Ein realer Notfall - Giftige Chemikalien in der Nahrung
Gesundheit

Ein realer Notfall - Giftige Chemikalien in der Nahrung

Als das Nahrungsmittelsicherheit Modernisierungs-Gesetz von Präsident Barack Obama im Jahr 2011 in Gesetz unterzeichnet wurde, setzte es ein Viele Menschen fühlen sich in Sachen Essen in Amerika wohl. Es gab vielen Menschen den Eindruck, dass mit dem Essen weniger Notsituationen verbunden wären. Das Gesetz jedoch; deckt nur Bakterien ab, und Amerikaner lernen jetzt, dass es einige beängstigende, giftige Chemikalien in der Nahrung geben könnte, die sie essen.

Die unerwarteten Toxine in Ihrer Nahrung

Millionen von Amerikanern sind daran gewöhnt, Etiketten auf Kaloriengehalt und Zutaten zu überprüfen Viele Menschen sind mit Wörtern wie polybromierten Dphenylether oder Hexabromocyclododecan nicht so vertraut. PBDEs und HBCDs, wie sie üblicherweise in der Lebensmittelindustrie genannt werden, sind Additive. Sie sind auch chemische Flammschutzmittel. Ja... chemische Flammschutzmittel können in Lebensmitteln gefunden werden.

Die Dallas-Studie über toxische Chemikalien

Eine in Dallas durchgeführte Studie zeigte, dass Lebensmittel, die zwischen 2009 und 2010 in Lebensmittelgeschäften gefunden wurden, verschiedene HBCD-Spiegel aufwiesen. Dies beinhaltete eine Vielzahl von lipidreichen Lebensmitteln wie Fisch, Erdnussbutter, Schweinefleisch, Rindfleisch und Geflügel. HBCDs und PBDEs wurden ursprünglich für die Verwendung in Polystyrolschaum für die Wärmeisolierung von elektrischen Geräten, Gebäuden, Flugzeugen und Polstertextilien entwickelt.

Laut Ärzten des National Institute of Environmental Health Sciences könnte die Menge an HBCDs in einem bestimmten Lebensmittel davon abhängen darüber, wie das Essen verpackt wird, ob es Partikel der giftigen Chemikalien in der Luft gibt oder welche Giftstoffe die Tiere tatsächlich gegessen haben, da giftige Chemikalien wie HBCDs durch die Nahrungskette wirken. Dies ist wahrscheinlich, warum Sie ein Stück Fisch in einem Geschäft finden können, das keine HBCD enthält, und ein Stück Fisch in einem anderen, das tut.

Einige Tierstudien haben gezeigt, dass die Aufnahme von Flammschutzmitteln Störungen in der Fortpflanzung verursachen kann. Immun- und endokrine Systeme. Epidemiologie-Experten und genetische Spezialisten sagen, wie diese Chemikalien in Ihrem Körper bleiben, werden sie Sie beeinflussen, bis sie gelöscht werden.

Keine Panik über giftige Chemikalien - aber bleiben Sie informiert

Andere Forscher sagen, wir sollten keine Panik-Buttons drücken ; dass es nicht klar ist, wie schädlich diese Verzögerer für den Menschen sind. Die Environmental Protection Agency und die US-amerikanische Food and Drug Administration überwachen die Bedenken in Bezug auf toxische Chemikalien in der Nahrungskette genau.

Das Zentrum der Toxic Food Controversy

Seit Jahrzehnten gibt es in der Getränkeindustrie Bromiertes Pflanzenöl oder BVO zu bestimmten Erfrischungsgetränken, Sportgetränken und Säften, um zu verhindern, dass sich das künstliche Aroma auf der Flasche oder der Dose auflöst und aufschwimmt. BVO ist im Wesentlichen eine synthetische Chemikalie, die entwickelt wird, wenn Pflanzenöl an das Element Brom gebunden wird. Es wird geschätzt, dass etwa 10 Prozent aller in den USA verkauften Soda BVO enthält. In den letzten Jahren war BVO im Zentrum der Kontroverse.

Die FDA und Health Canada genehmigen den Lebensmittelzusatzstoff, aber er ist in Europa und Japan vollständig verboten. Einige Studien deuten darauf hin, dass BVO im menschlichen Gewebe aufbauen kann. Tierstudien haben gezeigt, dass es Verhaltensstörungen sowie Fortpflanzungsprobleme in großen Dosen verursacht. Die FDA begrenzt die Menge des Zusatzstoffes in aromatisierten Getränken auf 15 Teile pro Million. Die Organisation hielt die Verbindung 1977 für sicher in der Lebensmittelindustrie; laut einem Bericht in der New York Times sollte diese Entscheidung jedoch vorläufig sein, bis weitere Studien durchgeführt werden konnten, doch über 30 Jahre später ist sie unverändert.

Der Ehepartner des Schlaganfallüberlebenden hat gesundheitliche Probleme
Dies ist die Uhrzeit, an der Ihr Sehvermögen am besten ist

Lassen Sie Ihren Kommentar