Psoriasis und Psoriasis-Arthritis Symptome verbessert durch bariatrische Chirurgie, übermäßiger Gewichtsverlust
Krankheiten

Psoriasis und Psoriasis-Arthritis Symptome verbessert durch bariatrische Chirurgie, übermäßiger Gewichtsverlust

Psoriasis und Psoriasis-Arthritis-Symptome wurden durch bariatrische Chirurgie und übermäßigen Gewichtsverlust verbessert. Psoriasis ist eine Autoimmunkrankheit, die die Haut schuppig werden lässt. Einige Patienten entwickeln auch eine Entzündung, bekannt als Psoriasis-Arthritis, die die Gelenke betrifft.

Die Behandlung von Psoriasis und Psoriasis-Arthritis umfasst typischerweise medikamentöse Behandlungen, die das Immunsystem unterdrücken und Entzündungen reduzieren.

Adipositas ist bei Psoriasis häufiger Patienten und dies wurde festgestellt, dass mit Fettgewebe-systemische Entzündung in Verbindung gebracht werden.

Leiter Studie Dr. Soumya M. Reddy sagte: "Aktuelle Studien deuten darauf hin, dass Fettleibigkeit ein Risikofaktor für die Entwicklung von Psoriasis und Psoriasis-Arthritis ist, und dem Auftreten dieser Zustände in vielen Fällen vorausgeht. Es wird angenommen, dass Adipositas systemische Entzündungen antreibt, da Fettgewebe (Fettzellen) bekanntermaßen proinflammatorische Moleküle, die als Adipokine bekannt sind, und Zytokine produzieren. Zusätzlich wird eine erhöhte biomechanische Belastung bei den Enthesen aufgrund von Fettleibigkeit als weiterer Mechanismus vorgeschlagen, der eine systemische Entzündung an dieser Stelle auslösen könnte. "

Die Forscher überprüften eine Datenbank von 9.073 bariatrischen Patienten und kontaktierten sie, um ihre medizinische Vorgeschichte mit Psoriasis zu diskutieren und Psoriasis-Arthritis. Die Forscher kontaktierten 128 Patienten und 86 von ihnen nahmen an der Studie teil. Follow-up war im Durchschnitt sechs Jahre nach der Operation und die Forscher waren auf der Suche nach einer Fünf-Punkte-Reduktion der Symptome auf einer Skala von Null bis 10.

Dr. Reddy erklärte: "Als sie gebeten wurden, ihre Symptome vor der Operation mit ihren Symptomen in einem Jahr und danach zu vergleichen, berichteten 55 Prozent der Teilnehmer mit Psoriasis und 62 Prozent mit Psoriasis-Arthritis Verbesserungen ihrer Symptome für unser Team."

Im Durchschnitt Psoriasis-Patienten fielen im Durchschnitt von 5,6 auf 4,4 auf der 10-Punkte-Skala und Psoriasis-Arthritis-Patienten fielen von 6,4 auf 4,5.

"Unsere Studie legt eine Beziehung von chirurgischem Gewichtsverlust und subjektiven Verbesserungen bei Psoriasis und Psoriasis-Arthritis nahe. Es gibt keinen ursächlichen Zusammenhang, und weitere prospektive Studien sind erforderlich, um diese Ergebnisse zu bestätigen ", fügte Dr. Reddy hinzu.

Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um die Ergebnisse zu bestätigen, aber in der Zwischenzeit empfiehlt Dr. Reddy, dass Rheumatologen mit ihnen sprechen Patienten, die ein gesundes Gewicht beibehalten.

"Es ist wichtig, gesunde Entscheidungen für Ernährung und Bewegung zur Gewichtskontrolle zu treffen." Dr. Reddy schloss: "Aktuelle Studien zeigen, dass Gewichtsabnahme die Reaktion einer Person auf Medikamente gegen Psoriasis und Psoriasis verbessern kann Arthritis und erhöhen die Chancen, einen minimalen Krankheitsaktivitätszustand zu erreichen. Während wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht genügend Informationen haben, um klare Empfehlungen für Medikamente oder chirurgische Maßnahmen zur Gewichtsreduktion zu geben, gibt es genügend Literatur, die auf die Notwendigkeit hinweist, Gespräche mit unseren Patienten über das Gewichtsmanagement zu führen. In unserem NYU Psoriatic Arthritis Center nehmen wir einen multidisziplinären Ansatz zu diesen Fragen und Patienten werden gegebenenfalls an einen engagierten Ernährungsberater vor Ort verwiesen. "

Der Zusammenhang zwischen Psoriasis und Psoriasis-Arthritis

Psoriasis - eine Autoimmunerkrankung - verursacht Entzündung, die das Gelenk angreift. Dies ist bekannt als eine separate Erkrankung - Psoriasis-Arthritis. Es mag nicht viel Sinn machen, dass eine Hauterkrankung und eine Gelenkerkrankung zusammenhängen, aber beide haben eine starke Ursache, nämlich ein Immunsystemproblem.

Leider ist die Vorbeugung von Psoriasis-Arthritis noch nicht möglich, aber Forscher glauben, solange es früh gefangen wird, kann Behandlung sofort verabreicht werden, die Schäden an den Gelenken reduzieren können. Es gibt viele Medikamente, die Ihr Arzt verschreiben kann, um Ihre Psoriasis-Arthritis zu behandeln, also sprechen Sie mit ihnen, um herauszufinden, welche die beste Option für Sie ist.

Grippe-Impfstoff stoppt Influenza und senkt Herzinfarkt und Schlaganfall-Risiko
Die überraschende Ursache für Ihre Schwerhörigkeit

Lassen Sie Ihren Kommentar