Schmerzmittel und die seltsame Verbindung zum Hörverlust
Gesundheit

Schmerzmittel und die seltsame Verbindung zum Hörverlust

Als ob es nicht genug geben könnte, wenn es darum geht Schmerzmittel und die Warnungen, die damit verbunden sind, scheinen jetzt eine ganz neue Sorge zu sein, und es ist eine, die Sie jetzt erwarten können. Neue Forschungen zeigen einen alarmierenden Trend, wenn es um die Verwendung von Schmerzmitteln wie Ibuprofen oder Paracetamol und um den Verlust des Gehörs geht.

Schmerzlinderung auf Kosten des Hörverlusts?

Forschung hat Trends bei der Schmerzlinderung festgestellt besonders bei Frauen, die zwei oder mehr Tage pro Woche Schmerzmittel einnehmen. Diese Studie zeigt, dass die Testgruppe von Frauen einen viel höheren Risikofaktor für Hörverlust hatte. Sie sagen, die Verbindung zwischen den beiden war erheblich stärker unter Frauen, die jünger als 50 Jahre alt waren und viel stärker wurden, wenn die Frauen diese Schmerzmittel (wie Ibuprofen) mehr als 6 Tage pro Woche nahmen.

Gute Herzgesundheit bedeutet nicht länger, Butter und Käse zu überspringen
Glaukom: Natürliche Hausmittel und Diät

Lassen Sie Ihren Kommentar