Melanom-Ausbreitung konnte früher mit neuen Bluttests erkannt werden
Gesundheit

Melanom-Ausbreitung konnte früher mit neuen Bluttests erkannt werden

Ein neuer Bluttest kann helfen erkennen die Verbreitung von Melanom - Hautkrebs - viel früher nach neuesten Erkenntnissen. Der Bluttest überwacht DNA-Fragmente von toten Krebszellen im Blut und hat sich als wirksamer als aktuelle Testmethoden erwiesen.

Der leitende Forscher Dr. David Polsky sagte: "Unsere Studienergebnisse zeigen, dass zirkulierende Tumor-DNA ein überlegenes Blut ist Test zur Bewertung und Verfolgung des Fortschreitens von metastasierendem Melanom. "

Der aktuelle Test, der verfügbar ist, um die Ausbreitung von Melanomen zu verfolgen, misst Enzyme, die Lactat-Dehydrogenase (LDH) genannt werden. LDH steigt bei aggressivem Tumorwachstum an, kann aber laut anderen Forschern auch aufgrund anderer Erkrankungen und biologischer Funktionen ansteigen.

Der neue Bluttest misst zirkulierende Tumor-DNA (ctDNA), die beim Absterben von Tumorzellen ins Blut freigesetzt wird.
Die Studie bestand aus 31 Patienten mit inoperablem fortgeschrittenem (metastasiertem) Melanom, die den derzeit verfügbaren Test und den neuen Bluttest erhielten.

Die Forscher fanden heraus, dass bei 80 Prozent der Patienten die ctDNA bei fortgeschrittenem Melanom und LDH behandelt wurde Levels wurden nur in 30 Prozent erhöht.

Darüber hinaus CtDNA auch Krebs Rezidiv entdeckt, die durch CT oder Röntgen bei 85 Prozent der Patienten bestätigt wurde. LDH-Tests zeigten dies nur bei 54 Prozent der Patienten.

Forscher glauben, dass die Messung von ctDNA auch bei der Erkennung und Verfolgung anderer Krebsarten wie Brustkrebs oder Darmkrebs nützlich sein könnte.

Die Ergebnisse wurden in Molecular Oncology veröffentlicht .

Quellen:
//consumer.healthday.com/cancer-information-5/mis-cancer-news-102/blood-test-may-detect-melanoma-s-spread- früher-706955.html

Brechen Sie den Kreislauf von Junk-Food
Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Crohn-Krankheit Lebenserwartung, Metamorphopsie, übermäßige Magensäure, brennenden Durchfall

Lassen Sie Ihren Kommentar