Reduktion von Endometriose-Schmerzen und Linderung von Symptomen in neuen potenziellen Arzneimittelstudie
Naturheilmittel

Reduktion von Endometriose-Schmerzen und Linderung von Symptomen in neuen potenziellen Arzneimittelstudie

Eine neue Studie testete ein potenzielles Medikament zur Verringerung von Endometriose Schmerzen und Linderung von Symptomen. Endometriose ist eine gynäkologische Erkrankung, bei der Zellen in der Gebärmutterschleimhaut zu anderen Bereichen des Körpers auswachsen. Der Zustand kann zu einer Hysterektomie führen. Gegenwärtige Behandlungsmethoden für Endometriose werden weitgehend durch eine Reihe von Nebenwirkungen behindert, und chirurgische Verfahren sind ziemlich riskant. Klinische Studien wurden durchgeführt, um ein Medikament zu testen, das potenziell Schmerzen und andere mit Endometriose verbundene Symptome lindern kann.

Die Violette Blütenblattstudie rekrutierte Patienten für eine ein- bis zweijährige Studie zur Bestimmung der Wirksamkeit eines Medikaments namens Elagolix. Der leitende Forscher Sanjay Agarwal sagte: "Endometriose kann eine extrem schmerzhafte Krankheit sein, besonders während des Menstruationszyklus einer Frau. Viele Frauen werden während dieser Kämpfe geschwächt, und die Krankheit kann auch Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs verursachen und die Unfruchtbarkeit erhöhen. "

Aktuelle Behandlungen beinhalten Injektionen zur Senkung des Östrogenspiegels, aber dies kann zu Knochenschwund, Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen führen. Agarwal fügte hinzu: "Viele Patienten müssen eine sekundäre Medikation einnehmen, um den Nebenwirkungen der aktuellen Behandlungsmöglichkeiten entgegenzuwirken. Die tägliche Hoffnung von Elagolix besteht darin, Östrogen gerade so weit zu unterdrücken, dass die mit Endometriose verbundenen Schmerzen, aber ohne die starken Nebenwirkungen, auf den Körper übertragen werden. "

Endometriose kann derzeit nicht geheilt werden eine Frau tritt in die Menopause ein.

Endometriose-Schmerzlinderung

Schwere Becken- und Rückenschmerzen sind häufige Symptome, die bei Endometriose auftreten, und obwohl sie unangenehm sind, gibt es Möglichkeiten, sie zu reduzieren, um Ihrem täglichen Leben nachgehen zu können. Hier einige Tipps zur Linderung von Endometriose-bedingten Schmerzen.

  • Wärmepackungen anwenden
  • Stress reduzieren
  • Over-the-counter-Schmerzmittel verwenden
  • Physiotherapie ausprobieren
  • Schmerzmodifikatoren verwenden - Medikamente, die die Haut verändern Körperwahrnehmung von Schmerzen
  • Besuchen Sie Schmerzkliniken, die auf chronische Schmerzen und Schmerzreduktion spezialisiert sind
  • Übung
  • Erhalten Sie den richtigen Schlaf
  • Machen Sie ein Nickerchen wenn nötig
  • Essen Sie gesunde Mahlzeiten
  • Halten Sie enge Verbindungen mit Ihren Lieben
  • Versuchen Sie Yoga
  • Halten Sie sich an eine Routine
  • Sprechen Sie mit einem Berater

Wenn Sie einige dieser Tipps befolgen und eng mit Ihrem Arzt zusammenarbeiten, können Sie die Erleichterung der Endometriose erzielen.

Related Lesen:

Endometriose, eine chronische Erkrankung bei Frauen, Ursachen, Symptome und natürliche Behandlung

Endometriose ist eine schmerzhafte Erkrankung, die schätzungsweise eine von 10 Frauen während ihrer reproduktiven Jahre betrifft. Statistische Studien zeigen, dass dies für etwa 176 Millionen Frauen weltweit im Alter von 15 bis 49 Jahren gilt.

Endometriose erhöht das Risiko von Schwangerschaftskomplikationen, beeinflusst die Fertilität bei Frauen

Endometriose erhöht das Risiko von Schwangerschaftskomplikationen und beeinflusst die Fertilität in Frau. Studienautor Dr. Lucky Saraswat sagte: "Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass Endometriose prädisponiert Frauen ein erhöhtes Risiko für einen Verlust der frühen Schwangerschaft und später Komplikationen der Schwangerschaft."

Quellen:
//www.endometriosiso-uk.org/ Schmerzlinderung-Endometriose
//youngwomenshealth.org/2014/08/01/endometriosis-coping-with-pain/
//health.ucsd.edu/news/releases/Pages/2012 -10-08-Studien-Tests-Endometriose-Behandlung.aspx

Bakterien im Zusammenhang mit rheumatoider Arthritis
Durchbruch Vision Entdeckung: MAX-Z-LUTEIN

Lassen Sie Ihren Kommentar