Sitzendes Verhalten trägt zur nicht-alkoholischen Fettlebererkrankung bei
Gesundheit

Sitzendes Verhalten trägt zur nicht-alkoholischen Fettlebererkrankung bei

Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass längeres Sitzen bei weniger als Jahren zu einer nicht-alkoholischen Fettlebererkrankung (NAFLD) bei Koreanern mittleren Alters beitragen kann. Zahlreiche Studien belegen, dass langes Sitzen oder ein sitzendes Leben zu vielen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit beitragen kann.

Sitzen und chronische Erkrankungen wurden in letzter Zeit weitgehend untersucht, und es wurde eine längere Verbindung hergestellt Sitzen zu Fettleibigkeit, Diabetes, Insulinresistenz, metabolischem Syndrom, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und sogar frühen Tod. Diese Verbindung war immer noch bei Personen sichtbar, die an kräftiger körperlicher Aktivität teilnahmen und enthüllt, dass selbst intensive körperliche Betätigung uns nicht vollständig vor den negativen Auswirkungen des Sitzens schützen kann.

In den neuesten Erkenntnissen wollten Forscher den Zusammenhang zwischen Sitzen, körperlicher Aktivität und Nicht-Aktivität untersuchen -alkoholische Fettlebererkrankung. Sie untersuchten Aufzeichnungen von fast 140.000 koreanischen Männern und Frauen , die im März, 2011 und Dezember 2013 medizinische Untersuchungen durchführten. Die körperliche Aktivität und das Sitzen wurden mittels Fragebögen dokumentiert und die Fettleber mittels Sonographie

Aus der Gruppe hatten fast 40.000 eine Fettleber. Sitzen und eine Abnahme der körperlichen Aktivität waren unabhängig voneinander mit einem Anstieg der nicht-alkoholischen Fettlebererkrankung verbunden. Darüber hinaus wurden diese Befunde bei Personen mit einem gesunden Body-Mass-Index (BMI) von weniger als 23 gefunden.

Der leitende Untersucher Seungho Ryu sagte: "Wir fanden, dass eine verlängerte Sitzdauer und eine verringerte körperliche Aktivität positiv waren mit der Prävalenz von NAFLD in einer großen Stichprobe von Koreanern mittleren Alters in Verbindung gebracht. "Ein wirksames Mittel zur Bekämpfung von nicht-alkoholischen Fettleber bei Menschen, die über längere Zeit sitzen, sind körperliche Aktivität von Personen zu erhöhen und die Zeit zu minimieren

Professor Michael I. Trenell von der Newcastle University im Vereinigten Königreich kommentierte: "Die Botschaft ist klar, unsere Stühle bringen uns langsam aber sicher um. Unser Körper ist so konzipiert, dass er sich bewegen kann, und es ist nicht überraschend, dass sich bewegungsarmes Verhalten, das durch geringe Muskelaktivität gekennzeichnet ist, direkt auf die Physiologie auswirkt. Mit einem Mangel an zugelassenen Medikamenten Therapien für NAFLD, Lebensstil Änderungen bleiben der Eckpfeiler der klinischen Versorgung. Die Herausforderung für uns besteht jetzt darin, "aufzustehen" und sich NAFLD zu bewegen, sowohl physisch als auch metaphorisch. "

Die Ergebnisse wurden im Journal of Hepatology veröffentlicht.

Senken Sie das Risiko für die Leber durch Sitzen weniger

Wir sitzen alle zu viel, aber das Sitzen für längere Zeit ist bei älteren Erwachsenen noch schlimmer. Ob wir im Verkehr oder vor dem Fernseher stecken, die Hauptbotschaft ist, dass wir aufstehen und uns mehr bewegen müssen, wenn wir unsere Leber schützen wollen - und unsere Gesundheit im Allgemeinen.

Für ältere Erwachsene gibt es einige einfache Tricks zum Sitzen weniger während des Tages und zur Verbesserung der Lebergesundheit, dazu gehören:

  • Stehen auf öffentlichen Verkehrsmitteln, wie ein Zug oder Bus.
  • Nehmen Sie die Treppe, wenn verfügbar, im Gegensatz zu einem Aufzug.
  • Eine Erinnerung zum Aufstehen alle 30 Minuten einstellen.
  • Einschalten in sitzender Position zu stehender Position.
  • Stehen oder gehen Sie mit dem Telefon umher.
  • Machen Sie danach eine Gehpause oder mit Ihrer Kaffeepause.
  • Gehen Sie zu einem Mitarbeiter-Schreibtisch, anstatt sie per E-Mail oder telefonisch anzurufen.
  • Tauschen Sie die TV-Zeit für die Aktivitätszeit aus.

Bei Senioren über 65 wird geschätzt, dass sie ausgeben über 10 Stunden pro Tag sitzend. Die Hauptgründe dafür sind schwindende Gesundheit und eingeschränkte Fähigkeiten. Aber trotzdem ist es wichtig, den ganzen Tag in Bewegung zu kommen. Hier sind einige Tipps für Personen über 65 bis Minimieren der Sitzungszeit.

  • Vermeiden Sie lange Zeiträume vor dem Fernseher oder Computer.
  • Stehen Sie auf oder bewegen Sie sich während der Werbung.
  • Stand oder gehen Sie, während Sie telefonieren.
  • Benutze so oft wie möglich Treppen.
  • Nimm aktive Hobbys wie Gartenarbeit auf.
  • Tritt Community-Aktivitäten bei.
  • Spiele mit deinen Enkeln.
  • Mache möglichst viel Hausarbeit.

4 einfache Maßnahmen zur Verbesserung der Lebergesundheit

Neben dem Stehen und Gehen gibt es noch andere Möglichkeiten, die Lebergesundheit zu verbessern. Es gibt bestimmte Übungen, die Sie tun können, um auch Ihre Leber zu trainieren, sie beinhalten:

Drücken : Während Sie auf Ihrem Rücken fühlen für Ihre Leber, während Sie Ihre Finger sanft auf der rechten Seite von und unter Ihre Rippen drücken dein Körper. In dieser Position können Sie sanft Ihre Leber drücken. Beginnen Sie mit 20 Drücken und bewegen Sie sich bis zu 100.

Drücken Sie und reiben Sie : Um das zu vervollständigen, müssen Sie auf der rechten Seite liegen und Ihre linke Hand über den Bereich Ihrer Leber legen. Positionieren Sie sich in einer fötalen Position mit einem geneigten Hals und gebeugten Knien. Drücken Sie mit Ihren Fingern oder Fingerknöcheln auf Ihre Leber, um sie zu massieren.

Auffallend : Durch leichtes Anschlagen der Leber können Sie eine bessere Lebergesundheit fördern. Legen Sie auf Ihre linke Seite und leicht, aber schnell, schlagen Sie Ihre Leber.

Stamm Drehen : Setzen Sie sich aufrecht mit gekreuzten Beinen mit Handflächen auf dem Bauch. Drehe deinen Rumpf mindestens 15 mal nach links und rechts. Beginne sanft, aber wenn es gesundheitlich erlaubt ist, verwende mehr Kraft. Kehren Sie mit den Fingern in die mittlere Position zurück und drücken Sie die Handflächen acht Mal nach vorn.

Nicht sitzen ist der einfachste Weg, um unsere Gesundheit zu verbessern. Werde also achtsamer und bewusster mit deinen sitzenden Gewohnheiten, um langes Sitzen zu vermeiden und deine Leber gesund zu halten.

Einfache Tipps zur Bekämpfung dieser häufigen Art von Müdigkeit
Gallenblase Schmerzen: Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Lassen Sie Ihren Kommentar