Melatonin kann den Schlaf bei Kindern mit Ekzem verbessern: Studie
Gesundheit

Melatonin kann den Schlaf bei Kindern mit Ekzem verbessern: Studie

Melatonin kann eine wirksame Behandlung für Kinder mit Neurodermitis sein, die oft Probleme beim Schlafen haben, nach die neuesten Erkenntnisse. Ekzem ist eine Hauterkrankung, die die Haut juckt und rot lässt. Dreißig Prozent der Kinder haben ein Ekzem und mehr als die Hälfte Schlafstörungen.

Die Behandlung von Schlafstörungen bei Kindern kann schwierig sein, da die verfügbaren Medikamente schädliche Nebenwirkungen haben können oder das Kind nach einigen Tagen resistent werden kann.

Schlafmangel bei Ekzemen ist nicht nur ein Problem für Kinder; es kann diejenigen jeden Alters betreffen, die die Hautzustand haben. Melatonin bietet sich als sichere Lösung an, um den Schlaf bei denjenigen zu stimulieren, die sich über die Nacht juckend und unruhig fühlen.

Abgesehen davon, dass sie jucken, haben die Forscher herausgefunden, dass Menschen mit Neurodermitis nächtliches Melatonin weniger haben, was ebenfalls zu Schlafstörungen beitragen kann.

Dr. Yung-Sen Chang, behandelnder Arzt in der Pädiatrie im Taipei City Hospital Renai Branch in Taiwan, sagte: "Melatonin ist ein natürliches menschliches Hormon mit minimalen Nebenwirkungen, so dass es für Kinder eine gute Wahl zu sein scheint."

Die Studie untersucht 48 Kinder mit Ekzemen im Alter zwischen 22 Monaten und 18 Jahren. Die Kinder erhielten dann vier Wochen lang eine Placebo-Dosis oder eine tägliche Dosis von drei Milligramm Melatonin vor dem Schlafengehen. In der Melatonin-Gruppe sank die Schwere des Ekzems, möglicherweise aufgrund der entzündungshemmenden Wirkung von Melatonin. Außerdem waren diejenigen, die Melatonin einnahmen, durchschnittlich 21 Minuten früher eingeschlafen als die Kinder auf Placebos.

Insgesamt nahm der Schlaf in der Melatonin-Gruppe im Durchschnitt um 10 Minuten zu und in der Placebo-Gruppe um 20 Minuten ab. Darüber hinaus meldeten Melatonin-Patienten keine Nebenwirkungen.

Die Ergebnisse wurden in JAMA Pediatrics veröffentlicht.

Quelle:
//consumer.healthday.com/diseases-and -conditions-information-37 / eczem-news-618 / study-melatonin-konnte-helfen-schlaflos-kinder-mit-ekzem

Herzinfarktpatienten mit anderen Erkrankungen haben ein erhöhtes Mortalitätsrisiko
Biomarker für Pankreaskarzinom identifiziert für die Früherkennung

Lassen Sie Ihren Kommentar