Das Einfrieren von Eierstockgewebe kann eine Alternative zum Einfrieren von Eiern sein
Naturheilmittel

Das Einfrieren von Eierstockgewebe kann eine Alternative zum Einfrieren von Eiern sein

Das Einfrieren von Eizellen hat immer mehr Anhänger gefunden Verspätung mit Kindern bis zu einem späteren Zeitpunkt. Wir existieren jetzt in einer Zeit, in der Frauen keine Angst haben, die Kontrolle über ihre eigene Fertilitätsreise zu übernehmen und bereit sind, über die ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu lernen.

Das Verfahren, die Eier eingefroren zu bekommen, ist für die meisten Frauen einfach keine Übernachtung in einem Krankenhaus erforderlich. Obwohl die Vorbereitungen für das Verfahren bis zu zwei Wochen dauern können, dauert die Eizellentnahme selbst nur fünfzehn Minuten und die meisten Frauen kehren schon am nächsten Tag zu ihren normalen täglichen Aktivitäten zurück.

Ich bin mir sicher, dass wir uns alle der Fruchtbarkeitsbehandlung bewusst sind Optionen für Frauen, einschließlich Eisgefrieren, In-vitro-Fertilisation (IVF) Behandlungen und Leihmutterschaft. Aber wussten Sie, dass Sie noch einen Schritt weiter gehen und Ihr Eierstockgewebe einfrieren können? Nun, es stellt sich heraus, kann.

Bessere Fruchtbarkeitsbehandlungen am Horizont

Obwohl noch im Bereich der experimentellen Verfahren, kann das Gefrieren von Eierstockgewebe eine Alternative zum Einfrieren von Eiern sein. Dieses Verfahren bietet Frauen, die andere Fruchtbarkeitsbehandlungen nicht durchführen können, eine andere Möglichkeit. Es ist seit über zwanzig Jahren in Arbeit.

Das Verfahren, genannt Kryokonservierung Eierstockgewebe, folgt dem gleichen Prinzip wie Ei Einfrieren, nur mit einem anderen Teil der Fortpflanzungsorgane. Während des Verfahrens werden Eierstockgewebe entfernt und für die spätere Verwendung eingefroren. Dies soll nicht nur die Fruchtbarkeit des Patienten, sondern auch seine hormonellen Funktionen erhalten.
Eine neue Studie hat ergeben, dass fast 38 Prozent der Frauen, die sich der Behandlung unterziehen, erfolgreich schwanger werden und später Kinder bekommen können. Die Forscher analysierten Daten von 1999> bis 2016 von Patienten, die Eierstockgewebe Kryokonservierung unterzogen. Ihre Ergebnisse zeigten, wie effektiv diese Behandlung sein kann.

Nach 309 Eingriffen gab es 84 erfolgreiche Geburten und weitere acht Schwangerschaften, die es in das zweite oder dritte Trimester schafften. Im Durchschnitt waren die Frauen, die schwanger wurden, 27 Jahre alt, obwohl nur etwa ein Drittel der Fälle das Alter der Frauen zum Zeitpunkt des Einfrierens ihres Gewebes weitergab. Noch positiver waren die Befunde, dass rund 64 Prozent der Frauen Fruchtbarkeitsfunktionen wiederhergestellt und die Menopause umgekehrt hatten. Insgesamt waren zwei Drittel der Frauen in der Lage, natürlich zu begreifen, während etwa ein Drittel nach IVF-Behandlungen konzipiert wurde.

Die Forscher sagen, dass dieses Verfahren dem Einfrieren von Eizellen überlegen ist, da es auch die Menopause umkehren und die natürliche Fruchtbarkeit wiederherstellen kann planen, das Potenzial des Verfahrens, Frauen eine Verzögerung der Geburt zu ermöglichen, in vollem Umfang zu untersuchen.

Risiko von Multipler Sklerose bei Frauen kann durch Bewegung nicht reduziert werden: Studie
Unser Gehirn wirkt den Alterungseffekten natürlich entgegen

Lassen Sie Ihren Kommentar