Gründe, warum ungesunde Menschen lange leben
Gesundheit

Gründe, warum ungesunde Menschen lange leben

Als Gesellschaft wurde uns immer wieder gesagt, dass der Schlüssel zu einem langen Leben Gesundes Leben ist eine gesunde Ernährung bestehend aus viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und mageres Fleisch. Neben einer gesunden Ernährung ist auch eine regelmäßige Bewegung ratsam. Wissenschaftler wurden jedoch von den Menschen verblüfft, die den Alterungsprozess beendeten und länger leben, selbst wenn sie schlechten Gewohnheiten wie Rauchen, Überessen und übermäßigem Trinken nachgingen. Wie kommt es, dass diese Menschen, die "ungesund" leben, den Alterungsprozess abwehren? Ist es möglich, dass trotz all unserer Anti-Aging-Bemühungen etwas anderes die Lebenserwartung bestimmt?

Sind Gene ein Faktor?

Menschen, die dem Altern trotzen, sind sehr selten und machen weniger als 0,01% davon aus die Bevölkerung. Eine im Journal of American Genetics veröffentlichte Studie ergab, dass zwei Drittel der Männer, die 100 Jahre alt wurden, rauchten. Sie fanden auch heraus, dass diejenigen, die 100 Jahre lebten, auch mehr tranken und weniger wahrscheinlich Sport machten als Personen, die nicht 100 Jahre alt waren. Die Ergebnisse liefern einige Beweise dafür, dass Lebensstil Entscheidungen, die eine Person trifft, nicht notwendigerweise die einzigen Dinge sind, die bestimmen, wie lange eine Person leben wird. Es kann einen anderen Faktor im Alterungsprozess geben.

Ischias Ursachen, Symptome und natürliche Behandlung von Ischiasschmerzen loszuwerden
Trinken Sie nicht mehr als 28 Tassen Kaffee pro Woche!

Lassen Sie Ihren Kommentar