Schutz gegen Lungenkrebs während des nationalen Radon-Bewusstseinsmonats
Gesundheit

Schutz gegen Lungenkrebs während des nationalen Radon-Bewusstseinsmonats

Neues Jahr Die Lösungszeit ist vorbei, aber da Januar der Nationale Radon-Bewusstseinsmonat ist, ist es noch Zeit, einen wichtigen Schritt zum Schutz der Gesundheit Ihrer Familie zu tun: Testen Sie Ihr Zuhause auf Radon, die zweithäufigste Ursache von Lungenkrebs.

Viele von Ihnen vielleicht noch nicht einmal von Radon gehört haben. Lassen Sie uns also die erste Frage beantworten, die Ihnen beim Lesen dieser Überschrift einfällt.



Was ist Radon?

Radon ist ein unsichtbares Gas, das Sie nicht einmal riechen oder schmecken können. Es bildet sich natürlich, wenn radioaktive Metalle wie Uran, Thorium oder Radium in Gestein, Boden und Grundwasser zerfallen. Da Radon auf natürliche Weise von der Erde kommt, gibt es ein gewisses Maß an Exposition gegenüber dem Gas außerhalb Ihres Hauses. Durch die Reduzierung des Radongehalts in Ihren Wohnungen und Büros, in denen Menschen mehr als 75% ihrer Zeit verbringen, können sie ihre Exposition gegenüber diesem toxischen, sogar tödlichen Gas verringern.

Testen Sie Ihr Zuhause für Radon, die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs

In Wohnhäusern und Büros können Menschen Radon vor allem durch atmendes Radon ausgesetzt sein, das durch die Risse und Spalten in Gebäuden und Wohnungen eindringt.

Radon kann hineinsickern Wenn Sie zu Hause, im Büro oder in der Schule nicht ausreichend belüftet sind, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für Radonbildung auf unsichere Werte, was wiederum das Risiko für Ihre Familie, an Lungenkrebs zu erkranken, erhöhen kann.

Gemäß Nach autorisierten Regierungsstatistiken ist der US-Durchschnitt für radonhohe Häuser eins von 15 Häusern. Aber in einigen Gebieten steigt diese Statistik signifikant und eins von zwei Häusern ist radon-hoch. 21.000 Menschen sterben jedes Jahr an Radon-induziertem Lungenkrebs.

Der einzige Weg, um zu wissen, ob ein Haus einen erhöhten Radonspiegel hat, ist, es zu testen. Wenn Sie Ihr Zuhause und Ihre Büros testen lassen und wenn Sie Kinder haben, stellen Sie sicher, dass ihre Schulen radonfrei sind. Nur so können Sie feststellen, ob Sie oder Ihre Familie dem Risiko einer hohen Radonbelastung ausgesetzt sind Winter, denn während der kalten Wintertage halten die meisten Menschen ihre Türen und Fenster geschlossen und fangen so das Radon im Haus ein. Ohne viel Außenbelüftung erhalten Sie durch Testergebnisse einen realistischen Überblick darüber, ob Sie und Ihre Familie einem erhöhten Radonrisiko ausgesetzt sind.

Schädliche Auswirkungen von Radon auf Ihre Gesundheit

Vor einer hohen Radonbelastung Lungenkrebs, manifestiert sich auf unterschiedliche Weise und eine Person, die dem tödlichen Gas ausgesetzt war, konnte unter

1 leiden.) Emphysem

2.) Lungenfibrose
3.) Chronische interstitielle Pneumonie
4.) Silikose
5.) Respiratorische Läsionen
Außerdem können nach dem Einsetzen des Krebses verschiedene Formen auftreten.

-squamöses Zellkarzinom

- kleines Zellkarzinom
- Adenokarzinom
- große Zelle Karzinom
Aber im Gegensatz zu den meisten Krebsarten kann man etwas gegen Radon-induzierten Krebs tun. Offensichtlich ist der Ball in Ihrem Gericht.

Wenn Ihr Haus radon-high ist, ist die Behebung des Problems einfach und kostet etwa so viel wie die meisten üblichen Hausreparaturen.

Ergreifen von Maßnahmen, um hohe Radon-Gaskonzentrationen zu testen und zu beheben ist eine starke Investition für die Gesundheit Ihrer Familie und für Ihr Zuhause.

Hast du keine Lust mehr, Tabletten einzunehmen? Versuchen Sie diese 6 natürlichen Schmerzmittel
Wenn Sie vor dem Gelenkersatz das Rauchen aufgeben, kann sich das Komplikationsrisiko verringern: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar