Der sensorische Rückgang betrifft die Mehrheit der Senioren
Gesundheit

Der sensorische Rückgang betrifft die Mehrheit der Senioren

Sensorische Abnahme betrifft die Mehrheit der Senioren, und eine neue Studie hat festgestellt, dass fast alle US-Senioren einen Rückgang haben in mindestens einem ihrer fünf Hauptsinne. Die Forscher untersuchten fast 3.000 Menschen im Alter von 57 bis 85. Sie fanden heraus, dass 94 Prozent der Teilnehmer einen Rückgang in mindestens einem ihrer Sinne hatten - Hören, Sehen, Schmecken, Berühren oder Riechen.

Fast 40 Prozent hatten eine in zwei Sinnen, und 28 Prozent hatten ein Problem mit drei oder mehr ihrer Sinne.

Studienautor Jayant Pinto sagte: "Wir wissen, dass sensorische Beeinträchtigung häufig ist und oft ein Vorbote von ernsthaften gesundheitlichen Problemen, wie kognitiven [ mentale] Abnahmen oder Stürze, sowie subtilere wie Verbrennungen, die durch den Verlust der Berührungsempfindlichkeit verursacht werden, eine Lebensmittelvergiftung, die durch Geruchs- und Geschmacksverlust unentdeckt bleibt, und Raucheinatmung, durch Geruchsverlust. "

" Our Erkenntnisse hier geben uns eine bessere Würdigung der Prävalenz von multisensorischen Verlusten, ein erster Schritt, um mehr darüber zu erfahren, was die Sinne ablehnt ", fügte Pinto hinzu.

Der Geschmack war mit fast drei der häufigste verlorene Sinn Viertel der Teilnehmer erleben einen Rückgang. Berührung war ein anderer, sich verschlechternder Sinn, da nur 38 Prozent der Teilnehmer einen fairen Tastsinn hatten.

Ein Rückgang in mehr als einem Sinn wurde größtenteils mit älterem Alter, Geschlecht und Rasse in Verbindung gebracht. Männer hatten eine geringere Hör-, Geruchs- und Geschmackserscheinung, hatten aber eine bessere Sicht als Frauen. Die Schwarzen hatten insgesamt schlechtere Sinne außer dem Hören. Schließlich hatten Hispanics Sicht, Berührung und Geruch verschlechtert, aber der Geschmack wurde beibehalten.
Pinto schloss: "Wir müssen die Biologie hinter den Verbindungen zwischen Alter und sensorischen Verlusten verstehen und bessere Möglichkeiten entwickeln, diesen Rückgang zu verhindern. Menschen, die sich um ältere Erwachsene kümmern - einschließlich Familienmitglieder, Pflegepersonal und Ärzte - sollten auf Beeinträchtigungen des Sehens, Hörens und Geruchs achten. "

Quelle:
//consumer.healthday.com/eye-care -Information-13 / Auge-und-Vision-Problem-News-295 / Senken-in-Sinne-Affects-fast-all-senioren-708180.html

Reiner Ahornsirup verspricht Verhütung gegen Demenz
Testosteron-Update: Hohe Testosteronspiegel bei Frauen, Lebensmittel, die Testosteron senken, männliche Menopause

Lassen Sie Ihren Kommentar