Osteoarthritis Schmerzen bei älteren Erwachsenen können mit Stuhl Yoga gemeistert werden
Naturheilmittel

Osteoarthritis Schmerzen bei älteren Erwachsenen können mit Stuhl Yoga gemeistert werden

Osteoarthritis Schmerzen bei älteren Erwachsenen können mit Stuhl Yoga verwaltet werden. Die Forscher wiesen 131 ältere Erwachsene nach dem Zufallsprinzip entweder einem Stuhl-Yoga oder einem Gesundheitserziehungsprogramm zu. Beide Interventionen fanden zweimal wöchentlich für 45 Minuten pro Sitzung über einen Zeitraum von acht Wochen statt.

Messungen zu Schmerz, Schmerzeinschränkung, Gleichgewicht, Ganggeschwindigkeit, Müdigkeit und Funktionsfähigkeit wurden zu Beginn, Mitte der Intervention, Ende der Studie durchgeführt Intervention, sowie ein und drei Monate nach der Intervention.

Die Forscher fanden heraus, dass diejenigen, die am Lehrstuhl Yoga teilgenommen hatten, eine stärkere Verringerung der Schmerzeinwirkung zeigten und diese Vorteile für drei Monate fortsetzten. Schmerz, Ermüdung und Ganggeschwindigkeit wurden ebenfalls verbessert, aber diese Verbesserungen dauerten nicht, nachdem die Intervention abgeschlossen war. Es gab keinen Unterschied in den Balance-Messungen zwischen den beiden Gruppen.

Die Autoren schrieben, "Chair Yoga sollte als nicht-pharmakologische Intervention für ältere Menschen mit OA [Osteoarthritis] in den unteren Extremitäten weiter erforscht werden."

Yoga und Arthritis

Laut dem American College of Rheumatology ist körperliche Aktivität ein wichtiger Bestandteil bei der Behandlung von Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis. Über 75 wissenschaftliche Studien wurden in wichtigen medizinischen Fachzeitschriften veröffentlicht, in denen erklärt wird, dass Yoga eine sichere und effektive Form der körperlichen Aktivität und eine Übung mit großem psychologischem Nutzen, wie einer verbesserten Stimmung, ist.

Erst kürzlich wurden die Vorteile für Arthritis-Patienten deutlicher gemacht. Eine Handvoll Yoga und Arthritis-Studien haben vielversprechende Ergebnisse gezeigt, die auf Verbesserungen der Gelenkgesundheit, des Energielevels und des mentalen Wohlbefindens hindeuten.

Studien an der Universität von Pennsylvania haben gezeigt, dass Yoga die Gelenksteifigkeit bei Menschen mit Arthritis verbessern kann. während Forscher in Kalifornien über verbesserten Schlaf bei Arthritispatienten berichten, die am Yoga teilnehmen. Bis jetzt sind Studien über Yoga und Arthritis in Bezug auf das Gleichgewicht gemischt worden, aber einige frühe Forschung schlägt vor, dass Yoga-Posen die Flexibilität verbessern können.

Wenn Sie Yoga-Übungen zur Behandlung von Arthritis-Symptomen in Betracht ziehen, ist es am besten zu diskutieren es zuerst mit Ihrem Arzt. In der Zwischenzeit gibt es hier einige der Yoga-Posen, die medizinische Forscher und Yogatherapeuten als die besten für Menschen mit Arthritis halten.

Bergpose. Stehe mit den Seiten deiner großen Zehen, die sich berühren. Ihre zweiten Zehen sollten parallel und Ihre Fersen leicht auseinander sein. Hebe und spanne deine Zehen und lege sie wieder auf den Boden.

Sonnengrüße. Wenn du beide Füße berührst, bringst du deine Hände zusammen (Handfläche zu Handfläche) und lege sie in dein Herz. Halte deine Hände zusammen (verschränke die Finger wenn nötig), atme aus und hebe deine Arme nach oben. Langsam nach hinten beugen (sanft), dabei die Arme gestreckt über dem Kopf halten.

Kinderpose. Lass dich auf die Knie fallen, breite deine Knie aus und bringe die großen Zehen zusammen. Setzen Sie Ihre Hüften auf Ihre Füße oder Fersen und erreichen Sie Ihre Arme auf dem Boden. Wenn möglich, lege deine Stirn auf die Matte.

Die Pose der Kuh. Steig auf alle Viere mit schulterbreiten Händen, deine Handgelenke unter deinen Schultern und deine Finder weit gespreizt. Ihre Knie sollten Hüftweite und direkt unter Ihren Hüften sein. Bringe deine Brust nach vorne und nach oben zur Decke, indem du einen Dip in deinen Rücken machst (die Mitte deines Rückens sollte niedriger sein als deine Schultern und Hüften).

Wütende Katze. Kehre die Kuhposition um. Ziehen Sie Ihren Nabel von allen Vieren nach innen und oben, um Ihre Wirbelsäule abzurunden und sich vom Boden zu wölben. Versuchen Sie, Ihre Hüften zurück zu Ihren Knöcheln zu erreichen. Eine sanfte Bewegung von der Kuh- zur Katzenhaltung ist eine gute Möglichkeit, die Rückenmuskulatur in Fluss zu bringen.

Beckenneigung Legen Sie sich mit gebeugten Knien und mit den Füßen auf dem Boden auf den Rücken. Atme ein und drücke den Rücken in den Boden, während du langsam ausatmest. Sie sollten fühlen, dass sich Ihr Steißbein etwas anhebt. Atme ein, wenn du dich in den Boden entspannst.
Es gibt viele andere Posen, von denen Arthritis-Patienten profitieren können. Es ist am besten, mit Anfängerposen wie der Bergpose anzufangen und auf härtere Posen zuzugehen.

Depression, Schlafapnoe und schlechte Schlafqualität erhöhen das Risiko einer erektilen Dysfunktion
Beseitigen Sie Ihre Krampfadern (rechtzeitig zum Sommer!) Mit diesen 5 natürlichen Heilmittel

Lassen Sie Ihren Kommentar