Rette deinen Sehmonat: Doppelter Blick, Yoga für die Augen, trübes Sehen, visueller Schnee, Sehverbesserung
Gesundes Essen

Rette deinen Sehmonat: Doppelter Blick, Yoga für die Augen, trübes Sehen, visueller Schnee, Sehverbesserung

Save Your Vision Monat wurde jährlich im Monat März 2005. Es ist ein Monat, um das Bewusstsein für die Bedeutung der Augengesundheit zu stärken und dient als Erinnerung, um Ihre Augen zu testen. Diese Woche haben wir mehrere Artikel über Augengesundheit veröffentlicht, darunter Themen für eine bessere Augengesundheit. Dazu gehören Yoga für die Augen und Hausmittel zur Verbesserung der Sehkraft. Darüber hinaus enthalten einige Artikel nicht nur Informationen zu Ursachen und Diagnose von Problemen wie Doppelsehen, trübes Sehen und Sehschnee, sondern auch zu deren Behandlung.

Doppeltsehen (Diplopie) verursacht: Schilddrüsenerkrankung, Schlaganfall und MS

Doppeltsehen (Diplopie) kann durch Schilddrüsenerkrankungen, Schlaganfall oder Multiple Sklerose (MS) verursacht sein. Double Vision ist, wenn ein einzelnes Objekt verschwommen oder doppelt erscheint. Doppelte Sicht kann vorübergehend sein oder es kann die ganze Zeit auftreten. Doppelsehen kann horizontal, vertikal oder diagonal sein.

Es gibt drei Arten von Diplopie: binokulare Doppelsicht, monokulare Doppelsicht und physiologische Doppelsicht. Binokulares Doppeltsehen ist, wenn beide Augen nicht richtig arbeiten, aber wenn der Patient ein Auge abdeckt, wird das Sehvermögen wieder normal.

Monokulare Doppelsicht ist, wenn ein Patient das nicht betroffene Auge bedeckt und die Sehkraft verdoppelt bleibt. Nur ein Auge erzeugt die Doppelbilder, und wenn das betroffene Auge bedeckt ist, erscheint das Sehen normal.

Schließlich ist das physiologische Doppelsehen, wenn Objekte, auf die sich eine Person nicht konzentriert, doppelt erscheinen. Diese Art der Doppelsicht kann unbemerkt bleiben, weil das Gehirn die Doppelbilder im Hintergrund kompensiert. Diese Art der Doppelbilder wird am häufigsten bei Kindern beobachtet.

Yoga für die Augen: Einfache Augen Yoga-Übungen zur Verbesserung der Sehkraft

Yoga besteht aus einer Gruppe physischer, mentaler und spiritueller Praktiken, die Gesundheit und Wohlbefinden fördern. Sein. Diese Arten von Übungen können sich auch auf andere, weniger geschätzte Muskeln erstrecken, wie sie in Ihren Augen durch Augen-Yoga gefunden werden. Yoga für gesunde Augen kann helfen, ihre Funktion zu verbessern und sogar verschiedene Augenprobleme wie Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit zu überwinden.

Unsere Augen sind eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper, die uns erlauben, die Welt zu sehen um uns herum. Allerdings vernachlässigen wir oft, auf sie aufzupassen, aber Yoga-Übungen für Augen zielen darauf ab, verschiedene Störungen zu verbessern, die die Augenmuskeln beeinflussen.

Dieser Artikel wird viele Yoga-Übungen zur Verbesserung der Sehkraft beschreiben, die Bewegungen beinhalten, die den ganzen Körper ausnutzen. Diese sind oft einfach genug, um alleine und in Ihrer Freizeit zu Hause oder wo immer Sie die Zeit finden.

Was ist bewölktes Sehen und wie man es los wird?

Trübes Sehen kann dazu führen der Verlust der Sehschärfe oder verschwommene visuelle Wahrnehmung. Es kann sich auf ein oder beide Augen auswirken und sich wie eine Unschärfe oder fehlende Klarheit in der Sichtweise anfühlen. Bewölktes Sehen kann ein ständiges Ereignis sein oder eines, das kommt und geht. Es kann auch die Farbwahrnehmung beeinflussen und kann von der Wahrnehmung von Halos oder Blendung um Lichtquellen begleitet sein.

Es gibt viele Ursachen für trübes Sehen, wobei einige schädlicher sind als andere. Das Austreten aus den Augen oder Reißen kann zu der Erkrankung führen, oder es könnte das Symptom einer ernsteren Erkrankung wie Glaukom oder Trauma für das Auge sein.

Es ist wichtig zu beachten, dass bewölktes Sehen nicht dasselbe wie verschwommenes Sehen ist trotz der synonym verwendeten Begriffe. Verschwommenes Sehen wird häufig durch einen Brechungsfehler in der Augenlinse verursacht, der mit einer Brille korrigiert werden kann. Trübe Sicht ist der allmähliche Verlust der Transparenz der Hornhaut oder Linse des Auges, der am häufigsten bei Katarakten auftritt. Frühe Kataraktentwicklung kann durch Verletzung, Diabetes oder länger andauernde Einnahme bestimmter Medikamente auftreten.

Sehschnee: Warum gibt es Schnee oder Fernsehstörungen in Ihrer Sehschärfe?

Sehschnee ist eine relativ seltene Erkrankung teilweise aufgrund der Tatsache, dass viele Betroffene sich nicht bewusst sind, dass sie es haben. Es ist die subtile Wahrnehmung eines "sichtbaren Schnees" über Ihrem gesamten Sichtfeld, ähnlich dem statischen Rauschen, das Sie auf einem Fernsehbildschirm sehen. Der Zustand soll auf festen Oberflächen besser sichtbar sein als auf strukturierten Oberflächen. Es ist jedoch immer noch eine Bedingung, die von der medizinischen Gemeinschaft nicht vollständig anerkannt wird. Dies kann sich ändern, wenn mehr über die Bedingung geforscht wird.

Was bedeutet visueller Schnee?

Visueller Schnee kann auch als "visuelle Statik" oder "positive persistierende Sehstörung" bezeichnet werden. Der klinische Ausdruck dafür ist Aeropsie, was wörtlich übersetzt "sehende Luft" bedeutet. Der Zustand ist oft beschrieben als winzige weiße und schwarze Punkte zu sehen, die dem schlechten Empfang ähneln, den ein Fernseher empfangen kann, aber in einer sehr dunklen Art und Weise, die das Sehen nicht vollständig behindert. Begleitende Symptome können Photophobie (eine Lichtempfindlichkeit), verlängerte Nachbilder, Farbwirbel, nachlaufende, helle Blitze, schlechte Nachtsicht und Floater sein. Visueller Schnee ist nicht mit einer visuellen Aura assoziiert, die häufig bei Migräne auftritt, obwohl viele Patienten mit Sehschweiß auch Migräne haben.

Wie zur Verbesserung der Sehkraft: 11 Hausmittel zur Verbesserung der Augengesundheit

Viele Veränderungen treten auf wir altern. Unsere Haut wird weniger dicht, unser Gehör kann verblassen und unsere Sicht kann sich verschlechtern. Älter werden bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihre Gesundheit aufgeben müssen. Wenn es um deine Augen geht, gibt es zunächst mehrere natürliche Möglichkeiten, sie zu verbessern, egal wie alt du bist.

Es ist wichtig, dass du deine Sicht behältst, daran besteht kein Zweifel. Bevor Sie sich an teure Medikamente oder Operationen wenden, sollten Sie diese Hausmittel unbedingt ausprobieren.

Akupressur für die Augengesundheit

Vielleicht haben Sie schon einmal von Akupressur gehört, bei der Druck auf Punkte im Körper ausgeübt wird, um die Durchblutung zu fördern Förderung der Heilung. Diese Behandlung ist der Akupunktur ähnlich, aber anstatt feine Nadeln zu verwenden, zielen die Finger auf die Heilungspunkte.

Akupressur für die Augengesundheit ist ein effektiver, natürlicher Weg, die Sehkraft zu verbessern, und Sie können es leicht selbst durchführen.

Rund Dein Auge, es gibt sieben Akupressurpunkte. Sie beginnen am Augenwinkel, der deiner Nase am nächsten ist, und gehen weiter über die Stirn und enden unter deinem Augenlid. Das Massieren jedes Punktes für mindestens 10 Sekunden kann die Durchblutung erhöhen...

Augenprobleme können nicht nur das Sehvermögen beeinträchtigen, sondern auch unser tägliches Leben beeinträchtigen. Während Doppelbilder durch Linsen und Augenübungen korrigiert werden können, können Bedingungen wie trübes Sehen und sichtbarer Schnee tiefere Ursachen haben und nicht durch Brillen behoben werden. Daher ist es wichtig, dass sie frühestens vor ihrem Fortschreiten diagnostiziert und behandelt werden. Besser als dies versucht jedoch, gesunde Augen zu erhalten, indem wir Yoga für die Augen praktizieren und den Tipps folgen, die wir zur Verbesserung der Sehkraft gegeben haben.

Diese Information teilen

Abdominaler Darmgeruch: Typen, Ursachen, Symptome, Behandlung und Prophylaxe
Listerien Ausbruch 2016, Listeriose Ausbruch, Vorkehrungen und Prävention

Lassen Sie Ihren Kommentar