Natürliche Heilmittel und Lebensmittel für erektile Dysfunktion
Naturheilmittel

Natürliche Heilmittel und Lebensmittel für erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion (ED) betrifft bis zu 30 Millionen amerikanische Männer; Es gibt jedoch natürliche Heilmittel für erektile Dysfunktion sowie Lebensmittel, die während der Behandlung berücksichtigt werden können.

ED ist eine andere Art zu sagen, ohnmächtig. Es ist eine Diagnose, die auftritt, wenn ein Mann eine Erektion nicht erreichen oder aufrechterhalten kann. Wenn jemand eingeschränkte sexuelle Lust und Schwierigkeiten mit Erektionen für mehr als ein paar Wochen oder Monate erfährt, könnte es ED sein.

Während es verschreibungspflichtige Medikamente und sogar chirurgische Verfahren zur Behandlung der erektilen Dysfunktion gibt, zeigt die Forschung, dass natürliche Heilmittel für erektile Dysfunktion kann ausreichend sein.

Natürliche Heilmittel gegen erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Ein Gesundheitszustand, ein emotionales oder Beziehungsproblem, eine bestimmte Medikation, Rauchen, Drogen und Alkohol haben alle das Potenzial, ED zu verursachen. Einige Leute wollen eine schnelle Lösung, so dass sie zu ihrem Arzt eilen, in der Hoffnung, Medikamente zu bekommen, nicht zu wissen, dass es natürliche Hausmittel für erektile Dysfunktion gibt.

Studien, darunter eine im Journal of Sexual Medicine im Jahr 2014 veröffentlicht, deutet darauf hin, dass einige Männer können ED mit einfachen Lebensstilanpassungen umkehren.

Werfen wir einen Blick auf einige der besten natürlichen Heilmittel für erektile Dysfunktion:

Gesunde Ernährung

Essen mehr Obst, Gemüse, Fisch und weniger rotes Fleisch und raffinierte Körner kann das Risiko von ED verringern. Ein gesundes Gewicht ist auch wichtig, da Männer, die eine Taille von 42 Zoll oder mehr haben, eine 50% höhere Wahrscheinlichkeit haben, erektile Dysfunktion zu bekommen. Adipositas erhöht das Risiko von Gefäßerkrankungen und Diabetes, von denen bekannt ist, dass sie zur ED beitragen.

Schlaf

Es wird gesagt, dass sich die Testosteronspiegel mit dem Schlaf verbessern. Forschungsergebnisse legen nahe, dass die Sekretion von Hormonen durch die innere Uhr des Körpers gesteuert wird, so dass das Festhalten an einem bestimmten Schlafplan eines der natürlichen Heilmittel für erektile Dysfunktion ist.

Mit dem Rauchen aufhören

Das Rauchen aufzuhören kann manchmal ein ED-Mittel sein. Dies ist besonders effektiv, wenn der Zustand mit Gefäßerkrankungen verbunden ist. Bei einer Gefäßerkrankung wird die Blutversorgung des Penis aufgrund einer Blockierung oder Verengung der Arterien eingeschränkt. Rauchen kann zu einer Verengung der Blutgefäße führen.

Grenzwert Alkohol

Starker Alkoholkonsum kann das zentrale Nervensystem beeinträchtigen, wodurch es weniger effizient wirkt. Dies kann im Wesentlichen zu erektiler Dysfunktion führen. Alkohol ist dafür bekannt, sowohl temporäre als auch langfristige ED zu verursachen.

Versuchen Sie Akupunktur

Forschung ist im Gange, aber eine Studie im Jahr 2013 veröffentlicht im Journal of Alternative und Komplementärmedizin gefunden, dass Akupunktur kann für diejenigen, die leiden leiden von erektiler Dysfunktion, besonders für diejenigen, die ED als eine Nebenwirkung der Einnahme von Antidepressiva leiden.

Beginne mit dem Gehen

Studien zeigen, dass nur 30 Minuten tägliches Gehen für diejenigen, die ED bekämpfen, von Vorteil sein können. Eine Harvard-Studie verband 30 Minuten pro Tag mit einer Senkung des Risikos für erektile Dysfunktion um 41 Prozent. Einige Forschungsergebnisse zeigen, dass moderate Bewegung helfen kann, die sexuelle Leistungsfähigkeit bei Männern mittleren Alters, fettleibig und mit ED diagnostiziert wiederherzustellen.

Monitor vaskuläre Gesundheit

Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass Ihr Gefäßsystem, einschließlich Ihrer Herz, Gehirn und Penis funktionieren richtig. Hoher Blutdruck, hoher Cholesterinspiegel, hoher Blutzucker und hohe Triglyceride können Arterien schädigen.

Stärkung des Beckens

Ein starker Beckenboden kann die Steifheit während der Erektion erhöhen und dazu beitragen, dass das Blut den Penis nicht verlässt. Ihr Arzt kann Sie zu bestimmten Übungen führen.

Da jeder Fall von erektiler Dysfunktion abhängig von der Ursache unterschiedlich ist, können wir nicht sagen, was das beste natürliche Heilmittel für erektile Dysfunktion für Sie sein könnte. Aber wenn Sie mit ED diagnostiziert wurden, gibt Ihnen die oben aufgeführte Liste zumindest ein Gefühl für die gebräuchlichsten natürlichen Ansätze.

Nahrungsmittel für erektile Dysfunktion

Männer möchten vielleicht wissen, wie man ED schnell kuriert. Wie bei vielen gesundheitlichen Bedingungen kann es jedoch eine Weile dauern, bis das richtige Mittel gefunden ist. Viele Männer finden, dass erektile Dysfunktion Lebensmittel genug sind, um ihren Zustand zu behandeln.

Hier sind einige der besten Lebensmittel für erektile Dysfunktion zu essen:

Wassermelone

Diese erfrischende Frucht hat eine Verbindung, die Effekte ähnlich erektile enthält Dysfunktion Medikamente, die Blutgefäße beeinflussen. Wassermelonen sind zwar hauptsächlich Wasser, aber sie enthalten auch Lycopin, ein Antioxidans, das gut für das Herz, die Haut und die Prostata ist.

Austern

Diese Muschel ist dafür bekannt, den Testosteronspiegel zu erhöhen sein aphrodisischer Status. Austern sind eines der besten Lebensmittel für erektile Dysfunktion, aber stellen Sie sicher, dass sie richtig gekocht werden, bevor Sie sie essen.

Kaffee

Es mag seltsam klingen, aber Kaffee ist eines der besseren Lebensmittel für erektile Dysfunktion. Eine Studie legt nahe, dass Männer, die zwei bis drei Tassen Koffein pro Tag trinken, seltener an ED leiden. Die Theorie ist, dass Koffein hilft, den Blutfluss zu erhöhen, so dass alles, was Koffein enthält, in die Kategorie der Nahrungsmittel für erektile Dysfunktion passen würde.

Dunkle Schokolade

Obwohl es Koffein enthält, enthält dunkle Schokolade auch Flavonole das kann den Blutdruck senken. Es erhöht auch die Körperleistung von Stickoxid, die bei Erektionen hilft.

Nüsse

Walnüsse haben eine Aminosäure in ihnen, die der menschliche Körper verwendet, um Stickstoffmonoxid zu machen. Sie sind auch eine gute Quelle für Vitamin E, Folsäure und Ballaststoffe. Pistazien wurden auch als Nahrungsmittel für ED vorgeschlagen. Sie müssen aufpassen, wie viele Nüsse Sie verbrauchen, weil sie in den Kalorien hoch sind.

Saft

Einige Säfte sind auch für ED gut. Zum Beispiel können Nährstoffe in Concord Traubensaft die Menge an Stickstoffmonoxid im Körper erhöhen. Sie können auch Granatapfelsaft versuchen.

Knoblauch

Einschließlich Knoblauch in einer Diät kann helfen, die Arterien gesund zu halten. Gesunde Arterien fördern den Blutfluss, auch zum Penis.

Fisch

Lachs und andere fetthaltige Fische sind Quellen für herzgesunde Omega-3-Fettsäuren. Die Säuren helfen Stickoxid zu erhöhen. Sardinen, frischer Weißer Thun und Makrelen sind weitere gute Fisch-Optionen.

Grüns

Da sie ein Stickoxid-Booster sind, sollten Grüns in die Ernährung aufgenommen werden, wenn Sie an ED leiden. Die meisten Menschen sollten sie trotzdem essen, da sie voller Vitamine und Mineralstoffe sind. Ein gutes Beispiel ist Grünkohl.

Paprika

Sie können Ihr Liebesleben aufpeppen, indem Sie Ihrer Ernährung ein scharfes Futter hinzufügen. Chili Peppers, Jalapenos und Habaneros haben eine Substanz, die Wärme erzeugt und die Arterien entspannt bis zu dem Punkt, an dem sie den Blutfluss zu den Organen einschließlich des Penis fördern kann. Chilis sind auch dafür bekannt, den Blutdruck zu senken.

Olivenöl

Dies ist eine gute Nahrung für erektile Dysfunktion, weil es Ihrem Körper hilft, mehr Testosteron zu produzieren. Es ist am besten, extra-natives Olivenöl zu trinken, das die gesunden Antioxidantien konserviert.

Genauso wie es Nahrungsmittel gibt, die gut sind, wenn Sie unter erektiler Dysfunktion leiden, gibt es auch Nahrungsmittel, die Sie meiden sollten. Es gibt drei Kategorien von Lebensmitteln, die Sie vermeiden müssen, wenn Sie ED vorbeugen oder behandeln möchten.

Verarbeitete Nahrungsmittel enthalten in der Regel Fett, Salz und Zucker sowie Konservierungsstoffe und andere chemische Zusätze, die schädlich sein können Ihre Gesundheit. Zu verarbeiteten Lebensmitteln gehören Tiefkühlkost, Konserven, verarbeitetes Fleisch und viele Snacks. Einige Forschung Verbindungen, die verarbeitete Nahrungsmittel zu der Krise essen, die etwas ist, das erektile Funktionsstörung verursachen kann.

Gebratene Nahrungsmittel, wie Pommes-Frites, gebratenes Huhn und Schaumgummiringe können die Arterien verstopfen und verhärten, die erektile Funktionsstörung ergeben können. Wenn die kleinen Arterien, die dem Penis Blut zuführen, durch Verstopfung verengt werden, kann dies eine Erektion verhindern. Vermeiden Sie gebratene Speisen und wählen Sie gebacken am besten.

Fast Food kann schnell und bequem sein, aber es ist reich an Fett und Kalorien. Wie wir festgestellt haben, kann Gewicht einen Beitrag zur ED leisten. Adipositas wurde mit Schwierigkeiten bei der Erreichung und Aufrechterhaltung einer Erektion verbunden, also vermeiden Sie diese Fast-Food-Outlets so viel wie Sie können.

Erektile Dysfunktion kann sowohl beängstigend als auch frustrierend sein. Auch wenn es möglicherweise keine sofortige Lösung gibt, sollten Betroffene Trost in dem Wissen finden, dass es mehrere Optionen gibt, wenn es um die Behandlung geht - und in vielen Fällen können natürliche Heilmittel einen Unterschied machen.

Durchbruch Vision Entdeckung: MAX-Z-LUTEIN
Erhöhung der Testosteronspiegel besser als Ersatztherapie für Spermienzahl und Fruchtbarkeit

Lassen Sie Ihren Kommentar