Rotkohl Mikrogreens helfen LDL-Cholesterin zu senken
Organe

Rotkohl Mikrogreens helfen LDL-Cholesterin zu senken

Forschung in Tierstudien hat festgestellt, dass Rotkohl Mikrogreens helfen zu reduzieren LDL-Cholesterin - schlechtes Cholesterin. Microgreens gewinnen in der Nahrungsmittelindustrie an Zugkraft und tauchen in mehr Gerichten auf. Sie verleihen den Gerichten nicht nur Geschmack und Farbe, sondern sie sind auch mit Nährstoffen beladen. Die Forscher wollten die Vorteile von Rotkohl-Mikrogreens an Mäusen testen, die eine fettreiche Ernährung als Mittel zur Verringerung des kardiovaskulären Krankheitsrisikos einnahmen.

Microgreens sind eine zarte, unreife Pflanze, die innerhalb von zwei Wochen wächst. Forscher schlagen vor, dass Mikrogreens im Vergleich zu ihren ausgewachsenen Gegenstücken mehr Nutzen für die Gesundheit bieten können. Rotkohl wurde bereits gefunden, um gegen überschüssiges Cholesterin zu schützen und so wollten die Forscher sehen, ob ihre Microgreens Gegenstücke größeren Nutzen bieten könnten.

Die für die Studie verwendeten Mäuse modellierten Adipositas und wurden in verschiedene Diätgruppen unterteilt, die entweder a fettreiche Diät mit Rotkohl Mikrogreens, fettreiche Diät ohne Rotkohl Mikrogreens, fettarme Diät mit Rotkohl Mikrogreens, und schließlich, fettarme Diät ohne Rotkohl microgreens.
Die Mäuse, die die Rotkohl Mikrogreens verbraucht hatten, hatten abgenommen mit niedrigeren LDL-Cholesterinspiegeln in ihren Lebern. Darüber hinaus zeigten die Mikrogeflügel eine stärkere Wirkung auf die Senkung des LDL-Cholesterins im Vergleich zu ausgewachsenem Rotkohl.

Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um festzustellen, ob sich die gleichen Vorteile auf den Menschen auswirken.

Tragbare Geräte zur Früherkennung von Demenz
Power-Lebensmittel aus Ihrer Küche

Lassen Sie Ihren Kommentar