Pterygium (Surferauge) neue Behandlung mit einem Herz-Kreislauf-Medikament: Studie
Gesundheit

Pterygium (Surferauge) neue Behandlung mit einem Herz-Kreislauf-Medikament: Studie

Pterygium (Surfer's Eye) neue Behandlung mit Herz-Kreislauf-Medikament wurde berichtet. Die Forscher haben einen Weg gefunden, das Medikament Dipyridamol zur Behandlung von Pterygium und anderen trockenen Augensymptomen umzuwandeln.

Dipyridamol ist ein kardiovaskuläres Medikament zur Behandlung von Angina und zur Vorbeugung von Schlaganfällen, aber es hat sich auch bei Sehproblemen als hilfreich erwiesen B. Diabetische Retinopathie und okuläre Hypertension, um nur einige zu nennen.

Moshe Rogosnitzky, Direktor des Zentrums für Arzneimittelwiederverwertung an der Universität Ariel, sagte: "Bis jetzt ist die einzige bekannte Behandlung für Pterygium die operative Entfernung eine hohe Rezidivrate. Darüber hinaus erhalten Patienten häufig topische Steroide, um ihre Symptome zu behandeln, aber dies kann zu Glaukom führen. Jetzt haben wir eine vielversprechende potenzielle Behandlung für diese sehr schwer zu behandelnde Störung, und es scheint nicht nur effektiv zu sein, sondern auch nur eine kleine Menge einer sehr sicheren Medizin. Diese Behandlungsmöglichkeit bietet sehr deutliche Vorteile gegenüber der bestehenden Behandlung. "

Was ist Pterygium oder Surferauge?

Pterygium oder Surferauge ist ein Zustand, der die Augen betrifft. Obwohl die genaue Ursache unbekannt ist, wurde spekuliert, dass eine übermäßige Sonnenexposition zu diesem Zustand führen wird. Pterygium ist ein Wachstum, das auf der Bindehaut auftritt - dem dünnen, klaren Gewebe, das das Auge bedeckt. Das Wachstum beginnt die Sklera oder den weißen Teil der Augen zu bedecken und erstreckt sich über die Hornhaut. Das Wachstum ist erhöht und enthält Blutgefäße, die Sie sehen können. Beide Augen sind gefährdet, Pterygium zu entwickeln.

Zwischen 2010 und 2014 waren 80 Prozent der Patienten in Südkorea, die sich wegen Pterygium ärztlich behandeln ließen, älter als 50 Jahre. Dies deutet darauf hin, dass das Alter ein Faktor für das sich entwickelnde Auge ist.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Wachstum nicht kanzerös und typischerweise harmlos ist. Das Wachstum kann mit der Operation entfernt werden, aber wenn Pterygium über die Hornhaut wächst, kann es zu verschwommenem Sehen führen.

Wie bereits erwähnt, kann Überexposition gegenüber Sonnenlicht Pterygium verursachen. Staub oder Wind sind ebenfalls Beiträge. Im Allgemeinen ist Pterygium schmerzlos, aber Patienten können juckende oder brennende Empfindungen berichten.

Tipps zum Schutz Ihrer Augen vor der schädlichen Sonne

Überbelichtung der Sonnenstrahlen wird nicht nur Pterygium verursachen, aber es wurde berichtet, dass diejenigen, die schützen Sie ihre Augen nicht vor der Sonne sind ein höheres Risiko der Entwicklung von Katarakten 10 Jahre früher, im Vergleich zu denen, die ihre Augen schützen.

Der beste Weg, um Ihre Augen und Ihre Vision zu schützen, ist eine Sonnenbrille zu tragen, vorzugsweise diejenigen, die UVA und UVB-Licht. Für zusätzlichen Schutz tragen Sie einen Hut mit einem Visier. Und wenn du denkst, dass der bewölkte Himmel deine Augen schützen wird, liegst du falsch.

Selbst wenn Wolken am Himmel sind, können diese schädlichen Strahlen durch deine Augen wirken.

Die Behandlung für das Auge des Surfers hängt von der Größe des Pterygiums und Symptomschwere. Ihr Augenarzt verschreibt möglicherweise Gleitmittel und milde Steroid-Augentropfen. Kontaktlinsen können hilfreich sein, um das Wachstum zu verdecken. In schweren Fällen kann eine Operation erforderlich sein.

Wenn Sie das warme Wetter genießen und mehr Zeit im Freien verbringen möchten, tragen Sie, abgesehen von Sonnencreme und Insektenspray, einen Hut oder eine Sonnenbrille, um Ihre Augen zu schützen.

Diabetes und Knochenschwund: Strategien zur Behandlung der Knochengesundheit bei Diabetes
Warnzeichen, um einen Schlaganfall zu erkennen SCHNELL

Lassen Sie Ihren Kommentar