Viele Amerikaner leben keinen gesunden Lebensstil
Gesundheit

Viele Amerikaner leben keinen gesunden Lebensstil

Eine neue Studie hat festgestellt, dass weniger als drei Prozent der Amerikaner sind Einhaltung eines gesunden Lebensstils. Ein gesunder Lebensstil besteht aus regelmäßiger körperlicher Aktivität, gutem Essen und nicht rauchen.

Die Studie untersuchte über 4.700 Personen, die am US National Health and Nutrition Survey teilnahmen. Die Forscher bewerteten, wie eng die Teilnehmer sich an vier Grundprinzipien des gesunden Lebens hielten: gesunde Ernährung, moderate Bewegung, nicht rauchen und Körperfett verwalten. Senior-Autorin Ellen Smit erklärte: "Die Verhaltensstandards, für die wir gemessen haben, waren ziemlich vernünftig, nicht super hoch. Wir waren nicht auf der Suche nach Marathonläufern. "
Die Forscher fanden nur weniger als drei Prozent - 2,7 Prozent, um genau zu sein - der Teilnehmer erfüllte die Richtlinien, die die Forscher aufstellten. Insbesondere fanden die Forscher heraus, dass Frauen im Vergleich zu Männern eher rauchen und sich gesünder ernähren als Männer, aber sie nahmen weniger an moderater körperlicher Aktivität teil. Darüber hinaus ernährten sich mexikanische Amerikaner im Vergleich zu Afroamerikanern und Weißen eher von einer gesunden Ernährung.

Smit fügte hinzu: "Das ist ziemlich niedrig, um so wenige Menschen zu halten, was wir für einen gesunden Lebensstil halten. Das ist eine Art Verblüffung. Es gibt eindeutig viel Raum für Verbesserungen. "

Es müssen Initiativen und weitere Forschungen durchgeführt werden, um wirksame Methoden zu entwickeln, um mehr Amerikaner für eine gesunde Lebensweise zu gewinnen.

Die Ergebnisse wurden im Mayo veröffentlicht Clinic Proceedings

Quellen:.
//consumer.healthday.com/fitness-information-14/misc-fitness-health-news-312/less-than-3-percent-of- Amerikaner-leben-ein-gesund-Lebensstil-709215.html

Zika Virus Faktenblatt
Diese eine Sache wird Ihnen eine gute Nachtruhe geben

Lassen Sie Ihren Kommentar