Lyme-Krankheit verursachende Zecken verbreiten sich über die USA
Gesundheit

Lyme-Krankheit verursachende Zecken verbreiten sich über die USA

Lyme-Krankheit verursachen Zecken sind die Verbreitung ihres Verbreitungsgebiets innerhalb der USA, heißt es in einem neuen Bericht. Diese Zecken können jetzt in fast der Hälfte aller amerikanischen Grafschaften gefunden werden, was eine viel größere Spanne ist als zuvor in den 1990er Jahren gefunden wurde.

Die Autorin Dr. Rebecca Eisen erklärte die gefundenen Befunde, "dass sich die Verteilung von Lyme-Disease-Vektoren verändert hat im Wesentlichen in den letzten fast zwei Jahrzehnten und hebt Bereiche hervor, in denen sich das Risiko für die menschliche Zeckenexposition während dieser Zeit verändert hat. "

Lyme-Borreliose wird durch die schwarzbeinige und westliche schwarzbeinige Zecke (Hirschzecke) übertragen, die Symptome verursachen kann wie Fieber, Kopfschmerzen und Müdigkeit. Die Erkennung der Zeckenpositionen kann Ärzten helfen, die Erkrankung richtig zu diagnostizieren, da sie oft mit einer Grippe verwechselt werden kann.
Die Daten zeigen, dass Hirschzecken in mehr als 45 Prozent der US-Bundesstaaten gemeldet werden, verglichen mit 38 Prozent im Jahr 1998.

Die Ausdehnung der Hirschzecke findet hauptsächlich in den nördlichen USA statt und in den südlichen USA ist die Expansion stabil geblieben.

Eisen schloss: "Die beobachtete Ausweitung der Zecken unterstreicht die Notwendigkeit, Vektorüberwachungsbemühungen fortzusetzen und zu verstärken die führenden Kanten der Reichweitenerweiterung. "

Lesen Sie auch: In den USA zunehmende Lyme-Borreliose-Fälle: CDC-Studie
Frühes Anzeichen für Lyme-Borreliose könnte" Wasser am Knie "sein

Quellen :
//consumer.healthday.com/disease-and-conditions-information-37/misc-krankheiten-und-bedingungen-news-203/lyme-causing-ticks-expanding-their-range-in-in- us-707144.html

Die Vorteile von Strandtrainings
Herzfrequenz vs. Puls: Sind sie gleich oder verschieden?

Lassen Sie Ihren Kommentar