Neues Superfood für Ihr Herz
Diäten

Neues Superfood für Ihr Herz

Es gibt viele Superfoods, die Sie genießen können, wenn Sie Ihr Herz schützen möchten. Von Lachs über Heidelbeeren bis hin zu einem Glas Wein enthalten diese Lebensmittel alle Nährstoffe, die Ihr Herz braucht, um weiterhin stark zu schlagen.

Es gibt jetzt ein neues Nahrungsmittel auf dem Radar für gesundes Essen, das großartig für Ihr Herz ist. Sie haben sie vielleicht bis jetzt vermieden, weil Sie dachten, sie wären zu fettig, aber in der Tat bieten Nüsse viele Vorteile für Ihr lebenswichtiges Organ. Vielleicht kennen Sie schon die Vorzüge des Verzehrs von Mandeln, Walnüssen und Pinienkernen, aber die Nuss, die Aufmerksamkeit auf sich zieht, wenn es um Ihr Herz geht, ist die bescheidene Erdnuss nach neuen Forschungen.

Erdnüsse und gesundes Essen

A Eine aktuelle Studie, die von einem internationalen Forscherteam durchgeführt wurde - und online veröffentlicht unter JAMA Internal Medicine - ergab, dass bei mehr als 200.000 Menschen von Savannah bis Shanghai diejenigen, die regelmäßig Erdnüsse und Nüsse aßen, viel seltener sterben würden von Herzkrankheiten im Gegensatz zu denen, die die Nüsse überhaupt kaum naschten.

Die Studie JAMA Internal Medicine untersuchte den Verzehr von Nüssen und Erdnüssen in zwei großen Gruppen von Menschen aus verschiedenen Regionen, Rassen, Ethnien und wirtschaftlich Hintergründe. Unter ihnen waren 72.000 amerikanische Teilnehmer, die zwischen 40 und 79 Jahre alt waren und in 12 südlichen Staaten lebten. Etwa zwei Drittel davon waren Afroamerikaner.

Um den Verzehr von Nüssen und Erdnüssen aufzuzeichnen, verwendeten die Forscher Umfragen und verfolgten die beiden Gruppen über mehrere Jahre hinweg. Sie verfolgten die verstorbenen Teilnehmer und notierten die Todesursachen.

In der Gruppe der US-amerikanischen Südstaaten zum Beispiel waren diejenigen, die regelmäßig Erdnüsse aßen, mehr als 20 Prozent weniger wahrscheinlich, dass sie über einen Zeitraum von fünf Jahren aus irgendeinem Grund gestorben waren, fanden Forscher heraus. Für alle Gruppen betrafen sie ungesunde Einflüsse wie Rauchen, Bluthochdruck, Fettleibigkeit und Diabetes, die in der Gruppe der Südstaaten verbreitet waren.

Dies ergänzt nur die vorhandenen Beweise, die von zwei Harvard-geführten Untersuchungen geliefert wurden: Die Krankenschwestern "Gesundheitsstudie und die Harvard Professionals Follow-up-Studie. Aber die Teilnehmer der vorherigen Harvard-Studien waren überwiegend kaukasische Gesundheitsexperten mit höherer Ausbildung und höherem Einkommen als die meisten in der JAMA Internal Medicine Studie.

Darüber hinaus konnten Wissenschaftler in der Harvard-Studie nicht sicher sagen, ob Die gesundheitlichen Verbesserungen waren mit den Lebensstilen oder Genen der Teilnehmer verbunden, im Gegensatz zu den Nahrungsmitteln, die gegessen wurden. In einer solchen Mischung von Teilnehmern in dieser jüngsten Studie den gleichen gesundheitlichen Nutzen zu sehen, ist für die Wissenschaftler beruhigend, um es gelinde auszudrücken.

Gesunde Ernährung für Ihr Herz: Erdnüsse helfen

Natürlich ist die neueste Forschung lediglich Beobachtungs. Daher können wir nicht ganz sicher sein, dass Nüsse gut für Ihr Herz sind, aber sie können zu einer gesunden Ernährung beitragen. Die positiven Aspekte von Nüssen und insbesondere von Erdnüssen werden nun durch ziemlich überzeugende Beweise gestützt.

Es ist erstaunlich, dass die gesundheitlichen Vorteile von Nüssen über Rassen- und Wirtschaftslinien hinweg zu halten scheinen, die oft gesundes Essen und gute Herzgesundheit beeinflussen. Fürs Erste scheinen Erdnüsse bei der Vorbeugung von Herzkrankheiten ebenso wirksam zu sein wie andere Arten von Nüssen.

Wenn Sie also keine Allergie haben, die Sie daran hindert, Erdnüsse zu genießen, versuchen Sie jeden Tag eine Handvoll zu ergattern. Wählen Sie die Art ohne Zusatz von Salzen oder Aromen - und die Anstrengung, die Erdnüsse noch in ihrer Schale zu essen, wird Ihnen helfen, die Portionskontrolle auf Kurs zu halten.

Wenn Getreide und Snackriegel gefährlich werden
Aktuelle Wettertrends schädigen unsere Immungesundheit

Lassen Sie Ihren Kommentar