Osteoporose Update 2017: Osteopenie vs. Osteoporose, Osteoporose kann rückgängig gemacht werden, Osteoporose Frakturen
Organe

Osteoporose Update 2017: Osteopenie vs. Osteoporose, Osteoporose kann rückgängig gemacht werden, Osteoporose Frakturen

Osteoporose ist ein ernsthaftes Problem der öffentlichen Gesundheit, von dem schätzungsweise fast 200 Millionen Menschen weltweit betroffen sind. Von mindestens 40 Prozent der Frauen und 15 bis 30 Prozent der Männer wird erwartet, dass sie im Laufe ihres Lebens eine oder mehrere Fragilitätsfrakturen erleiden, was möglicherweise zu gesundheitlichen Komplikationen führen kann. Wir bei Bel Marra verstehen die Schwere langfristiger Gesundheitsprobleme und meinen, dass wir unseren Teil dazu beitragen müssen, so viel Wissen wie möglich zu verbreiten.

Um Sie auf dem neuesten Stand zu halten, haben wir Ihnen einige unserer besten zur Verfügung gestellt Artikel über Osteoporose. Sie finden Informationen über Osteopenie vs. Osteoporose, wenn Osteoporose umgekehrt werden kann, und verschiedene Osteoporose-Übungen, die Sie durchführen können, um die Symptome zu lindern. Wir haben auch Details über eine Osteoporose-Diät und wie Sie Osteoporose-Frakturen verhindern können.

Osteopenie vs Osteoporose: Den Unterschied verstehen

Wir hören oft Ärzte mit dem Begriff Osteopenie und Osteoporose bezieht sich auf menschliche Knochen, aber es gibt einen Unterschied zwischen den beiden. Den Unterschied zu verstehen, kann Sie schützen und mobil halten.

Wenn wir uns die Wörter Osteopenie und Osteoporose anschauen, ist es leicht zu sehen, wie die beiden verwirrt werden können. Abgesehen von der ähnlichen Schreibweise beziehen sich die Bedingungen beide auf die Knochendichte. Der Unterschied zwischen Osteopenie und Osteoporose ist auf den Grad der Knochendichte zurückzuführen. Wenn eine Person eine Osteopenie hat, hat sie eine verringerte Knochendichte, aber nicht in dem Ausmaß von jemandem, der an Osteoporose leidet.

Kann Osteoporose umgekehrt werden? 12 natürliche Wege zur Behandlung von Osteoporose

Sorgen um Ihre Knochengesundheit? Du solltest sein. Je früher Sie beginnen, desto besser. Ihr Risiko für Osteoporose, bei der Ihre Knochen brüchig und porös werden, hat viel mit der Knochenmasse zu tun, die Sie in den 20ern und 30ern entwickelt haben und was Sie getan haben, um später die Knochenmasse zu verlieren auf. Knochen sind wie der Rest unserer Körperteile lebendes Material. Sie sind in einem ständigen Zustand des Umbaus, des Zusammenbruchs und des Aufbaus.

Interessanter Leckerbissen: Physiologen sagen, dass wir im Laufe unseres Lebens ungefähr 11 Skelette erschaffen. Also, unsere Körper arbeiten hart, um unsere Knochen gesund zu halten. Es gibt einfache Lebensstiländerungen, die Sie machen können, um den Knochenverlust auf natürliche Weise zu reduzieren - und es beginnt mit Lebensmitteln für starke Knochen.

Osteoporosefrakturen: Übungen und ihre Vorteile bei der Verringerung des Knochenfrakturrisikos

Über 50 Millionen Amerikaner sind von Osteoporose und Osteoporose betroffen Knochenbrüche, die Präventionsmethoden in den Fokus rücken und den Nutzen für die sportliche Betätigung in den Mittelpunkt stellen.

Eine aktuelle Hip-Hop-Studie - nein, nicht die Musik, wir meinen eigentlich Hüpfen - hat gezeigt, wie Frakturrisiken, insbesondere Frakturen von

Osteoporose Diätplan: Nahrungsmittel zu essen und zu vermeiden

Bei der Osteoporoseprävention spielt neben der Bewegung auch die Ernährung eine entscheidende Rolle. Während Sie aufwuchsen, haben Sie wahrscheinlich nicht viel über Nahrungsmittel nachgedacht, die Osteoporose verhindern könnten. Sicher, Sie genossen Milchprodukte, aber Sie wären der Erste, der zustimmt, es hatte mehr mit Geschmack zu tun, als Knochengesundheit zu fördern. Jetzt, da Sie älter sind, hat Ihr Arzt vielleicht Bedenken wegen Ihrer Knochen geäußert. Vielleicht haben Sie ihn schon einmal von dem Wort "Osteoporose" gehört.

Osteoporose ist eine Erkrankung, bei der Knochen aufgrund von Knochenschwund brüchig und brüchig werden. Selbst leichte Verletzungen sind schwerer von Osteoporose zu erholen. Die Prävention von Osteoporose ist der Schlüssel zur Vermeidung von Verletzungen und Behinderungen und damit, ein aktives Leben zu führen.

Spezielle Übungen zur Förderung der Knochengesundheit und zur Bekämpfung der Osteoporose

Osteoporose ist eine Erkrankung, die zu Knochenschwäche führt und das Risiko für Knochenbrüche erhöht. Während es häufig mit älteren Frauen assoziiert wird, kann es auch bei Männern passieren. Laut der National Osteoporosis Foundation ist Osteoporose ein ernstes Problem für die öffentliche Gesundheit, von dem mehr als 200 Millionen Menschen weltweit betroffen sind.

Eine neue Studie, die kürzlich vom Institut für Ernährung und Bewegungsphysiologie veröffentlicht wurde, zeigt, dass bei Männern langfristige Belastungsübungen durchgeführt werden verringern Sclerostin, ein im Knochen hergestelltes Protein, und erhöhen IGF-1 (insulinähnlicher Wachstumsfaktor 1), ein Hormon, das mit Knochenwachstum assoziiert ist.

Vergesslichkeit und Gedächtnisverlust bei älteren Menschen: Ursachen und Behandlung
Kann nicht schlafen? Sie haben ein Risiko für diese 7 Gesundheitsprobleme

Lassen Sie Ihren Kommentar