Verringerung von Stress und Angst mit diesen 5-Minuten-Tricks
Krankheiten

Verringerung von Stress und Angst mit diesen 5-Minuten-Tricks

Ihr Tag kann mit ungewollten Stress und Angst gefüllt sein, weil es beschäftigt und mit Tonnen von gefüllt ist Dinge, die Sie erreichen müssen. Aber dieser Stress und diese Angst können zu einer Reihe von psychischen Problemen führen, einschließlich Depressionen. Um deine mentale Gesundheit in einem optimalen Zustand zu erhalten, ist es wichtig, dass du dich daran erinnerst, dich zu entspannen und das Leben zu genießen.

Das Leben mag beschäftigt sein, aber du hast 5 Minuten hier und da und was du mit diesen freien Minuten machst, kann einen erheblichen Einfluss auf deine mentalen Fähigkeiten haben Gesundheit, indem Sie Ihren Stress und Angst zu reduzieren.

1. Das erste Mal am Morgen, mach dein Bett - das mag wie eine lästige Pflicht erscheinen, aber es wird dir tatsächlich helfen, eine stressfreie Schlafzimmerumgebung zu schaffen. Wenn du ins Bett gehst, wirst du weniger Angst haben, in ein ordentliches Zimmer mit einem Bett zu gehen. Dies wird Ihnen helfen, einen besseren Schlaf zu bekommen.

Andere Möglichkeiten, Stress und Angst zu reduzieren und Ihren Tag zu verbessern

2. Priorisieren Sie Ihren Tag - Sie haben so viel zu tun und Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen - kommt Ihnen das bekannt vor? Dies kann unerwünschten (und unnötigen) Stress erzeugen! Setzen Sie sich also mit Ihrem Morgenkaffee hin und machen Sie eine Liste - was muss heute gemacht werden und was kann bis morgen warten? Nummerieren Sie Ihre Aufgaben nach Wichtigkeit und kreuzen Sie sie an, wenn Sie sie ausfüllen. Indem Sie zuerst die wichtigen Aufgaben angehen, werden Sie Ihren Geist beruhigen und Ihren Stresslevel verringern.

3. Reinigen Sie Ihren Schreibtisch - Unordnung kann unnötigen Stress und Angst verursachen. Decluttering kann helfen, ein ruhiges Gefühl zu schaffen, das hilft, Ihre geistige Gesundheit in Schach zu halten.

4. Hören Sie Musik - spielen Sie Musik in Ihrem Auto, an Ihrem Schreibtisch (leise) oder während Sie trainieren. Laut WebMD können die Auswirkungen von Musik helfen, den Blutdruck zu senken, Stress abzubauen und die Stimmung zu verbessern.

5. Schnuppern Sie eine Zitrone - laut einer Studie der Universität Tel Aviv können Zitrusdüfte helfen, die Symptome von Depressionen und Ängsten zu lindern und Ihre Stimmung zu verbessern. Auch Düfte wie Basilikum, Wacholder und Lavendel können beruhigend wirken und Stress abbauen.

Tipps zur Verbesserung der psychischen Verfassung

6. Legen Sie Ihr Telefon ab und schalten Sie Ihren Computer aus - einfach, oder? Es sollte sein. Wenn du all deine Gadgets aufgibst, die dich in Kontakt halten, kannst du deinen Geist beruhigen und Stress abbauen. Dies gilt insbesondere vor dem Zubettgehen. Wenn Sie Ihr Telefon ausschalten und morgens Ihre E-Mails und SMS beantworten, können Sie erholsamer schlafen.

7. Sei dankbar - hör auf und denke über all die kleinen Dinge nach, die in deinem Leben großartig sind (selbst wenn es so lecker war, wie dein Morgenkaffee war). Wenn du dich besser fühlst, behalte all die kleinen positiven Dinge in deinem Leben in einem Tagebuch und lies es oft. Positiv zu sein, selbst wenn es für ein paar Minuten am Tag ist, wird helfen, den Stress und die Angst zu lindern, die Sie von all den Dingen haben können, die während Ihres Tages nicht gerade richtig gehen.

Diabetesbedingte Insulinsensitivität verbessert sich mit veganer Ernährung
Der Blutdruck bei Typ-2-Diabetikern kann durch einfache Übungen gesenkt werden

Lassen Sie Ihren Kommentar