NAFLD-Progression zu Fibrose und Zirrhose durch Kombination mehrerer nicht-invasiver Maßnahmen identifiziert: Studie
Organe

NAFLD-Progression zu Fibrose und Zirrhose durch Kombination mehrerer nicht-invasiver Maßnahmen identifiziert: Studie

Non- Die Progression der alkoholabhängigen Fettleber (NAFLD) zu Fibrose und Zirrhose kann durch eine neuartige Methode, die mehrere nicht-invasive Maßnahmen kombiniert, identifiziert werden. NAFLD entwickelt sich, wenn sich Fett in der Leber ansammelt. Es wird geschätzt, dass etwa 100 Millionen Amerikaner NAFLD haben.

Viele Patienten mit NAFLD leiden nicht an Symptomen, aber die Krankheit kann schließlich zu Leberzirrhose oder Leberkrebs fortschreiten. Die Progression der NAFLD kann durch übermäßige Kollagenproduktion angeheizt werden.

Forscher Rohit Loomba erklärte, "Progression der Erkrankung, von NAFLD bis NASH [nonalkoholische Steatohepatitis] oder von leichter Fibrose (Verdickung und Vernarbung von Gewebe) bis Zirrhose, ist von Patient zu Patient sehr unterschiedlich. Eine diagnostische Technik, die eine individuelle klinische fibrotische Krankheitsprogression schnell vorhersagen kann - welche Patienten eher ernste Lebergesundheitsprobleme entwickeln - wäre offensichtlich äußerst wertvoll. "

Die laufende Überwachung der Leber erfolgt durch Leberbiopsie, aber dies kann problematisch sein, da es sich um ein invasives Verfahren handelt, das mit seinen eigenen Risiken einhergeht, einschließlich des Todes. Darüber hinaus kann eine Leberbiopsie das Fortschreiten der Erkrankung zur Fibrose nicht oder nicht vollständig erfassen.

Nicht-invasive Techniken wie MRI-Scans sind auf dem Vormarsch, um die Leber zu überwachen, aber sie können nicht die Rate der Narbenbildung bestimmen, sondern nur den aktuellen Zustand der Leber.

Loomba hinzugefügt, "Als Ergebnis werden Patienten mit schnell fortschreitenden fibrotischen Erkrankungen in der Regel nur identifiziert, wenn sie in den späten Stadien der Erkrankung sind."

Die Forscher gebeten 21 Patienten zu schweren aufnehmen Wasser (enthält schwerere Form von Wasserstoff) zwei vor drei Mal pro Tag für drei vor fünf Wochen vor einer Leberbiopsie. Schweres Wasser wird verwendet, um die Kollagenproduktion zu messen. Blutproben wurden auch von den Patienten zusammen mit MRTs entnommen. Die Kombination all dieser Techniken erwies sich bei der Beurteilung des Fortschreitens der fibrotischen Krankheit als erfolgreich.

Loomba schloss, "Wenn diese Ergebnisse in größeren, längeren Studien bestätigt werden, haben diese Ergebnisse potentielle Auswirkungen auf die Planung des prospektiven Krankheitsverlaufs und des Patientenmanagements "Behandlung entsprechend."

Tipps zur Behandlung der nicht-alkoholischen Fettlebererkrankung

Steigende NAFLD-Raten stellen sicherlich eine große gesundheitliche Herausforderung dar. Nichtsdestoweniger ist die Vorbeugung von Lebererkrankungen möglich, wenn wir die Dinge, die Menschen in Gefahr bringen, besser verstehen.
Und wenn Prävention nicht auf dem Tisch liegt, sollten wir besser dafür sorgen, dass wir bereit sind, das Problem anzugehen Lebertransplantationsbedarf, der im kommenden Jahrzehnt wahrscheinlich drastisch ansteigen wird.

Um NAFLD besser zu behandeln und sogar zu verhindern, sollten Sie folgendes beachten:

  • Abnehmen und Bewegung - Fett kann in die Leberzellen eindringen und dort fettig werden Leber und Leber Fibrose beitragend.
  • Diät verbessern - nicht nur gesunde Ernährung hilft Ihnen beim Abnehmen, sondern die Nahrung, die wir essen, kann auch eine gesunde Leber fördern. Entscheiden Sie sich für Lebensmittel, die mit Ihrer Leber kooperieren und es nicht härter arbeiten lassen. Rotes Fleisch zum Beispiel ist schwer abbaubar, deshalb sollten Sie Ihre Aufnahme einschränken.
  • Bleiben Sie bei einem Glas Wein - obwohl Alkohol normalerweise für viele Lebererkrankungen verantwortlich ist, kann das Kleben mit einem Glas Wein funktionieren zur Verhinderung einer Fettleber, nach einer Studie der Universität von Kalifornien - San Diego School of Medicine.
  • Behandlung anderer Erkrankungen - Diabetes, Bluthochdruck und hoher Cholesterinspiegel, die alle zur Fettleber beitragen können.

Derzeit gibt es Es gibt keine Medikamente, die NAFLD verhindern können, aber Medikamente können verschrieben werden, um andere Krankheiten wie Blutdruck, Diabetes und Cholesterin zu kontrollieren.

Letztendlich ist die einzige verfügbare Behandlungsform, wenn sich die NAFLD verschlechtert, eine Leber Transplantation, es ist also in Ihrem Interesse, die notwendigen Veränderungen des Lebensstils vorzunehmen, um zu verhindern, dass NAFLD in seine schweren Formen übergeht.

Entdeckung von Blutverbindungen ermöglicht eine bessere Erkennung von Multipler Sklerose
ÄLtere Erwachsene mit leichter kognitiver Beeinträchtigung können das Gehirnvolumen verbessern, kognitive Funktionen mit Aerobic-Übungen

Lassen Sie Ihren Kommentar