Millionen von älteren Amerikanern erhalten keine ausreichende Bewegung
Gesundheit

Millionen von älteren Amerikanern erhalten keine ausreichende Bewegung

Fast 31 Millionen ältere Amerikaner sind nicht genug einsteigen Übung, wodurch ihr Risiko für viele Krankheiten und Krankheiten erhöht. Coautor Janet Fulton sagte, "Erwachsene profitieren von jeder Menge körperlicher Aktivität. Nichterwerbstätige Menschen zu unterstützen, mehr körperlich aktiv zu werden, ist ein wichtiger Schritt zu gesünderen und dynamischeren Gemeinschaften. "

Die Forscher analysierten Daten aus einer landesweiten Umfrage von 2014 über 50. Die Forscher definierten Inaktivität als nur Bewegungen in Basierend auf dieser Definition fanden die Forscher heraus, dass 31 Millionen Teilnehmer - oder 29 Prozent - die empfohlenen Mengen an körperlicher Aktivität nicht erreichten.

Alternde Amerikaner verbringen weniger Zeit mit körperlicher Aktivität, die bekanntlich zu bieten hat Schutzwirkung gegen viele Krankheiten.
Südländer wurden als am wenigsten aktiv befunden, und diejenigen, die in Colorado wohnten, waren die aktivsten.

Personen, die weniger aktiv waren, neigten tendenziell zu Übergewicht, hatten weniger Bildung und eine chronische Krankheit.

Es hat sich gezeigt, dass Bewegung die Lebenserwartung erhöht und das Krankheitsrisiko senkt.

Leitende Autorin Kathleen Watson sagte:, "Es wird mehr Arbeit benötigt, um es sicherer und sicherer zu machen leichter für Menschen aller Altersgruppen und Fähigkeiten, in ihren Gemeinschaften körperlich aktiv zu sein. "

Sichere Schneeschleifen in diesem Winter
Gefällt mir auf Facebook gut für Stress, gemocht nicht so gut

Lassen Sie Ihren Kommentar