bei Patienten mit zystischer Fibrose kann eine Lungeninfektion durch eine bakterielle Infektion verursacht werden.

Bei Patienten mit zystischer Fibrose kann eine Lungeninfektion durch eine bakterielle Infektion verursacht sein. Die bakterielle Infektion kann jeden betreffen, obwohl es in der allgemeinen Bevölkerung praktisch harmlos ist. Aber jetzt sind Forscher näher zu verstehen, warum es ein höheres Risiko bei Patienten mit zystischer Fibrose darstellt.

Bekannt als Burkholderia Cenocepacia, das Bakterium ist resistent gegen fast alle bekannten Antibiotika und kann zur Lungenentzündung bei Mukoviszidose beitragen Patienten. Zystische Fibrose (CF) ist ein Zustand, der eine Ansammlung von Schleim in der Lunge - wie auch in anderen Teilen des Körpers - verursacht, was es für eine Person schwierig macht, zu atmen. Lungenentzündung ist für fast 85 Prozent der Todesfälle bei Mukoviszidose verantwortlich.

Forscher der Ohio State University haben herausgefunden, dass B. cenocepacia einen wichtigen Überlebensprozess in Zellen beeinflusst, die für die Bekämpfung von Infektionen verantwortlich sind. Bei Mukoviszidosepatienten ist der Prozess stärker, was zu ernsteren Komplikationen führt.

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) Schmerzen, ein unterschätztes und vernachlässigtes Symptom
Hörverlust könnte ein Zeichen für dieses ernsthafte Gesundheitsproblem sein...

Lassen Sie Ihren Kommentar