Natürliche Hausmittel zur Behandlung von Vorhypotonie
Gesundheit

Natürliche Hausmittel zur Behandlung von Vorhypotonie

Prehypertension bezieht sich auf Blutdruck in einem höheren als normalen Bereich, aber nicht hoch genug, um als Hypertonie eingestuft zu werden. Diese leicht erhöhten Zahlen weisen auf ein erhöhtes Bluthochdruckrisiko hin. Sowohl Prähypertension als auch Hypertonie erhöhen das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse.

Prehypertension ist definiert als Blutdruckwerte von 120 bis 139 über 80 bis 89 mm Hg. Wenn Ihr Arzt Sie mit einer Hypertonie diagnostiziert hat, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Sie eine Hypertonie entwickeln. In Wirklichkeit weist Ihr Arzt Sie darauf hin, dass Sie Ihren Lebensstil ändern müssen, um Ihr Risiko zu reduzieren und ein gesünderes Leben zu führen.

Prehyperton-Hausmittel

Im Folgenden finden Sie natürliche Hausmittel für die Prehypertension Ihr Risiko, Bluthochdruck zu entwickeln.

Kräuter und Gewürze: Basilikum, Knoblauch, Kardamom, Katzenkralle und Selleriesamen können zur Behandlung von Prähypertension eingesetzt werden.

Tiefe Atemübungen: Eine häufige Ursache für Erhöhter oder hoher Blutdruck ist Stress, also können tiefe Atemübungen helfen, Stress und damit auch den Blutdruck zu reduzieren. So können Sie Ihren Blutdruck weiter senken und Ihr Herz gesund halten.

Kokoswasser: Kokoswasser steht auf der Liste der Hausmittel für erhöhten Blutdruck ganz oben. Eine der Ursachen für Bluthochdruck ist ein Ungleichgewicht der Elektrolyte im Blut. Da Kokosnusswasser eine ausreichende Menge an Mineralien und Salzen enthält, kann es helfen, diesem Ungleichgewicht entgegenzuwirken.

DASH Diät: Die DASH Diät konzentriert sich auf einen hohen Verzehr von Obst und Gemüse und eine geringe Fettaufnahme, die alle helfen kann gesunde Blutdruckwerte.

Birnen: Eine neue Studie hat ergeben, dass der tägliche Verzehr von frischen Birnen helfen kann, die Blutdruckwerte und die Gefäßfunktion zu verbessern sowie Typ-2-Diabetes und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen im mittleren Alter zu verhindern Männer und Frauen.

Kalium: Da die typische amerikanische Ernährung reich an Natrium ist, kann es zu Kaliummangel führen. Hoher Natriumgehalt wurde auch mit Bluthochdruck in Verbindung gebracht. Um die Auswirkungen von Natrium zu bekämpfen, ist es daher wichtig, ausreichende Mengen an Kalium zu sich zu nehmen.
Reduzierte Salzaufnahme: Wenn Sie über 40 Jahre alt sind oder Bluthochdruck in der Familie haben, begrenzen Sie Ihre Salzaufnahme auf etwa 1.500 mg pro Tag.

Reduzierte Zuckeraufnahme: Zucker (einschließlich des Zuckers, der aus stärkehaltigen Lebensmitteln verarbeitet wird) spielt eine Schlüsselrolle bei Atherosklerose, ein Zustand, in dem ein klebriges klebriges Material entlang der Arterienwände sammelt Arterien eng und erhöht den Druck. Zucker verursacht auch die Insulinspiegel im Blut zu schießen. Erhöhtes Insulin wird mit erhöhten Triglyceriden, erhöhtem schlechtem Cholesterin, Diabetes und Bluthochdruck in Verbindung gebracht.

Reduzierte Koffeinaufnahme: Wenn Ihr Blutdruck um fünf bis zehn Punkte ansteigt, können Sie empfindlich auf Blutdruckerhöhung reagieren Auswirkungen von Koffein, und es könnte eine gute Idee sein, es allmählich von Ihrer täglichen Diät abzubrechen.

Gewichtsverlust: In fast allen Fällen wird hoher Blutdruck mit unerwünschtem Gewicht verringert oder beseitigt. Achte auf deine Taille. Wenn Sie zu viel Gewicht um Ihre Hüfte tragen, besteht ein erhöhtes Risiko für Bluthochdruck.

Übung: Sie müssen jetzt nicht in einen Fitnessclub gehen oder im Kraftraum grunzen. Selbst moderates Wandern ist großartig. Versuchen Sie, anstelle der Rolltreppe die Treppe zu nehmen.

Eingeschränkter Alkoholkonsum und nicht rauchen: In kleinen Mengen kann Alkohol Ihren Blutdruck um zwei bis vier mm Hg senken. Aber wenn Sie mehr als ein Getränk pro Tag (350 ml Bier, 150 ml Wein oder 45 ml 80-proof Alkohol) nehmen, kann Alkohol tatsächlich den Blutdruck um mehrere Punkte erhöhen. Tabak härtet Ihre Arterien und die Wände Ihrer Blutgefäße und reduziert den Raum in Ihren Arterien, so dass der Druck steigt.

Stressreduktion: Längere Stresszeiten sind gefährlich. Lass dich von Dingen nicht zu sehr beeinflussen. Wenn Sie nicht alle Ihre Stressoren beseitigen können, versuchen Sie verschiedene Dinge wie Yoga oder Meditation.

Dies sind nur einige erhöhte Blutdruck Heilmittel, die Sie beginnen können, in Ihren gesunden Lebensstil zu integrieren, um Ihren Blutdruck zu reduzieren und klar zu steuern des Weges zur Hypertonie.

Experimentelles Medikament kann zu einer einfacheren Behandlung von Makuladegeneration führen
6 Lebensmittel sollten Sie niemals roh essen

Lassen Sie Ihren Kommentar