Neue Therapien behandeln Schwerhörigkeit
Gesundheit

Neue Therapien behandeln Schwerhörigkeit

Das 21. Jahrhundert schien früher eine unglaubliche und ferne Zukunft zu sein. Es war etwas, worüber du in Science-Fiction-Büchern gelesen hättest. Jetzt, wo wir in einer Zeit leben, in der viele dieser Fantasien Wirklichkeit geworden sind, können wir den technologischen Sprung erkennen, den wir in weniger als einem halben Jahrhundert gemacht haben. Wir sind sehr glücklich, unglaubliche Fortschritte in der medizinischen Wissenschaft zu sehen und vor allem haben Zugang zu diesen neuen Behandlungen.

Viele Bereiche der Medizin haben sich im Laufe der Zeit viel verändert. Sehen Sie sich alle Bildgebungswerkzeuge an, die wir für die richtige Diagnose und die neuen nicht-invasiven Operationsmethoden verwenden. Und es wird noch mehr kommen, da es immer noch viele Bedingungen gibt, die auf eine unterstützende Therapie zur teilweisen Rehabilitation anstatt auf eine vollständige Heilung angewiesen sind.

Beispiel: Hörverlust.

Hörverlust scheint eine sehr einfache Bedingung zu sein - teilweise oder vollständige Unfähigkeit zu hören. Aber es gibt viele Arten von Hörverlust und viele Gründe, warum es auftritt. Menschen jeden Alters sind anfällig für Hörschäden, die in unseren Genen vorprogrammiert sein können, als Nebenwirkung einer Krankheit entwickelt werden oder plötzlich auftreten. Das Problem kann in verschiedenen Fehlfunktionen des Innenohrs auftreten oder kann einfach durch Alterung oder Einwirkung von lauten Geräuschen verursacht werden..

Was auch immer der Grund ist, ein Hörverlust ist oft irreversibel. Bis heute sind Hörgeräte und Implantate die einzigen Werkzeuge, die uns zur Verfügung stehen. Studien sind im Gange, mögliche Medikamentenkombinationen als mögliche Behandlung zu betrachten. Die Ärzte untersuchen, wie unterschiedliche Zustände zu Hörverlust führen, und suchen nach Möglichkeiten, diese Mechanismen umzukehren. Und die jüngsten Forschungsfortschritte sehen aus, als kämen sie direkt von den Seiten dieser Science-Fiction-Bücher.

Die Zukunft der Behandlung von Schwerhörigkeit

Wir sprechen über Gentherapie.

Einer der ersten Testanwendungen der Gentherapie fanden 2005 an Meerschweinchen statt. Die Behandlung zielte darauf ab, das Nachwachsen der für das Hören verantwortlichen Haarzellen zu aktivieren.

Drei Jahre später testeten die Forscher eine ähnliche Methode an Mäusen. Sie führten im utero Atoh1 Gen-Transfer durch, um das Nachwachsen funktioneller Hörzellen auszulösen. Dieses kleine Experiment bewies, dass bestimmte Genveränderungen tatsächlich Sinneszellen in der Cochlea von Tieren erzeugen können.

Eine neuere Studie untersuchte die Möglichkeit, genetischen Hörverlust zu heilen. Die Wissenschaftler konnten die Hörfunktion bei Mäusen durch Manipulation des Transmembrankanals wiederherstellen, der an der Schallerkennung und -verarbeitung beteiligt ist.

Und jetzt, nach all diesen Studien, führt die Hals-Nasen-Ohren-Klinik an der Columbia University eine der Spitzenpositionen an erste Versuche zur Gentherapie zur Behandlung von Hörverlust bei Menschen. Die Forscher testen ein Medikament, das ein Gen enthält, das an der Zellregeneration beteiligt ist.

Gleichzeitig gibt es eine Vielzahl von Studien über die Fähigkeit von Stammzellen, das Wachstum neuer Hörzellen zu fördern und beschädigte zu reparieren. Es stimmt, dass es eine Weile dauern kann, bis die Wissenschaft eine Arbeitsstrategie entwickelt, um den Hörverlust umzukehren, aber all diese Studien geben Hoffnung, dass wir diese neuen Behandlungen in unserem Leben sehen werden.

Dies rettete das Leben meiner Mutter. Und jetzt kann es Ihnen helfen - KOSTENLOS
Diese eine Sache erhöht Ihren Cholesterinspiegel

Lassen Sie Ihren Kommentar