Verlängertes Sitzen verkürzt die Lebensspanne: Studie
Gesundheit

Verlängertes Sitzen verkürzt die Lebensspanne: Studie

Es mag zwar nicht neu für Sie sein, aber die Studien, die auf längeres Sitzen hinweisen, verkürzen Ihr Leben sich anhäufen. Die Lösung? Reduzieren Sie entweder Ihre Sitzdauer oder beginnen Sie, viel mehr zu trainieren - im Idealfall sollten Sie beides tun.

Die neuesten Ergebnisse stammen von brasilianischen Forschern, die Daten aus 54 Ländern untersuchten und festgestellt haben, dass länger als drei Stunden am Tag sitzen das Risiko der Gesamtmortalität um 3,8 Prozent.

Eine Begrenzung der Lebenszeit auf weniger als drei Stunden pro Tag verlängerte das Leben um 0,2 Jahre (zwei Monate). Die Auswirkungen des Sitzens wurden auch ohne Berücksichtigung von Bewegung geschätzt, so dass es Potenzial gibt, Ihr Leben durch regelmäßige Bewegung in Ihrem Programm zu verlängern.
Leitender Ermittler Leandro Rezende sagte, "Bolder Änderungen (zum Beispiel 50 Prozent Rückgang oder zwei Stunden weniger) würde mindestens dreimal weniger Todesfälle bedeuten als die zehnprozentigen oder 30-minütigen Reduktionsszenarien. "

" Obwohl Sitzen ein wesentlicher Teil der menschlichen Natur ist, ist exzessives Sitzen in modernen Gesellschaften sehr häufig ", so Rezende hinzugefügt.

Lange Arbeitswege zur Arbeit und zurück, Leben in Gebieten ohne Unterstützung für körperliche Aktivität und arbeitssparende Geräte tragen alle zu den längeren Stunden bei.

Quellen:
// Verbraucher. healthday.com/fitness-information-14/misc-health-news-265/sitting-death-ajpm-release-batch-2594-709319.html

Mitochondrien-Defekte in Verbindung mit niedrigeren Energieniveaus und neuronaler Dysfunktion
Melanom-Überleben mit neuem Medikament verstärkt

Lassen Sie Ihren Kommentar