Multiple Sklerose Medikament erhöht das Risiko von tödlichen Gehirn-Virus
Gesundheit

Multiple Sklerose Medikament erhöht das Risiko von tödlichen Gehirn-Virus

Multiple Sklerose-Patienten mit Tysabri (Natalizumab behandelt ) haben nach neuen Erkenntnissen ein 10 mal höheres Risiko, ein tödliches Gehirnvirus zu entwickeln. Das Virus - John Cunningham-Virus (JCV) - ist ein Erreger, der eine seltene und tödliche Krankheit verursacht, die als progressive multifokale Leukoenzephalopathie (PML) bekannt ist.

Die Verbindung zwischen Tysabri und PML ist nicht neu. In der Tat gab es zahlreiche frühere Studien, die ein erhöhtes Risiko für PML aufgrund von Tysabri gezeigt haben.

Experten glauben immer noch, dass obwohl Tysabri das Risiko von PML erhöhen kann, es immer noch ein nützliches Medikament für Patienten mit Multipler Sklerose ist, und Ärzte sollten das Für und Wider abwägen, wenn sie es verschreiben.

Die Forscher erklärten, dass das Virus normalerweise vom körpereigenen Immunsystem gut verwaltet wird, aber bei Patienten mit einem geschwächten Immunsystem kann das Virus dann ernst werden.

Die Studie umfasste 525 deutsche und 711 französische Multiple-Sklerose-Patienten, die alle auf Tysabri waren. Bei beiden Patientengruppen wurde der Blutspiegel im Verlauf von 15 bzw. 2 Jahren auf JCV-Antikörper überwacht.

Antikörper gegen JCV waren bei Patienten unter Tysabri höher, was auf eine Exposition des Virus hinweist und somit das Risiko der Entwicklung von PML erhöht, schlug die Ärzte vor.

Forschungsleiter Dr. Heinz Wiendl sagte: "Ein Anstieg der Anti-JCV-Antikörper könnte ein erhöhtes PML-Risiko bedeuten." Er fügte hinzu, Tysabri "schien die Anti-JCV-Antikörper zu erhöhen. JCV-Antikörper, und dieses höhere Niveau kann mit einem höheren PML-Risiko verbunden sein. Die Ergebnisse dieser Studie unterstreichen die Notwendigkeit eines häufigen Monitorings von Anti-JCV-Antikörpern bei Patienten, die mit [Tysabri] gegen Multiple Sklerose behandelt werden. "

Forscher empfehlen, dass Patienten mit ihren Ärzten über Bedenken bezüglich Tysabri sprechen.

Quellen:
//consumer.healthday.com/cognitive-health-information-26/multiple-sclerosis-news-486/ms-drug-linked-to-greater-risk-for-deadly-brain- virus-707428.html

Erhöhen Sie Ihre Libido (und haben Sie mehr Sex), indem Sie mehr von diesem tun
E-Zigaretten-Exposition bei Kindern steigt 1400% in Pädiatrie Studie, Dampf-Industrie fühlt sich die FDA Hitze

Lassen Sie Ihren Kommentar