Tanken Sie Ihre Energie mit diesen 4 Tipps
Gesundheit

Tanken Sie Ihre Energie mit diesen 4 Tipps

Energie - wir alle wollen es, besser, aber wir alle brauchen es, manchmal aber auch scheint zu verblassen, während der Tag weitergeht. In der Tat ist es ein häufiges Symptom, das ich unter meinen Patienten höre. Es ist leicht, Ausreden zu finden, warum wir keine Energie haben, aber anstatt Ausreden zu machen, arbeiten wir daran, unseren Energieniveaus einen verdienten Auftrieb zu geben. Die Welt wird zu einem schnelleren Ort und es kann entwässern, um zu versuchen, mitzuhalten, also kann es auf lange Sicht vorteilhaft sein, diese Momente aus dem Tag zu nehmen, um wieder aufzuladen.

Aber Energie beinhaltet nicht nur unsere Fähigkeit sich wach zu fühlen. Unsere eigenen Körper tragen Energie und viele ganzheitliche und natürliche Behandlungen arbeiten mit dieser Energie, um uns besser zu fühlen, wie zum Beispiel Akupunktur. Wenn wir sagen, dass wir uns ausgelaugt fühlen, dann deshalb, weil unsere Energie, die in uns fließt, nach unten scheint, so dass es wichtig ist, unser Bestes zu fühlen.

Ob es der Mittags-Tiefpunkt ist oder der 3:30 Versuch, den du versuchst komm vorbei, es gibt keinen Grund, warum du nicht an Energie-steigernden Gewohnheiten teilhaben kannst, die deine Tage ein wenig leichter machen können. Wenn du bis jetzt denkst, dass du alles versucht hast, um deine Energie zu steigern, könntest du dich irren, diese uralten Tricks, um negative Energie zu beseitigen, können dich wieder wie dich selbst fühlen lassen und bereit sein, alles zu übernehmen.

1. Beruhigen Sie Ihre Dusch- oder Badezeit

Stress kann unsere Energie wirklich belasten. Wir können uns sowohl niedergeschlagen als auch einfach erschöpft fühlen. Am Ende eines stressigen Tages, wenn Sie sich nur vor den Fernseher stellen möchten, entscheiden Sie sich lieber für ein Salzbad oder eine Dusche.

Wenn Sie jemals in einem Salzwasserozean geschwommen sind, kennen Sie das Erstaunliche Gefühl, dass es bringen kann. Also warum bringst du dieses Gefühl nicht mit nach Hause? Salz Duschen oder Bäder sind großartige Mittel, um sich und Ihre Energie aufzuladen. Salzbäder oder -duschen können Entspannung fördern, Stress abbauen, die Durchblutung fördern und Entzündungen lindern, alles Faktoren, die Ihre Energie stark belasten können. Wenn all diese Feinde deiner Energie gezähmt werden, kannst du dich energiegeladener fühlen und nicht so festgefahren.

Egal, ob du Epson oder Meersalz in dein Bad oder als Peeling während des Duschens hinzufügst - das Salz zieht in deine Haut ein. Es wird nicht nur die Haut weich machen, sondern auch den Kopf frei lassen.

2. Gehen Sie barfuß

Stress kann leicht bekämpft werden, indem Sie einen Moment nehmen, um nach draußen zu gehen und die Natur zu genießen. Aber für bessere energieerneuernde Ergebnisse treten Sie barfuß nach draußen. Ein Begriff mit der Bezeichnung Erdung "kann positive Energie fördern.
Die Erde gibt ihre eigene Energie ab und leider leben wir in Zeiten, in denen Schuhe und Fahrzeuge uns nicht direkt mit der Erde verbinden. Wenn wir barfuß auf Gras, Erde oder Beton treten, können wir diese Mikro-Energie aufnehmen und sie nutzen, um unsere eigenen aufzuladen. Je nachdem, wo du wohnst, ist das vielleicht einfacher gesagt als getan, aber selbst ein Spaziergang in deinem eigenen Garten ohne Schuhe ist genug, um dich geerdet zu fühlen. Ein weiterer zusätzlicher Vorteil für die Erdung? Es ist kürzlich Studien, dass Erdung helfen kann, Entzündungen zu reduzieren.

3. Lege die Technologie nieder

Technologie mag unser Leben erleichtern, aber sie saugt auch unsere Energie aus. Mit so vielen Gadgets um uns herum, die uns immer in Verbindung halten und eine Pause von allem machen, können wir unsere Energie aufladen.

In erster Linie senden Technologiegeräte ständig Signale aus. Die Forschung entdeckt die schädlichen Auswirkungen dieser Signale jeden Tag mehr und mehr, zum Beispiel Strahlung. Diese Signale können mit unseren eigenen Energiepegeln in Konflikt geraten, so dass Ihre Geräte jederzeit auf und in Ihrer Nähe bleiben können.

Der beste Weg, um Ihrer eigenen Energie eine Pause von der schwindenden Macht von Technologiegeräten zu geben, ist, sie zu behalten weit und ausgeschaltet, wenn nicht in Gebrauch - vor allem, wenn Sie schlafen. Und vielleicht, wenn Sie das nächste Mal ausgehen, lassen Sie das Mobiltelefon zu Hause oder auf lautlos, so dass das ständige Klingeln und Summen Sie nicht unterbricht.

4. Atme tief durch

Eine einfache Möglichkeit, deine Energie aufzuladen, ist das Atmen. Indem Sie sich auf Ihre Atemzüge konzentrieren, können Sie Stress reduzieren, der Ihre Energie zappen kann. Fokus-Atmung kann überall für einen schnellen Energie-Neustart durchgeführt werden. Im Idealfall mit gekreuzten Beinen auf dem Boden sitzen und tief einatmen. Wenn du ausatmest, erzeuge kurze Ausbrüche aus deinen Nasenlöchern, während du deinen Bauch kontrahierst - stelle dir vor, dein Bauch wird getroffen und du biegst deine Bauchmuskeln. Dies ist eine großartige Methode, die üblicherweise im Yoga verwendet wird, um die gute Energie aufzunehmen und das Schlechte loszulassen.

Jeder Moment, an dem du innehalten und dich auf deine Atmung konzentrieren kannst, kann sich sehr positiv auf deine Energieniveaus auswirken.

Wenn du ständig gestresst bist oder dich vom Leben schwer belastet fühlst, kann das Wiederaufladen deiner Energie ausreichen, um dich wieder gesund zu fühlen. Diese Tipps sind einfache und effektive Möglichkeiten, um Stress zu reduzieren sowie sich erneuert fühlen. In gewissem Sinne bedeutet das Wiederaufladen deiner Energie, dass du dich wieder deiner selbst bewusst wirst und hörst auf, dass die Außenwelt dich in Mitleidenschaft zieht. Sie können keine gute Gesundheit haben, wenn Sie sich nicht auf sich selbst konzentrieren! Nimm dir also die Zeit, diese kurzen Momente der Aufladung zu nehmen, damit du weiterhin die Dinge genießen kannst, die du liebst.

Gesetz zur Regulierung der E-Zigarette als Tabakerzeugnis
Ihre Gelenkschmerzen können ein Zeichen für etwas Ernsteres sein

Lassen Sie Ihren Kommentar