Gedächtnisverlust verschlimmert sich mit zunehmendem Alter bei Männern stärker als bei Frauen
Naturheilmittel

Gedächtnisverlust verschlimmert sich mit zunehmendem Alter bei Männern stärker als bei Frauen

Eine kürzlich in JAMA Neurology veröffentlichte Studie hat Hinweise darauf gefunden, dass der Gedächtnisverlust mit zunehmendem Alter für beide Geschlechter zunimmt, obwohl es bei Männern schneller passiert. Dr. Clifford Jack von der Mayo Clinic bestätigte dies mit den Worten: "Wir sehen bei Männern ein schlechteres Gehirnvolumen als Frauen ab dem 40. Lebensjahr." Die Studie fand heraus, dass der Hippocampus, der das Gedächtnis im Gehirn kontrolliert, bei Männern kleiner ist Bei Frauen - vor allem nach dem 60. Lebensjahr - und weil die Fläche kleiner wird, sinkt das Gedächtnis.

Während Frauen die gleichen Symptome wie Männer haben, entwickeln sie sie langsamer und erreichen vielleicht nie das gleiche Niveau von Gedächtnisverlust, der teilweise auf Hormone zurückzuführen ist. Laut Dr. Jack können die höheren Östrogenspiegel, die bei prämenopausalen Frauen gefunden werden, den Schutz des Gedächtnisses unterstützen und helfen, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Harnwegsinfektionen und Knochenschwund zu stoppen. Da Frauen mit einem Vorteil beginnen, auch nachdem sie die Menopause durchlaufen haben und ihr Östrogenspiegel gesunken ist, haben die ungefähr 50 Jahre Schutz durch das Hormon ihnen bereits einen Vorteil gegenüber Männern in Bezug auf das Gedächtnis gegeben.

Die Studie zeigte auch, dass Ihr Gehirn altert, egal was, und Auswirkungen auf das Gedächtnis können bereits in den 30ern beginnen. Dies bedeutet jedoch nicht automatisch, dass frühe Gedächtnisprobleme immer Indikatoren für den Beginn der Alzheimer-Krankheit sind. Dr. Jack behauptete, dass ein gewisser Gedächtnisverlust mit zunehmendem Alter normal ist. "Wenn du dich nicht an Listen erinnern kannst, wenn du dich im Alter von 50 oder 60 Jahren nicht an jemanden erinnern kannst, sei nicht alarmiert."
Während Frauen ein besseres Gedächtnis haben als Männer, ist die Degeneration des Geistes mit zunehmendem Alter zu erwarten, da sehr wenige Menschen es ohne Gedächtnisverlust in ihre späteren Jahre schaffen werden. Der beste Weg, dies zu verzögern, ist, dein Gehirn zu trainieren, indem du neue Fähigkeiten und Sprachen lernst, sowie regelmäßig an Aerobic-Übungen teilnimmst.

Erektile Dysfunktion oder etwas anderes?
Ihr morgendliches Getränk schadet Ihren Gelenken

Lassen Sie Ihren Kommentar