Verringerung des durch das Rauchen verursachten Schadens
Gesundheit

Verringerung des durch das Rauchen verursachten Schadens

Tabakkonsum verursacht mehr Todesfälle pro Jahr als die Todesfälle durch illegalen Drogenkonsum, Alkoholkonsum, HIV, Autounfälle, Selbstmorde und Mord kombiniert! Zigaretten reduzieren nicht nur Ihre Vitalität und erhöhen das Risiko für Krebs; Sie erhöhen auch erheblich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In der Tat sterben schätzungsweise 128.497 Menschen pro Jahr aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch Rauchen verursacht.

Warum aktuelle Anti-Raucher-Taktiken nicht funktionieren

Obwohl Raucher sich der Gefahren bewusst sind, Panik-Taktiken wie zitternde Fakten, arbeiten selten, wenn es darum geht, ihnen beim Aufhören zu helfen. Eine Studie, die in der New York Times zitiert wurde, fand heraus, dass Warnhinweise auf Zigarettenpackungen das Rauchen tatsächlich förderten, indem sie den Nucleus accumbens, den für Heißhunger verantwortlichen Teil des Gehirns, stimulierten.

Angesichts der Gefahren des Rauchens und des Rauchens Wenn Sie Raucher sind, ist es sinnvoll, die damit verbundenen Gesundheitsrisiken so weit wie möglich zu reduzieren. Eine neue Studie, die auf dem Weltkongress der Kardiologie (20. April 2012) vorgestellt wurde, hat gezeigt, dass es möglich ist, die verursachten Schäden zu reduzieren durch Rauchen.

Einbeziehen von mehr Omega-3 für gute kardiovaskuläre Gesundheit

Es gibt 3 Arten von Omega, ALA - Alpha-Linolensäure, DHA - Docosahexaensäure und EPA - Eicosapentaensäure, und es wird gesagt, dass alle haben könnten einige Vorteile bei der Unterstützung einer guten kardiovaskulären Gesundheit. Eine gute kardiovaskuläre Gesundheit kann der erste Schritt im Kampf gegen Zigaretten sein. Und wirklich, für jeden, mit Schadensbegrenzung im Auge.

Es gibt 3 Arten von Omega's und sie alle zeigen große Versprechen in nicht nur gute Herz-Kreislauf-Gesundheit, sondern Ihre allgemeine Gesundheit. Und wir wissen, dass beide sehr wichtig sind, wenn es darum geht, den Schaden durch Rauchen zu reduzieren.

ALA
ALA wird als essentielles Fett bezeichnet, weil der Körper es nicht herstellen kann, also muss es in Ihrer Ernährung bereitgestellt werden. Viele Wissenschaftler denken, dass ALA einige Vorteile für die Gesundheit des Herzens haben kann. Einige gute Quellen für ALA sind Leinsamen, Hanfprodukte, Rapsöl und Sojaprodukte.

DHA und EPA
DHA und EPA haben viele gesundheitliche Vorteile und Funktionen, einschließlich der Verringerung des Risikos von Herzerkrankungen. Quellen sind Lachs, Makrele, Sardinen und Hering.

Es sollte beachtet werden, dass, obwohl Omega-3-Fettsäuren sind gut für die Unterstützung der kardiovaskulären Gesundheit während des Rauchens Kampf, müssen Sie auch andere Schritte zu ergreifen. Kathryn Taubert, Leiterin der Weltgesundheitsorganisation "Die einzige Möglichkeit, den Körper vor den schädlichen Auswirkungen von Tabak zu schützen, besteht darin, mit dem Rauchen aufzuhören."

Leider ist, wie bereits erwähnt, das Aufhören nicht immer ein einfache Bemühung, so eine gesunde Diät beizubehalten und angemessene Ergänzung ist das geringste, das Sie tun können, um zu versuchen und die schädlichen Effekte zu verringern.

Wöchentliche Gesundheit News Zusammenfassung: Zöliakie, Multiple Sklerose, rheumatoide Arthritis, Aspartam und Lyme-Borreliose
Wer trinkt mehr - verheiratet oder allein?

Lassen Sie Ihren Kommentar