Viele depressive Amerikaner, die keine Behandlung erhalten
Gesundheit

Viele depressive Amerikaner, die keine Behandlung erhalten

nur ein Drittel der depressiven Personen behandelt. Die Gründe dafür waren sehr unterschiedlich. Leitender Forscher Dr. Mark Olfson sagte

, "Einige Erwachsene, die depressive Symptome haben nicht glauben, dass sie signifikant sind und ärztliche Behandlung benötigen, oder dass sie von einer Behandlung profitieren könnten. " Andere Patienten suchten wegen ihrer Stigmatisierung und Scham keine medizinische Behandlung wegen ihrer Depression.

Dr. Olfson fügte hinzu: , "In noch anderen Fällen sind die medizinischen Besuche auf drängendere und dringlichere medizinische Probleme ausgerichtet, und die klinischen Möglichkeiten, Depressionen zu erkennen, werden übersehen." Die Studie ergab auch, dass

einige Patienten waren überbehandelt mit Antidepressiva, aber die Studie konnte den genauen Prozentsatz nicht bestimmen. "Einige Patienten mit weniger ausgeprägten, milderen Formen der Depression können Antidepressiva anfordern und erhalten, obwohl nachgewiesen wurde, dass diese Medikamente wenig oder keinen therapeutischen Nutzen haben für leichte Depression, "
Dr. Olfson weiterhin. Patienten, die versichert waren, waren eher für ihre Depression Behandlung erhalten, im Vergleich zu denen ohne medizinische Versicherung.

Simon Rego, Chefpsychologe am Montefiore Medical Center / Albert Einstein College of Medicine, hinzugefügt

, "Trotz unserer Bemühungen sind wir noch weit davon entfernt, die Lücke zwischen unseren evidenzbasierten Behandlungen für Depressionen und den Menschen, die sie am dringendsten brauchen, zu überbrücken. Zum Beispiel sollten wir unsere Interventionsbemühungen maßschneidern, indem wir uns darauf konzentrieren, die Integration von psychosozialen Diensten in die medizinische Grundversorgung zu verstärken. Dies sollte dazu beitragen, den Zugang zu Pflege in benachteiligten Bevölkerungsgruppen zu verbessern und das Bewusstsein für Behandlungsmöglichkeiten zu verbessern. " Die Studie wurde in der Zeitschrift

JAMA Internal Medicine veröffentlicht.

Norovirus Ausbruch 2016 Update: 200 Ohio University Studenten zeigen Symptome, infizierte Kreuzfahrt Schiff kehrt
Warum Hüftgelenksschmerzen bedeutender sind, als Sie dachten

Lassen Sie Ihren Kommentar