Männliche Infertilität in Verbindung mit nächtlichem Lärm: Studie
Gesundheit

Männliche Infertilität in Verbindung mit nächtlichem Lärm: Studie

Bei Unfruchtbarkeit denken wir normalerweise an Frauen. Einige Männer leiden jedoch unter Unfruchtbarkeit, und laut einer neuen Studie könnte ein lautes Schlafzimmer eine mögliche Ursache sein.

Es wird geschätzt, dass Unfruchtbarkeitsprobleme eines von sechs Paaren weltweit mindestens einmal in ihrem Leben betreffen. Es kann auf eine Vielzahl von Ursachen wie genetische Anomalien, Infektionskrankheiten, Umweltfaktoren oder bestimmte Verhaltensweisen zurückzuführen sein.

Übermäßiger Lärm kann Ihre Gesundheit beeinträchtigen

Es kann schwer vorstellbar sein, dass Lärm zu Unfruchtbarkeit führen kann. Sicher, es kann nervig sein, aber verursacht das wirklich gesundheitliche Auswirkungen? Überraschenderweise, ja.

Lärm kann deine Konzentration brechen und den Schlaf stören. Es wurde sogar mit Gesundheitsproblemen wie Herzkrankheiten und Geisteskrankheiten in Verbindung gebracht und hat nachweislich das Sozialverhalten verändert und die Durchführung komplexer Aufgaben beeinträchtigt.

Frühere Untersuchungen von Frauen, die sich auf ihre Fruchtbarkeit konzentrierten, fanden einen Zusammenhang zwischen der Exposition zu Lärm und geburtenbedingten Problemen. Dazu gehörten Frühgeburt, Spontanabort und angeborene Fehlbildungen.

Geräuscherscheinungen bei der Fertilität

Diese neue Studie hat gezeigt, dass auch reproduktive Prozesse bei Männern durch Lärm beeinflusst werden können.

"Unfruchtbarkeit wird zu einer bedeutenden öffentlichen Gesundheit Dies ist auf unerwartete nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit und die Lebensqualität sowie auf hohe Ausgaben für das Gesundheitssystem zurückzuführen.Wir wissen, dass sich Lärmexposition auf die männliche Fertilität bei Tieren auswirkt, aber unsere Studie zeigt als erstes Risiko für Umweltlärm Unfruchtbarkeit beim Menschen, " sagte Dr. Jin-Young Min, ein Wissenschaftler von der Seoul National University in der Republik Korea und der Co-Autor der Studie.
Die Studie analysierte Krankenversicherung Daten von über 200.000 Männern im Alter 20 bis 59. Die Lärmbelastung wurde anhand von Informationen aus dem nationalen Lärminformationssystem in Verbindung mit den Postleitzahlen der Männer berechnet, die den Forschern eine bessere Vorstellung von den Lärmpegeln in bestimmten Regionen vermittelten.

Im Verlauf der Studie wurden 3.293 Männer mit Unfruchtbarkeit diagnostiziert.

Sobald die Forscher für Variablen wie Alter, Einkommen, BMI und Rauchen angepasst hatten, wurde festgestellt, dass Männer Lärmpegel über 55 dB nachts ausgesetzt waren- über den Lärmpegel einer Vorstadtstraße oder einer Klimaanlage - hatten ein höheres Risiko, mit Unfruchtbarkeit diagnostiziert zu werden.

"Wenn dieser Trend anhält, werden Menschen in der Zukunft keine normale Schwangerschaft und Geburt haben können. Wenn Sie ein Mann sind und an Unfruchtbarkeit leiden, müssen Sie die Exposition gegenüber Umweltverschmutzung als Risikofaktor betrachten ", sagte Dr. Min.

Psychische Gesundheit Update 2017: Psychische Erschöpfung, katatonische Depression, Demenz Zeichen, ätherische Öle für Stress
Welche Bedeutung hat der mittlere arterielle Druck (MAP)?

Lassen Sie Ihren Kommentar