Die vielen Vorteile von Avocado
Gesundheit

Die vielen Vorteile von Avocado

Können Lebensmittel mit hohem Fettanteil und Kalorien als ein gesundes Herzfutter betrachtet werden? Wenn du von Avocado sprichst, dann ist die Antwort ja.

Avocados sind seit langem ein Grund für Fragen unter Diätetikern. Auf den ersten Blick können die Ernährungsinformationen einer Avocado einige Menschen abschrecken - vor allem diejenigen, die sich Gedanken über Herzkrankheiten und Blutzucker machen. Es hat sich jedoch durch zahlreiche Studien gezeigt, dass Avocado in der Tat ein Herz gesunde Nahrung ist.

Forschung hat gezeigt, dass eine Diät mit Avocado das Risiko von Herzerkrankungen reduziert, reguliert Blutzuckerspiegel und bietet eine Reihe von anderen gesundheitlichen Vorteile. Unabhängig von seinem Fettgehalt und Kaloriengehalt, Avocado ist eines der besten Herz gesunde Lebensmittel, die eine Person essen kann.

Die Fette in Avocado sind monosaturierte Fette, die bekannt sind, Arterienverstopfung LDL-Cholesterin (schlechtes Cholesterin) zu reduzieren und Herz zu erhöhen Gesundes HDL-Cholesterin (gutes Cholesterin). Daher ist das Fett in einer Avocado ein "gutes Fett", da es dem Blut ermöglicht, sich freier durch den Körper zu bewegen und klare Wege in den Arterien zu öffnen. Dies reduziert das Risiko von Herzerkrankungen und das Risiko von Herzinfarkten.

Avocado hilft auch, den Blutzuckerspiegel regelmäßig zu halten und die Insulinausschüttung zu verringern, wenn er mit zuckerreichen Lebensmitteln konsumiert wird. Aus diesem Grund empfiehlt die American Diabetes Association Typ-2-Diabetiker Avocado einen regelmäßigen Teil ihrer Ernährung zu machen. Sie helfen, Insulinkontrolle und Blutzuckerspiegel mit ihrem niedrigen glykämischen Index (0) zu initiieren.

Diäten, die im Kalium niedrig sind und Vitamin E werden auch in Avocado gefunden, sind mit einem erhöhten Risiko der Herzkrankheit verbunden worden. Dieses herzgesunde Essen kommt dem Körper in vielerlei Hinsicht zugute. Eine andere Möglichkeit, wie Avocados das Herzkrankheitsrisiko verringern können, ist der Gehalt an löslichen Ballaststoffen. Lösliche Ballaststoffe verbessern den Glukosespiegel und reinigen auch die Arterien.

Außerdem haben kürzlich von der Johns Hopkins Universität in Baltimore durchgeführte Studien gezeigt, dass Avocado ein herzgesundes Nahrungsmittel ist. Es wurde gezeigt, dass es in einer Stichprobengruppe von 164 Personen helfen kann, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken und den Blutzucker zu kontrollieren.

Teilnehmer der Johns Hopkins University Studie hatten alle eine leichte Hypertension, die häufig eine Vorstufe zu Typ-2 darstellt Diabetes. Die Gruppe wurde dann auf eine Reihe von drei Diäten gesetzt, die jeweils sechs Wochen umfassten, um die Fähigkeit des Körpers zu vergleichen, Blutzucker zu regulieren und gesunde Insulinspiegel aufrechtzuerhalten, wenn eine kohlenhydratreiche Diät, proteinreiche Diät und schließlich eine an ungesättigten Fetten reichhaltige Diät eingenommen wurde (gute Fette). Die Studie kam zu dem Schluss, dass eine ausgewogene Ernährung mit höherem Gehalt an ungesättigten Fetten Insulin viel besser als mit einer kohlenhydratreichen Diät verbessert.

Die Fette in Avocado wirken auf den Blutzucker, indem sie den Einfluss von Kohlenhydraten auf den Körper begrenzen.

Soweit Herz gesunde Lebensmittel gehen, ist Avocado in der Nähe der Spitze der Liste. Es ist das Make-up von wichtigen Fetten, Vitaminen und Mineralien, von denen gezeigt wurde, dass sie ein gesundes Herz fördern, den Blutzucker regulieren und das Herzkrankheitsrisiko verringern. Lassen Sie sich nicht von den Zahlen abschrecken - die Kalorien, die in einer Avocado gefunden werden, sind herzgesund!

Related Reading: In diesem umstrittenen Öl entdeckte Hauptcholesterinvorteile

Was bedeutet thorakale Spondylose? Ursachen, Symptome und Behandlung
Die Einnahme von Vitamin D kann die Auswirkungen eines Sonnenbrands verringern

Lassen Sie Ihren Kommentar