Presbyopie-Behandlungsoptionen zur Verbesserung altersbedingter Sehstörungen
Gesundheit

Presbyopie-Behandlungsoptionen zur Verbesserung altersbedingter Sehstörungen

Presbyopie - oder Weitsichtigkeit - ist ein altersbedingtes Sehproblem, das die Fähigkeit beeinträchtigt, sich schnell auf Objekte aus nächster Nähe zu konzentrieren. Um zu verstehen, was das bedeutet, ist es wichtig zu wissen, wie die Augen funktionieren.

Licht dringt durch die Hornhaut in das Auge ein und passiert die Pupille. Der farbige Teil Ihres Auges - oder die Iris - öffnet und schließt die Pupille, um die entsprechende Lichtmenge zuzulassen. Dieses Licht wird durch die Linse gefiltert. Die Linse wird dann ihre Form ändern, um die Lichtstrahlen auf die Retina zu biegen - diese befindet sich im hinteren Teil des Auges. So sehen und fokussieren wir uns auf Bilder.

Mit zunehmendem Alter ist das Biegen und Ändern der Form für das Objektiv schwieriger, weil es zu schwach wird. Diese langsamere Bewegung führt dazu, dass Objekte nicht mehr aus der Nähe betrachtet werden können. Bilder können dann verschwommen erscheinen.

Sie werden feststellen, dass Sie sich von Objekten weiter zurücklehnen oder sie weiter von Ihrer Blickrichtung entfernt halten müssen. Dies kann störend sein, kann aber leicht mit Korrekturlinsen behoben werden - oder in extremen Fällen auch mit einer Operation.

Behandlungsmöglichkeiten für die Presbyopiekorrektur

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur Behandlung der Presbyopie - einige der häufigsten sind nachfolgend aufgeführt.

Kontakte: Kontaktlinsen zur Behandlung der Alterssichtigkeit umfassen multifokale Kontaktlinsen oder Monovision. Ihr Augenarzt führt eine Augenuntersuchung durch, um Ihr Rezept aufzudecken. Da sich Ihre Verordnung im Laufe der Zeit ändern kann, müssen Sie möglicherweise Ihre Kontaktlinsen wechseln, um sich an diese Veränderungen anzupassen.

Chirurgie: Chirurgische Optionen wie die leitfähige Keroplastie und Laser-Augenchirurgie können bei der Korrektur der Presbyopie wirksam sein. Diese Verfahren sind jedoch möglicherweise nicht dauerhaft, da Sie immer älter werden und Ihre Sehkraft sich ändert. Auf der anderen Seite, in einigen Fällen, kann die Wirkung der Operation für einige Zeit dauern.

Brillen: Ähnlich wie Kontaktlinsen, verwenden Brillen Ihre aktuelle Rezept für die Linse und werden getragen, um zur Korrektur Presbyopie.

Natürliche Heilmittel können auch zur Verbesserung der Sehkraft beitragen. Dazu gehören:

Augenübungen: Es gibt einfache Augenübungen, die helfen können, die Alterssichtigkeit zu bekämpfen.

Eine Technik besteht darin, die Augen zu kreuzen und sich auf die Nasenspitze zu konzentrieren. Konzentriere dich auf deine Nasenspitze, wende deinen Blick auf ein weit entferntes Objekt und bringe dann deinen Fokus zurück auf deine Nasenspitze. Behalte den engen Fokus so lange, bis du einen Atemzug einatmest und zum anderen Objekt wechselst, wenn du ausatmest.

Eine weitere hilfreiche Augenübung ist es, schriftlichen Text etwa drei Zoll von deinen Augen entfernt zu halten. Halten Sie den Text auf den Kopf und schauen Sie sich jeden Buchstaben in jedem Wort an.

Diät: Nahrung kann eine kraftvolle Quelle für augenfreundliche Nährstoffe sein. Genießen Sie eine Ernährung, die reich an Nährstoffen für die Augen ist, um die Augengesundheit zu stärken und die Auswirkungen der Presbyopie abzuschrecken. Sie sagen nicht, dass Sie Ihre Karotten ohne Grund essen sollten.

Regelmäßige Augenuntersuchungen: Sie werden nie wissen, wie schlecht oder gut Ihre Sicht ist, bis Sie Ihre Augen ausgecheckt haben. Genau wie Ihre jährliche körperliche, sollten Sie immer daran denken, regelmäßige Augenuntersuchungen zu planen, um den Fortschritt Ihrer Vision zu verfolgen. Dies ermöglicht es Ihnen auch, Ihr Rezept auf dem neuesten Stand zu halten, damit Sie sich nicht wieder auf Kopfschmerzen und Schielen reduzieren müssen.

Ruhe: So wie Ihr Körper müde wird, werden auch Ihre Augen müde. Es ist wichtig für eine gute Sehkraft, Ihren Augen Ruhe zu gewähren. Wenn Sie den ganzen Tag vor einem Computer arbeiten, schließen Sie die Augen für einige kurze Momente, öffnen Sie dann und fokussieren Sie erneut. Ein weiterer hilfreicher Tipp ist es, den Blick zu bewegen. Wechseln Sie zwischen etwas Nahem und etwas Fernem - ähnlich den empfohlenen Augenübungen. Schließlich ist das Blinken die Nummer 1, um Ihre Augen zu ruhen, sogar für den Bruchteil einer Sekunde. Blinken sorgt für zusätzliche Schmierung und hält die Augen feucht.

Richtiger Schlaf: Auch mit der Augenauflage ist eine gute Nachtruhe verbunden. Wie du schläfst, kann deine Sehkraft auch beeinflussen. Wenn Sie sich die ganze Nacht werfen, drehen und an die Decke starren, können Ihre Augen müde werden und ziemlich irritiert werden. Ein Mangel an Schlaf kann auch die Fähigkeit Ihrer Augen beeinträchtigen, sich zu konzentrieren.

Richtige Augenpflege: Vermeiden Sie das Einfädeln der Finger in Ihre Augen und wenn Sie Ihre Augen reiben müssen, achten Sie darauf, dass Ihre Hände sauber sind. Waschen Sie Ihre Augen oder sogar warme Kompressen können auch helfen. Wenn Sie Make-up tragen, achten Sie auf Mascara-Zauberstäbe und Eyeliner-Stifte. Sie können Bakterien befördern, also sorgen Sie dafür, dass diese Produkte gereinigt werden, damit keine gefährlichen Keime in Ihre Augen gelangen.

Die einzige Möglichkeit festzustellen, welche Behandlungsmethode für Ihre Presbyopie am erfolgreichsten ist, ist eine Augenuntersuchung mit Ihrem Arzt sehen was passiert.

Verbessern Sie Ihr Gehör natürlich mit diesen 5 Tipps
Ketogene Diät sicher und wirksam für Menschen mit schwerer Epilepsie

Lassen Sie Ihren Kommentar