Senioren profitieren von moderater Bewegung zur Steigerung der Herzgesundheit
Gesundheit

Senioren profitieren von moderater Bewegung zur Steigerung der Herzgesundheit

Moderate Übung wurde gezeigt, um die Gesundheit des Herzens zu verbessern bei Senioren über 65. Mäßiges Training wird als Fahrradfahren, Schwimmen oder Spaziergänge eingestuft.

Für die Studie verfolgten die Forscher die Gesundheitsergebnisse in fast 2.500 Finish Personen über 65 Jahre für 12 Jahre. Keiner der Teilnehmer hatte zu Beginn der Studie eine ernsthafte chronische Krankheit, und mindestens 1.600 nahmen an moderater Bewegung teil.
Diejenigen, die in der Kategorie für niedrige körperliche Aktivität waren, verbrachten die meiste Zeit damit, fernzusehen und machten nur minimale Aktivität. Mäßiges Training wurde als mindestens vier Stunden Aktivität pro Woche in Betracht gezogen, und hohe körperliche Aktivität beinhaltete intensive Aktivitäten für mindestens drei Stunden pro Woche.

Diejenigen, die an moderater Bewegung teilnahmen, verringerten ihr Risiko für ein kardiovaskuläres Ereignis um 31 Prozent. Die Teilnehmer in der Gruppe mit hoher Belastung erkannten das kardiovaskuläre Ereignisrisiko um 45 Prozent. Das Mortalitätsrisiko war in der moderaten Bewegungsgruppe um 54 Prozent niedriger als in der Gruppe mit niedriger Belastung. In der hohen Übungsgruppe wurde die Überlebensrate um 66 Prozent gesteigert.

Dr. Joep Perk, ein Kardiologe, der an der Universität Linnaeus die Prävention von Herzkrankheiten untersucht, sagte : "Die Botschaft an die breite Öffentlichkeit lautet: Beginne dich nach der Pensionierung zu bewegen, wenn du es noch nicht getan hast."

Migränepatienten mit erhöhtem Risiko für Schilddrüsenerkrankungen
Was ist eine vergrößerte Blase? Ursachen und Symptome

Lassen Sie Ihren Kommentar