Menschen denken, Eier aus Freilandhaltung sind besser: Studie
Gesundheit

Menschen denken, Eier aus Freilandhaltung sind besser: Studie

Im Kampf um nährstoffreichere Verbraucher Wählen Sie mehr natürliche Produkte. Ein solches Lebensmittel, das Gegenstand vieler Kontroversen ist, sind Eier. Einige Leute glauben, dass es keinen Unterschied zwischen Freilandhaltung und Käfig-Eier neben dem Preis gibt, aber andere behaupten, Freiland-Eier schmecken besser und sind von besserer Qualität. Neue Forschung legt nahe, dass dies wahr ist, sehr zum Schrecken der sparsamen Käufer.

Eine Studie an der Universität von Adelaide wollte mehr Licht auf dieses Thema und herausfinden, ob Freiland Eier tatsächlich bessere Qualität und nicht nur Hype sind. Eierproduzenten aus Freilandhaltung gehen sogar so weit zu sagen, dass ihre Eier viel sicherer und nahrhafter sind, was viele ziemlich skeptisch gemacht hat. Die Beliebtheit von Eiern aus Freilandhaltung kann auch teilweise auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass Menschen die Haltung von Vögeln als eine grausame Praxis erachten und die Freilandvögel "glücklicher" sind und daher bessere Eier produzieren.

Die fragliche Studie führte Forscher dazu Führen Sie Fokusgruppenstudien und Shopping-Mall-Interviews durch und fragen Sie nach den Kaufgewohnheiten von Menschen. Insgesamt wurden 73 Teilnehmer in die Studie eingeschlossen, die alle im gemischten Alter und Geschlecht waren. Die Forscher kategorisierten die Gründe, die die Menschen für die Auswahl der Lebensmittel gegeben haben, einschließlich ethischer Werte.

"Geschmack und Qualität sind starke Motivationen für den Einkauf und können ein Grund dafür sein, dass Menschen bereit sind, einen höheren Preis zu zahlen Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass Verbraucher über Tierschutz in einer viel breiteren Weise denken, als wir bisher dachten, und insbesondere glauben sie, dass besseres Wohlbefinden mit einem qualitativ besseren Produkt verbunden ist ", sagte Hauptautor Dr. Heather J. Bray von der Schule von Geisteswissenschaften und die Forschungsgruppe für Lebensmittelwerte an der Universität von Adelaide
Von den verfügbaren Informationen über Freilandeier konnten die Daten nicht belegen, dass Eier aus Freilandhaltung gesünder sind, wobei die Ergebnisse von Quelle zu Quelle variieren. Die folgenden Vorteile von Freilandeiern sind jedoch im Durchschnitt zu sehen:

  • Enthalten doppelt so viel Omega-3-Fettsäuren
  • Enthalten dreimal so viel Vitamin E
  • Enthalten sieben Mal mehr Provitamin A Beta-Carotin
  • Ein Viertel weniger gesättigtes Fett haben
  • Ein Drittel weniger Cholesterin haben

Egal welche Art von Eiern Sie kaufen, sie werden mit Nährstoffen und gesunden Fetten vollgepackt sein - es kann am Ende nur zu Vorliebe kommen

Höhere Insulindosis bei Typ-2-Diabetes kein kardiovaskulärer Todesrisikofaktor
Weihnachtsherzinfarkt und Urlaub Herzsyndrom Prävention Tipps

Lassen Sie Ihren Kommentar